Mercedes A 45 AMG Erika: Testosteron-Bombe mit femininer Seite

, 21.05.2014


Mercedes-AMG will neue Kundenkreise erschließen und wagte deshalb mit dem A 45 AMG, dem CLA 45 AMG und dem GLA 45 AMG den Einstieg in die Welt der Kompaktsportler. Aber offenbar sahen es die Affalterbacher nicht nur auf eine jüngere Zielgruppe ab, sondern auch auf die weibliche Kundschaft. Und die dürfte den Mercedes-Benz A 45 AMG Erika ziemlich heiß finden.


Über die Namensgebung und das Farbkonzept lässt sich grundsätzlich streiten. Dennoch demonstriert dieses Einzelstück eindrucksvoll, was beim „AMG Performance Studio“ in puncto Individualisierung möglich ist. Beispiel Lackierung: Auf der mattschwarzen Farbgebung setzt der pinke Streifen, der auf den hinteren Türen in einer Art seismografischem Ausschlag ausläuft, einen heftigen farblichen Akzent. Damit nicht genug: Der Kühlergrill und die Felgen tragen eine pinke Umrandung, die Außenspiegel einen Streifen der gleichen Farbe und selbst die Endplatten des Heckflügels sind in Pink getaucht.

Der Spoiler gehört zum „Edition 1“-Paket, das zudem noch einen größeren Frontsplitter und zusätzliche Luftleitbleche an der Frontstoßstange beinhaltet. Der glänzend schwarze Längsstreifen, der sich über die Fronthaube und das Dach bis nach hinten erstreckt, und die mattschwarz lackierten 19-Zoll-Mehrspeichen-Räder gehören ebenfalls zu diesem Paket.

Das Interieur des Mercedes A 45 AMG Erika verfügt außerdem über „Edition 1“-Komponenten. Die vorderen Performance-Sitze und die Rücksitze tragen pink eingefärbte Wangen. Hinzu kommen Ziernähte an Sitzen, Mittelarmlehnen und Türverkleidungen. Die Lüftungsdüsen sind ebenso pink eingefasst wie die Teppiche. Am Armaturenbrett fallen außerdem die Dekorblenden in Sichtcarbon auf, während auf den Einstiegsleisten die pinken AMG-Schriftzüge ins Auge stechen.

Unter dem auffälligen Blech ändert sich nichts. Mercedes-AMG presst aus dem 2,0-Liter-Vierzylinder-Turbobenziner 360 PS und ein maximales Drehmoment von 450 Nm, das der Kompaktsportler über alle vier Räder auf den Asphalt überträgt. Und zwar so souverän, dass er in nur 4,6 Sekunden von 0 auf Tempo 100 sprintet. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei elektronisch abgeregelten 250 km/h.

Eine Serienfertigung des Erika-Paketes ist nicht geplant. Interessenten können sich ihren Mercedes-Benz A 45 AMG im Performance-Studio jedoch genauso herrichten lassen - oder in vielen anderen Farben.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Mercedes-Benz-News
Mansory Mercedes-Benz G 63 AMG 6x6

Mansory Mercedes G 63 AMG 6x6: In allen Belangen extrem

Erst kam die Überraschung von Mercedes-Benz mit dem 544 PS starken G 63 AMG 6x6, der in Deutschland mindestens 451.010 Euro kostet, sich jedoch insbesondere bei russischen Oligarchen, arabischen Ölscheichs …

McChip-DKR Mercedes-Benz SLS AMG Black Series

McChip-DKR Mercedes SLS AMG Black Series: Der war zu schwach

Das ist zu schwach! Der Mercedes-Benz SLS AMG Black Series stellt eigentlich ein brachiales Flügelmonster mit 631 PS dar. Doch einem Kunden reichte das nicht und er brachte seinen Supersportwagen zu …

Hartmann Tuning Mercedes-Benz Sprinter Kastenwagen

Hartmann Mercedes Sprinter: Lang, groß und überhaupt …

Sogar ein Nutzfahrzeug kann cool sein und mehr Blicke auf sich ziehen als der ein oder andere Sportwagen, wenn Hartmann Tuning daran Hand anlegt. Das neueste Werk der Tuning-Schmiede: der modellgepflegte …

SGA Mercedes-Benz SLS AMG

SGA Mercedes SLS AMG: Aggressiv wie die Black Series

Brachial und aggressiv waren die bis Ende 2013 gebauten „Black Series“-Modelle des Mercedes-Benz SLS AMG. Offiziell nicht limitiert, verfügte AMG jedoch nicht über endlose Produktionskapazitäten, so dass nur …

Mercedes-Benz Concept Coupé SUV

Mercedes Concept Coupé SUV: Mercedes MLC - der neue …

Bereits ab 2015 will Mercedes-Benz ein dynamisches SUV-Coupé auf Basis der M-Klasse lancieren: den MLC. Einen Ausblick auf den Gegner des BMW X6 bietet das Mercedes-Benz Concept Coupé SUV, das seine …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo