BMW Z4 M Coupé avanciert zur potenten Rennversion

, 23.05.2006

Das BMW Z4 M Coupé beeindruckte bereits in der Serie. Doch nun legt BMW mit der Rennsport-Version des Zweisitzers, den die bayerische Marke für Kundenteams anbietet, nach. Ein hoher Anspruch bestimmte die Entwicklung: die Eignung für die spektakulärste Rennstrecke der Welt, die Nürburgring-Nordschleife. Unter anderem in der dort ausgetragenen Deutschen Langstreckenmeisterschaft und beim legendären 24-Stunden-Rennen kann das neue Motorsport-Coupé von privaten Kundenteams eingesetzt werden.


Die Kraftquelle des bulligen Coupés stellt ein rund 400 PS starker, modifizierter 3,2-Liter-Reihen-Sechszylinder mit einem maximalen Drehmoment von 400 Nm bei ca. 5.750 U/min dar. Insbesondere im Fahrwerkssektor flossen Erkenntnisse aus dem erfolgreichen BMW M3 GTR-Projekt ein. Dem gegenüber steht ein Gewicht von nur 1.200 kg. Die Fahrleistungen sind noch nicht bekannt, dürften bei diesen Spezifikationen aber reichlich Vortrieb ermöglichen. Für den Abtrieb bei derart hohen Geschwindigkeiten sorgt ein mächtiger Heckflügel. Renn-ABS und Traktionskontrolle unterstützen den Fahrer ebenfalls bei der Kontrolle des agilen Fahrzeugs.
{ad}
Die Kraftübertragung an die Hinterräder erfolgt über ein sequentielles 6-Gang-Getriebe. Das Quick-Release-Multifunktionslenkrad besitzt außerdem eine integrierte Displaysteuerung. Selbstredend, dass dieser potente BMW auf der Rennstrecke große Bremsen benötigt. Diese Arbeit verrichten vorne 380 mm große Stahlscheiben mit 6-Kolben-Festsätteln und hinten 320 mm dimensionierte Pendants mit 4-Kolben-Festsätteln.


Mit vielfältigen Teileumfängen bieten BMW-Motorsport und der BMW-Rennteilevertrieb eine technische Plattform für Einsätze in den verschiedensten internationalen Renn- und Clubsportserien. Die Interessenten kommen nicht nur aus den Reihen der Nordschleifen-Fans, auch in der belgischen Belcar-Serie und anderen europäischen sowie außereuropäischen Langstreckenserien finden sich Einsatzmöglichkeiten für das bullige Coupé.

Die Motorsportversion des BMW Z4 M Coupés kostet in Deutschland rund 290.000 Euro (inkl. Mehrwertsteuer).

7 Kommentare > Kommentar schreiben

24.05.2006

kan man diesen Rennwagen einfach so kaufen?? und gab es den ///M3 GTR auch als kaufbare Version??

24.05.2006

Die Rennsport-Version des BMW Z4 M Coupés ist der erste Zweisitzer, den BMW-Motorsport als Kit für Kundenteams anbietet und lässt sich mit dem entsprechenden Geldbeutel bei BMW-Motorsport bestellen.

28.05.2006

Ein Traum! Mehr gibt es da nicht zu sagen :D

05.06.2006

@ ///M3 Power: Ja, den M3 GTR gab es auch als Straßenversion. Siehe [URL=http://www.fast-autos.net/vehicles/BMW/2002/M3_GTR_Strasse/]hier[/URL]. Sehr schade, dass das Z4 M Coupé dieses Jahr nicht werkseitig beim 24 Stunden - Rennen auf dem Ring eingesetzt wird.

05.06.2006

Die Straßenversion kenne ich. Ich meinte ob es die Raceversion vom GTR für Privatteams gab? Was setzt BMW den dan beim 24h Rennen ein? Wieder den GTR? Dritter Doppelsieg:D ?

07.06.2006

Also BMW verkaufte keine "fertigen" M3 GTR. Den Teams, die mit einer Rennversion des M3 an den Start gehen, dient als Basis wohl der normale M3, wie z.B. dem Team vom Scheid Motorsport. Wie gesagt - BMW ist dieses jahr leider nicht werksseitig vertreten, der M3 GTR steht im Museum. Naja, dafür sind zwei heiße Gallardo dabei. :love:

09.06.2006

Beim Z4 M Coupé kann man nur ein Wort benutzen: GEIL! Bis auf den überdimensionalen Spoiler, der aber natürlich bei der Rennversion akzeptiert wird, ein optisch herrliches Fahrzeug! Auch die Lackierung ist ein Augenschmauss. Einfach nur weiss mit den zwei rot-blauen Streifen. Genial. Eine Strassenversion wäre göttlich! Dürfte auch ruhig ein der Optik noch ein wenig brutaler ausfallen als die Strassenversion des M3 GTR, finde ich. Auf jeden Fall was die Kotflügelverbreiterung, die Heck- und die Frontschürze betrifft. Ach, von mir aus darf er so bleiben. Kleinerer Flügel, Aufkleber ab und her damit!! *lechz*


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere BMW-News
BMW G6 Coupé 5.0 S: 620 PS in ihrer schönsten Form

BMW G6 Coupé 5.0 S: 620 PS in ihrer schönsten Form

Das BMW 6er-Coupé E63 belebt seit seinem Erscheinen im Jahre 2004 die Wunschliste sportiver Individualisten. Aber BMW ließ den Kreativen der Tuner-Zunft noch eine Menge Spielraum für die weitere Veredelung. …

Hommage an den Motorsport: BMW Concept Coupé Mille Miglia 2006

Hommage an den Motorsport: BMW Concept Coupé Mille …

Das BMW Concept Coupé Mille Miglia 2006 wird niemals ein Rennen gewinnen, und dennoch ist der Zweisitzer ein Symbol für den Motorsport und die Rennerfolge der bayerischen Marke. Mit der aufregenden …

Rennsport-Optik pur: Hamann BMW M5 Edition Race

Rennsport-Optik pur: Hamann BMW M5 Edition Race

Hamann krönt mit dem BMW M5 Edition Race sein Tuningprogramm und spendierte dem König der „Fünfer“ neben den bisherigen Modifikationen nun einen Breitumbau. Damit der BMW M5 auch zeigt, was die Optik …

Alle Fakten und Bilder: Das neue BMW 3er Coupé

Alle Fakten und Bilder: Das neue BMW 3er Coupé

BMW präsentiert das neue 3er Coupé. Mit dem vollkommen eigenständig gestalteten Zweitürer setzt BMW attraktive Zeichen für Eleganz, Wertigkeit und Komfort. Darüber hinaus werden die Bestmarken für …

Ein waschechter Sportwagen: BMW Alpina B6 Coupé

Ein waschechter Sportwagen: BMW Alpina B6 Coupé

Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 315 km/h stellt der BMW Alpina B6 das schnellste, jemals von Alpina produzierte Automobil dar. So wie sein Pendant, das B7 Turbo Coupé Ende der 70er Jahre, bietet auch das …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos Deutschlands
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos …
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo