Mercedes-Benz CLA-Klasse: Mit Schichtladebetrieb zum starken Spritsparer

, 10.02.2014


Das expressive Design der Mercedes-Benz CLA-Klasse zieht die Blicke auf sich. Jetzt wird der stärkste Benziner unterhalb der AMG-Version zum richtigen Spritsparer - selbstverständlich hält der CLA 250 dabei seine bewährte Dynamik bei. Mercedes-Benz überarbeitete ferner den Top-Dieselmotor des CLA 220 CDI, um den Spritverbrauch weiter zu senken - und dies bei gleichen Leistungsdaten. Auf den Markt kommen die modifizierten Modelle im März 2014.


Mercedes-Benz CLA 250: Mit einem kombinierten Kraftstoffverbrauch von 5,4 Litern pro 100 Kilometer (CO2-Ausstoß 125 g/km) setzt der CLA 250 neue Maßstäbe. Das 211 PS starke viertürige Coupé besitzt ein maximales Drehmoment von 350 Nm, das über den weiten Bereich von 1.200 bis 4.000 U/min anliegt. Mit einer Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 6,7 Sekunden und einer Höchstgeschwindigkeit von 240 km/h erfüllt der mit dem automatisierten „7-Gang-DCT“-Doppelkupplungsgetriebe kombinierte CLA 250 auch sportliche Ansprüche.

Der Vierzylinder des neuen CLA 250 ist ein Mitglied der BlueDirect-Benzinerfamilie bei dem die Macher auf ein Magerbrennverfahren mit Schichtladebetrieb setzen. Je nach Betriebszustand wird das Triebwerk geschichtet oder homogen betrieben. Im Schichtladebetrieb arbeitet der hochverdichtete Motor mit deutlichem Luftüberschuss. Um dies zu erreichen, wird der Kraftstoff erst während der Kompressionsphase in die von den Kolben bereits verdichtete Luft eingespritzt.

Eine elektronische, präzise gesteuerte Mehrfacheinspritzung sorgt dafür, dass sich erst zum Zündzeitpunkt eine räumlich begrenzte Kraftstoff/Luft-Wolke im Bereich der Zündkerze ausbildet. Diese Kraftstoff-/Luft-Wolke wird von der Zündkerze entflammt und zündet danach das im übrigen Brennraum verteilte, sehr magere Gemisch. Dies ermöglicht eine extrem effiziente Verbrennung mit hohem Luftüberschuss.

Mercedes-Benz CLA 220 CDI: Durch innermotorische Optimierungsmaßnahmen konnten die Macher ebenfalls den Verbrauch des Mercedes-Benz CLA 220 CDI als Top-Diesel senken - und dies bei gleichen Leistungsdaten. Für den Vortrieb sorgen 170 PS und 350 Nm maximales Drehmoment, die von 1.400 bis 3.400 U/min anliegen. Zusammen mit dem „7-Gang-DCT“-Doppelkupplungsgetriebe dauert der Spurt von 0 auf Tempo 100 nur 8,2 Sekunden, während die Top-Speed 230 km/h beträgt. Dem gegenüber steht ein kombinierter Verbrauch von lediglich 4,0 Litern Diesel pro 100 Kilometer.

Für alle CLA-Modelle offeriert Mercedes-Benz darüber hinaus jetzt ein Komfortfahrwerk mit Tieferlegung - auf Wunsch in Verbindung mit den Ausstattungslinien „Urban“ und „AMG Line“ und dem CLA 180 BlueEfficiency Edition.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Mercedes-Benz-News
Mercedes-Benz A-Klasse

Mercedes-Benz A-Klasse: Jetzt nur noch 3,9 Liter Verbrauch

Die aktuelle Mercedes-Benz A-Klasse leitete mit radikalen Veränderungen einen sportlichen Angriff auf die Kompaktklasse ein. Jetzt gehen die Macher einen Schritt weiter und reduzieren den durchschnittlichen …

Der A 45 AMG Petronas Green Edition stellt die Verknüpfung zur Formel 1 her.

Mercedes A 45 AMG Petronas Green Edition: …

Der Mercedes-Benz A 45 AMG mischt die Klasse der Kompakt-Sportler gehörig auf. Vor allem in Japan ist der wilde Schwabe beliebt - und AMG bedankt sich für die Zuneigung mit einem streng limitierten …

Mercedes-Benz V-Klasse 2014

Mercedes-Benz V-Klasse 2014: Eleganter Auftritt im …

Ein neuer alter Name und komplett neu verpackt, startet Ende Mai 2014 die Mercedes-Benz V-Klasse als Nachfolger des Vianos durch. Mit der V-Klasse definiert Mercedes-Benz die Großraumlimousine neu und sieht …

Mercedes-Benz fährt mit Sprit aus Stroh

Mercedes-Benz fährt mit Sprit aus Stroh

Sprit aus Stroh klingt erst einmal unglaublich. Und doch ist es möglich, so dass die Vision von Treibstoffen aus nachhaltigen Quellen immer näher rückt. Mercedes-Benz kooperiert dazu mit den …

Hyundai Genesis Limousine 2014

Hyundai Genesis 2014: Angriff auf Mercedes, Audi und BMW

Hyundai hat Großes vor und möchte jetzt auch in Europa das gehobene Segment erobern. Für die meisten Europäer stellt ein Hyundai in der oberen Mittelklasse erst einmal einen ungewohnten Anblick dar. Doch die …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Ford Mustang Mach-E Test: Mit Mega-Reichweite gegen Tesla
Ford Mustang Mach-E Test: Mit Mega-Reichweite …
Cupra Formentor Test: Warum er eine echte Empfehlung ist
Cupra Formentor Test: Warum er eine echte …
Audi Q5 2021: Alle Infos und Daten - das ändert sich
Audi Q5 2021: Alle Infos und Daten - das ändert …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Villa mit Rennstrecke im Garten steht zum Verkauf
Villa mit Rennstrecke im Garten steht zum Verkauf
BMW M440i xDrive 2021 Test: 17.100 Euro günstiger als der M4
BMW M440i xDrive 2021 Test: 17.100 Euro …
Audi Q3 Hybrid Test 2021: Fast ohne Benzin mit dem Stecker
Audi Q3 Hybrid Test 2021: Fast ohne Benzin mit …
Mazda CX-3 Test 2021: Noch sparsamer ohne elektrische Hilfe
Mazda CX-3 Test 2021: Noch sparsamer ohne …
Ford Mustang Mach-E Test: Mit Mega-Reichweite gegen Tesla
Ford Mustang Mach-E Test: Mit Mega-Reichweite …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo