Lumma BMW M6: Edelkarosse im Carbon-Look

, 26.07.2006

Auf den ersten Blick sieht der Lumma BMW M6 fast so aus wie ein italienischer Bolide. Wäre da nicht der verräterische Kühlergrill! Denn der identifiziert das Geschoss als waschechten Bayern. Die ursprüngliche Optik des BMW M6 veränderte Lumma erheblich zugunsten einer rennwürdigen Ausstattung. Die unter der Bezeichnung "CLR 600" vermarktete Modifikation liegt tiefer, ist breiter und wirkt - dank der Um- und Anbauteile - deutlich aggressiver.


Zur Reduzierung des standardmäßigen Leergewichts von rund 1,8 Tonnen verbaut Lumma für den M6 Spoiler, Blenden, Motorhaube, Heckklappe und sogar Interieurteile auf Wunsch aus superleichtem und beliebig einfärbbarem Carbon. Wer bei Lumma das Bodykit für den schnellen BMW ordert, bekommt eine Frontspoilerstoßstange mit Park-Distance-Control und Schweinwerferwaschanlage, Kotflügelverbreiterungen vorne und hinten, Schwellerleisten mit Bremsluftschacht und eine Heckschürzenstoßstange mit Diffusor. Schon mit dieser Grundausstattung lassen sich neidvolle Blicke provozieren.


So richtig ab geht die Post aber erst durch kleine, aber feine Zusatzteile und Modifikationen. Dazu gehören u. a. Heckspoiler und Dachblenden (wahlweise aus Carbon), eine Racing- oder Sportbremsanlage, 20-Zoll-Räder mit 255er- beziehungsweise 305er-Pneus oder die Vmax-Aufhebung. Der Eingriff entlockt dem 5-Liter großen Triebwerk des M6 eine Spitzengeschwindigkeit von 300 Stundenkilometern. Ansonsten bleibt der Motor so, wie er ist. Schließlich stemmen die 507 PS der Serienmaschine bereits werksseitig 520 Newtonmeter auf die Kurbelwelle und katapultieren den M6 in 4,6 Sekunden auf 100 km/h.
{ad}

2 Kommentare > Kommentar schreiben

27.07.2006

[QUOTE][I]Christian schrieb:[/I] Auf den ersten Blick sieht der Lumma BMW M6 fast so aus wie ein italienischer Bolide.[/QUOTE] Sagt Lumma? Oder sagst du das? Weil, imho sieht das Ding überhaupt mal garnicht italienisch aus! Eher 2f2f! ;) Carbon und Gewichtssenkung hin oder her. Sieht nicht aus!

24.07.2007

find den heckflügel übertrieben


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere BMW-News
BMW 7er in exklusiver Luxus-Sonderedition

BMW 7er in exklusiver Luxus-Sonderedition

Um die Attraktivität der 7er-Reihe zu erhöhen, bietet BMW ab Herbst 2006 vier Editionen mit exklusiven Lack- und Polsterkombinationen, neuen 19 Zoll großen Leichtmetallrädern und besonders luxuriösen …

BMW X3: Kräftige Motoren und neues Design

BMW X3: Kräftige Motoren und neues Design

Mit kraftvollen Motoren, einem frischen Design und einer hochwertigen Innenraumgestaltung präsentiert sich der neue BMW X3. Gezielte Modifikationen im Front-, Heck- und Seitenbereich verleihen dem agilen …

BMW M6 Cabrio: Alle Fotos und Details

BMW M6 Cabrio: Alle Fotos und Details

Das neue BMW M6 Cabrio ist ein High-Performance-Wagen für Autoenthusiasten, die imposante Leistungskraft mit einer stilvollen Form des Offenfahrens verbinden möchten. Zehn Zylinder, ein Hubraum von fünf …

Breyton 3er BMW: Sportliche 281 km/h schnell

Breyton 3er BMW: Sportliche 281 km/h schnell

BMW-Tuner Breyton nahm sich einer gründlichen Überarbeitung des aktuellen Dreiers E90 an. Kern des überarbeiteten Bayers stellt die sogenannte Leistungssteigerungsvariante BR 3.32 dar. Auf eindrucksvolle 306 …

BMW Z4 M Coupé avanciert zur potenten Rennversion

BMW Z4 M Coupé avanciert zur potenten Rennversion

Das BMW Z4 M Coupé beeindruckte bereits in der Serie. Doch nun legt BMW mit der Rennsport-Version des Zweisitzers, den die bayerische Marke für Kundenteams anbietet, nach. Ein hoher Anspruch bestimmte die …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste Verbesserung
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Porsche: Neue App komponiert automatisch Musik-Songs
Porsche: Neue App komponiert automatisch …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo