Rennsport-Optik pur: Hamann BMW M5 Edition Race

, 05.05.2006

Hamann krönt mit dem BMW M5 Edition Race sein Tuningprogramm und spendierte dem König der „Fünfer“ neben den bisherigen Modifikationen nun einen Breitumbau. Damit der BMW M5 auch zeigt, was die Optik verspricht, bietet der Hamann seinen Kunden drei Möglichkeiten des Motortunings an, so dass der BMW M5 bis zu 320 km/h schnell ist.


Der hoch drehende 5-Liter-V10 mit 507 PS und 520 Nm ist serienmäßig auf 250 km/h limitiert. Durch eine Vmax-Aufhebung erreicht der rasante Bayer, je nach Rad/Reifen-Kombination, bis zu 320 km/h Top-Speed. Die zweite Möglichkeit besteht aus der Vmax-Aufhebung, kombiniert mit einer Kennfeldoptimierung durch Umprogrammieren der Serien-Motronic. Hamann kitzelt auf diese Weise cirka 30 PS/26 kW und etwa 15 Nm zusätzlich aus dem V10-Aggregat heraus.
{ad}
Noch bessere Leistungswerte verspricht der Sport-Kit „HM/M +60“. Er besteht aus Sportfächerkrümmern, Sportmetallkatalysatoren, Sportendschalldämpfer, Sportluftfilter, Kennfeldoptimierung sowie einer Vmax-Aufhebung. Wie der Name des Sport-Kits schon suggeriert, leistet der Motor dann rund 567 PS und kann mit einem Drehmoment von 574 Nm glänzen, womit die Höchstgeschwindigkeit von 320 km/h deutlich schneller erreicht wird.


Normal- oder Breitumbau?

Außen veredelt Hamann den M5 mit Aerodynamik-Teilen. So sorgt ein Frontspoiler, der an die Serienfrontschürze montiert wird, für noch mehr Abtrieb. Wahlweise erledigt diese Aufgabe auch eine neue, sportlichere Frontschürze, deren eingebaute Ellipsoid-Nebelscheinwerfer dem „Gesicht“ des BMW mehr Charakter verleihen. Die Flanken des M5 säumen dezente Seitenschweller, welche die Limousine kraftvoller auftreten lassen. Die durch einen Diffusor gekennzeichnete Heckschürze mit Ausschnitt für den hauseigenen 4-Rohr-Sportendschalldämpfer strotzt dabei vor Sportlichkeit.

Auf dem Dach thront ein Dachspoiler, der seinen Teil dazu beiträgt, dass der M5 bei hohen Geschwindigkeiten stabil auf der Straße liegt. Weiteren Abtrieb liefert der sich harmonisch in die Fahrzeuglinie integrierte Heckspoiler. Bevorzugt der Kunde eine rennwagenmäßige Optik, kann er stattdessen auch den Twin-Heckspoiler ordern. Dynamischer als die Serienspiegel stellen sich die von Hamann für alle Linkslenker angebotenen Sportspiegel dar, die elektrisch verstellbar und beheizbar sind - wahlweise auch elektrisch abklappbar. Alle Teile, außer der Frontschürze, bietet Hamann ebenfalls in Carbon-Kevlar an.


Wer meint, ein stärkeres Auto sollte im Rückspiegel mehr Eindruck hinterlassen, kann nun bei Hamann den Breitumbau „Edition Race“ in Auftrag geben. Er besteht aus einer neu gezeichneten Frontschürze, inklusive zweier Fernscheinwerfer, Seitenschwellern sowie Kotflügelverbreiterungen vorn und hinten. Mit diesem Karosserie-Kit rückt der M5 optisch in die Nähe der DTM-Boliden und lässt das Fahrzeug muskulöser aussehen.

Vier Edelstahl-Endrohre mit je 76 mm Durchmesser sind ein Indiz für den 4-Rohr-Sportendschalldämpfer von Hamann mit seinem Gänsehaut verbreitenden Klang. Für eine Absenkung der Karosserie sorgt ein Tieferlegungssatz mit progressiven Fahrwerksfedern. Vorne lauert der BMW M5 damit 30 mm, hinten 25 mm niedriger über dem Asphalt.

Für die notwendige Verzögerung der sportlichen Limousine sorgt eine neue Sportbremsanlage an der Vorderachse, die aus zwei geschlitzten, innenbelüfteten Bremsscheiben mit einem Durchmesser von 380 mm besteht und 34 mm stark ist. Darüber hinaus verfügt die modifizierte Bremsanlage über zwei Achtkolben-Festsättel, Spezialbremsbelägen und Stahlflexbremsleitungen.


Die Qual der Wahl hat der Kunde beim Felgenprogramm. Fünf Felgentypen von 19 bis 21 Zoll offeriert Hamann: das einteilige Felgendesign „HM2“, das einteilige Leichtmetallrad „Anniversary I“ in Mehrteileroptik und die mehrteiligen Felgen „PG2“, „PG3“ sowie „Edition Race". Letztere stellen die Krönung des Angebots 21 Zoll großer Leichtmetallräder von Hamann dar. Speziell für den Breitumbau des M5 empfiehlt der Tuner die Felge „Edition Race“ für die Vorderachse in der Dimension 9,0 J x 21 mit Reifen der Dimension 255/30 und für die Hinterachse in 10,5 J x 21 Zoll mit Pneus im Format 295/25. Zusätzlich sind Distanzscheiben-Sätze sowie Diebstahlsicherungen mit abschließbaren Radschrauben für die Felgen erhältlich.

Mit einem Interieur-Set aus Carbon für Armaturenbrett und Mittelkonsole bringt Hamann einen Hauch Rennwagenatmosphäre ins Cockpit des BMW M5. Den Effekt verstärken diverse Aluminiumteile, wie eine Fußstütze, ein Handbremshebel sowie die komplette Pedalerie. Ein exklusiver Fußmattensatz mit Hamann-Schriftzug in Silber gehört ebenfalls zum Interieur-Angebot. Darüber hinaus realisiert der Tuner auch individuelle Wünsche des Kunden, wie z. B. aufwändige Lederausstattungen in verschiedenen Farben oder umfangreiche Multimedia-Umbauten mit DVD, TV oder Playstation.

1 Kommentar > Kommentar schreiben

11.05.2006

Sieht ja irgentwie schon heftig aus aber für meinen Geschmack ist das vllt. doch etwas übertrieben.


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere BMW-News
Alle Fakten und Bilder: Das neue BMW 3er Coupé

Alle Fakten und Bilder: Das neue BMW 3er Coupé

BMW präsentiert das neue 3er Coupé. Mit dem vollkommen eigenständig gestalteten Zweitürer setzt BMW attraktive Zeichen für Eleganz, Wertigkeit und Komfort. Darüber hinaus werden die Bestmarken für …

Ein waschechter Sportwagen: BMW Alpina B6 Coupé

Ein waschechter Sportwagen: BMW Alpina B6 Coupé

Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 315 km/h stellt der BMW Alpina B6 das schnellste, jemals von Alpina produzierte Automobil dar. So wie sein Pendant, das B7 Turbo Coupé Ende der 70er Jahre, bietet auch das …

BMW G7 5.2 K: 320 km/h durch Kompressor-Power

BMW G7 5.2 K: 320 km/h durch Kompressor-Power

Der BMW 7er ist ein echter Charakterdarsteller. Aber BMW ließ noch eine Menge Spielraum für Verbesserungen. G-Power nutzte diese Entfaltungsmöglichkeit und kreierte seine eigene Version des Luxusliners. Nach …

Sportlicher Pep: BMW 1er von Mattig

Sportlicher Pep: BMW 1er von Mattig

Als heckangetriebene Kompaktlimousine besitzt der 1er-BMW einen Sonderstatus. Um dem Design einen sportlicheren Pep zu verleihen, nahm Mattig den kleinen BMW unter seine Fittiche. Dazu bietet der Tuner eine …

Kompromissloser Sportler: Hamann BMW M6

Kompromissloser Sportler: Hamann BMW M6

Hamann wagte sich mit dem BMW M6 an die Modifikation des potentesten bayerischen Luxus-Coupés und wandelte das bereits ab Werk potente Fahrzeug in einen kompromisslosen Sportler um, der bis zu 567 PS, 574 Nm …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo