Mercedes-Benz GLA 45 AMG Concept: Die Rakete unter den Kompakt-SUV

, 21.11.2013


Mercedes-AMG ist auf Krawall aus und präsentiert als seriennahe Studie den neuen Mercedes-Benz GLA 45 AMG Concept. Bereits 2014 ist es soweit: Dann kommt die Serienversion des kompakte Performance-SUV auf den Markt, um die Straßen aufzumischen. Das Design kraftvoll in Szene gesetzt, sorgt derweil der stärkste Serien-Vierzylinder der Welt für den Vortrieb: 360 PS und 450 Nm Drehmoment aus einem 2.0-Liter-Turbobenziner sind bei der Größe des kleinen SUV mit einer rohen Gewalt gleichzusetzen - den Fahrer wird es freuen.


Die Beschleunigung in unter fünf Sekunden von 0 auf 100 km/h sorgt für mächtige Adrenalinschübe. Dank des Performance orientierten 4MATIC-Allradantriebes und des „AMG Speedshift DCT 7-Gang“-Sportgetriebes überzeugt der Mercedes-Benz GLA 45 AMG Concept durch sein gleichermaßen sportliches wie effizientes Antriebskonzept. Eine „7“ vor dem Komma beim durchschnittlichen Kraftstoffverbrauch und die Erfüllung der EU6-Abgasnorm beweisen, dass bei Mercedes-AMG Höchstleistung nicht zu Lasten der Umweltverträglichkeit geht.

Seine Kraft darf der Mercedes-Benz GLA 45 AMG Concept zeigen: Muskulös steht die Studie auf der Straße. Einen großen Anteil daran besitzen die 21 Zoll großen AMG-Schmiederäder im Kreuzspeichen-Design mit Reifen im Format 255/35 R21. Mit ihrer mattschwarzen Lackierung und dem roten Felgenhorn ziehen die Felgen alle Blicke auf sich. Passend dazu gestalteten die Macher die Radnabenabdeckungen in Zentralverschluss-Optik und die Bremssättel der Hochleistungs-Bremsanlage von AMG in Rot.

Den dynamischen Auftritt der Frontansicht verstärken der „Twin Blade“-Kühlergrill in Silberchrom und die Querstrebe in der angriffslustig gezeichneten AMG-Frontschürze. Die seitlichen, groß dimensionierten Kühlluftöffnungen sind von schwarzen Flics eingerahmt und verbessern die Anströmung der dahinter platzierten Kühlmodule. Der große Frontsplitter in hochglänzendem Schwarz betont darüber hinaus die lange Motorsporttradition von Mercedes-AMG.

Als seitlicher Blickfang dienen die markanten Seitenschwellerverkleidungen mit Einsätzen in hochglänzendem Schwarz und die Dachreling auf der dynamisch gezogenen Dachlinie. Von hinten beeindrucken der große Heckflügel und die AMG-Heckschürze, die über angedeutete seitliche Luftaustrittsöffnungen und einen Diffusoreinsatz verfügt. Zwei eckige Doppelendrohre der Sportabgasanlage mit Abgasklappe betonen die Dynamik zusätzlich

Bleibende Eindrücke hinterlässt die sportliche Folierung in Silbergrau/Rot auf der Motorhaube, der Fahrzeugflanke, der C-Säule und am Heck. Dazu passen die roten Akzente am Kühlergrill, an den Außenspiegeln, am Diffusoreinsatz und am Heckflügel. An den Look von Rennfahrzeugen erinnert die Startnummer 45 auf den Türen und das markante AMG-Logo am oberen Rand der Windschutzscheibe.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Mercedes-Benz-News
Mercedes-Benz C-Klasse 2014

Mercedes-Benz C-Klasse 2014: Intelligent Drive - Die …

Sicherheit auf höchstem Niveau für alle verfügbar zu machen: Das ist das erklärte Ziel von Mercedes-Benz für die neue C-Klasse, die 2014 auf den Markt kommt und dazu sogar „denken“ lernt. Deshalb übernimmt …

Mercedes-Benz AMG Vision Gran Turismo

Mercedes-Benz AMG Vision Gran Turismo: Heißer Body …

585 PS stark, extreme Proportionen und ein heißer Body - der neue Mercedes-Benz AMG Vision Gran Turismo schickt sich an, die Rennstrecken zu erobern. So schön das alles klingt, handelt es sich leider nur um …

Mercedes-Benz SLS AMG GT Final Edition

Mercedes-Benz SLS AMG GT Final Edition: Das Beste …

Brutal im Vortrieb und unverkennbar im Design, belebte der im März 2010 eingeführte Mercedes-Benz SLS AMG den Mythos des legendären Mercedes-Benz 300 SL Flügeltürers aus den 1950er-Jahren wieder. Doch jetzt …

Mercedes-Benz C-Klasse 2014

Mercedes-Benz C-Klasse 2014: Klimatisierung - …

Wohlfühlen soll sich jeder Insasse in der neuen Mercedes-Benz C-Klasse, die 2014 auf den Markt kommt. Da schrecken die Macher bei der Klimatisierung selbst vor Signalen aus dem All nicht zurück: Als einziges …

Mercedes-Benz C-Klasse 2014

Mercedes-Benz C-Klasse 2014: Innenraum - Der Mut zu …

Viele neue Gestaltungsdetails, fließende Formen und hochwertige Materialien - wenn die nächste Generation der Mercedes-Benz C-Klasse 2014 mit dem Plus an Hightech auf den Markt kommt, sollen die Insassen …

AUCH INTERESSANT
Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

AUTO-SPECIAL

Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

Die wunderschönen Straßen ein echter Geheimtipp und eingebettet mitten in eine faszinierende Parklandschaft befindet sich Ahaus, die wohl digitalste Stadt Deutschlands . Dort im Münsterland …


TOP ARTIKEL
Toyota Aygo X 2022 Test: So sparsam kann ein Stadtauto sein
Toyota Aygo X 2022 Test: So sparsam kann ein …
Skoda Enyaq RS Test: Stark, aber das fehlt dem Elektro-RS
Skoda Enyaq RS Test: Stark, aber das fehlt dem …
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist tatsächlich drin
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue Mini-Crossover
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue …
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig gut kann
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig …
Bridgestone Potenza Race Test: Wie gut ist dieser Semislick?
Bridgestone Potenza Race Test: Wie gut ist …
Lenkgetriebe: Das sind die ersten Anzeichen eines Defekts
Lenkgetriebe: Das sind die ersten Anzeichen …
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van mit Fahrspaß
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo