Mercedes-Benz GLK Original-Zubehör: Weiße Sternstunden in Monochrom

, 17.11.2008

Mercedes-Benz wendet sich zu Beginn der kalten Jahreszeit mit formschönem wie nützlichem Original-Zubehör an die Freunde des neuen GLK. Das Spektrum reicht von attraktiven Stylingprodukten über passgenaue Träger- und Sicherheitssysteme bis hin zu modernen Kommunikations- und Entertainment-Tools, um dem kompakten SUV die ganz persönliche Note zu verleihen und sein Einsatzspektrum zu erweitern.


Strahlendes Styling mit Chrom und Metall

Wer der markanten Form des GLK mehr Individualität verleihen möchte, hat die Qual der Wahl. Hochglanzverchromte Stylingprodukte heben dazu einzelne Partien noch deutlicher hervor. Das Spektrum reicht von Chromleisten am vorderen Stoßfänger, Nebelscheinwerferblenden, Außenspiegelgehäusen (ab 1. Quartal 2009) über Türgriffschalen bis zur Heckzierleiste. Weitere glanzvolle Hingucker stellen die Dachleisten aus Edelstahl sowie der Blinklampen-Satz mit verspiegelter Glühlampe dar. Das Trittbrett in Aluminium-Optik führt das wertige Design fort und bietet dank Gumminoppen zugleich festen Halt.

Sportlich wirkt die Heckschürzenblende aus formstabilem Kunststoff, die sich direkt an den Stoßfänger montieren lässt. Die spezielle Diffusor-Optik sorgt dabei, ebenso wie die aerodynamische Gestaltung der Frontspoilerlippe, für zusätzliche Dynamik. Darüber hinaus verlängert der Dachspoiler elegant die Dachlinie.


Das prägnant Design des GLK unterstreichen außerdem individuell gestaltete Leichtmetallräder wie die beiden 5-Doppelspeichen-Modelle, erhältlich in der Größe 8,5x20 Zoll mit Reifen in 235/45 bzw. 7,5x19 und Pneus der Dimension 235/50. Für die Hinterachse sind optional noch breitere Formate erhältlich. Vor Diebstahl der attraktiven Designräder schützt das Radsicherungs-Set, das aus einem codierten Schlüssel und je einer Sicherungsschraube pro Rad besteht. Exklusive Radnabenabdeckungen und Ventilzierkappen runden die Maßnahmen ab.

Hochwertiger Familienkoffer: Dachbox und Halterungen

Als Blickfang erweist sich die leicht montierbare und widerstandsfähige Dachbox XL im angesagten Farbton “Calcitweiß”. In einem speziellen „Color-Matching“-Verfahren erhält die Box ihre perfekte Farbgebung, so dass sie der Originalfarbe aus der GLK-Lackpalette zu 100 Prozent entspricht. Die Kombination aus durchgefärbtem ABS-Kunststoff und hochwertigen Acryl-Oberflächen sollen dauerhaften Hochglanz bieten.

 

Das aerodynamische Design der Box unterstreicht die markante Linienführung des GLK. Der “Familienkoffer” fasst bis zu 450 Liter und ist wahlweise rechts oder links öffnend lieferbar. Optional erhältlich sind ein Skihaltereinsatz - für bis zu fünf Paar Ski - und das strapazierfähige Maßtaschenset, mit dem sich der verfügbare Stauraum der Box optimal ausnutzen lässt. Für den Transport der Box sowie von Sportgeräten und zusätzlichen Gepäckstücken bietet der Relingträger „New Alustyle Easy-Fix” die optimale Basis.


Mit dem abschließbaren Ski- und Snowboardhalter „New Alustyle“ kann man Sportgeräte auch ohne zusätzliches Etui problemlos verstauen: Die Version „Standard“ nimmt bis zu vier Paar Ski oder zwei Snowboards auf, die Variante Komfort bis zu sechs Paar Ski oder vier Snowboards. Im Fahrzeuginnenraum bündelt die mit Tragriemen und Spannriemen ausgestattete Skitasche bis zu vier Paar Ski.

Zweiradfans reisen mit dem Fahrradhalter „New Alustyle“ besonders komfortabel . Auf dem Grundträger finden bis zu drei Halter Platz, die sich am Boden vormontieren lassen. Alternativ zum Dachträgersystem bietet sich der Heckfahrradträger an, den man bequem auf der Anhängevorrichtung anbringt. Dank des einfachen Abklappmechanismus des Trägers ist es möglich, den Kofferraum des Fahrzeugs zu öffnen, ohne dabei die Fahrräder abnehmen zu müssen.


Komfortable Lösungen für Vieltelefonierer und Musikliebhaber

Mit über 50 verschiedenen Aufnahmeschalen lassen sich moderne Mobiltelefone unterschiedlicher Hersteller aus dem Business- und Lifestylebereich anbinden. Die Bedienung der Gerätefunktionen erfolgt komfortabel über das Multifunktionslenkrad. Bei Bedarf lassen sich die Schalen für die Handys mit einem einfachen Handgriff einsetzen und bei Bedarf sekundenschnell wieder austauschen - vorausgesetzt, das Fahrzeug verfügt über die Sonderausstattung „Komfort-Telefonie“ (Code 386).

 

iPhone-Besitzern bietet die Apple iPhone-Aufnahmeschale die bequeme und sichere Anbindung ihres portablen Gerätes. Für das neue UMTS-Mobiltelefon iPhone 3G steht ebenfalls eine eigene Schale zur Verfügung (ab Ende 4. Quartal 2008).


Sicher und bedienungsfreundlich gehen ebenfalls die persönlichen Musikfavoriten mit auf die Reise: Das iPod-Interface-Kit integriert den Apple iPod vollständig in das Fahrzeug-Audiosystem. Der mobile Player wird mit dem Interface-Stecker im Handschuhfach verbunden und kommuniziert so mit der Bordelektronik des Fahrzeugs. Auch hier erfolgt die Steuerung per Komfort-Multifunktionslenkrad (Code 442). Eine weitere Sonderausstattung ab Werk ist nicht erforderlich.

Die iPod/iPhone-Schale für das Handschuhfach sorgt für den stabilen Halt und ist kompatibel mit zahlreichen Gerätetypen von iPods (Video, Photo, Mini, Nano, Classic und Touch) sowie dem iPhone und iPhone 3G.


Ungetrübter Fahrspaß mit durchdachten Sicherheitssystemen

Praktische Aspekte stehen beim Schneekettensystem „RUD-matic“ im Vordergrund, das sich dank Komfort-Bügelkette besonders schnell montieren und demontieren lässt. Die verstärkten Kettenbauteile sollen selbst härtesten Beanspruchungen standhalten. Der Rückfahrassistent „Quickpark“ hilft derweil auch bei schlechten Sichtbedingungen zielgenau einzuparken und somit wirksam unliebsame Parkschäden zu vermeiden.

Auch an die Sicherheit der kleineren Passagiere ist gedacht. Zum optimalen Schutz des Nachwuchses stehen verschiedene altersgerechte Sitzsysteme zur Verfügung. Der Kindersitz „DUO plus“ wurde für Kleinkinder zwischen acht Monaten und vier Jahren (9 bis 18 Kilogramm) konzipiert und wartet mit einem besonderen Extra auf: Zusätzlich zu den höhenverstellbaren Schultergurten, der optional erhältlichen automatischen Kindersitz-Erkennung (AKSE) und der Isofix-Verankerung sorgt der sogenannte „Top Tether“ für perfekten Halt - mit diesem Gurt lässt sich der Kopfteil sicher fixieren.

1 Kommentar > Kommentar schreiben

19.11.2008

Und noch ein paar mehr Möglichkeiten über Zubehör ordentlich Geld in die Kassen zu spülen. Aber wer sich einen GLK leisten kann, der sollte auch das Geld für solche Sachen übrig haben.


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Mercedes-Benz-News
ART Mercedes GL Mammut: Träume von Kraft und Urgewalt

ART Mercedes GL Mammut: Träume von Kraft und Urgewalt

Der Mercedes-Benz GL erweist sich als eine stattliche Größe unter den Offroadern, die aber ebenso als luxuriöser Reisewagen punktet. ART entwickelte ein umfangreiches Programm zur Veredelung dieses …

Carlsson Aigner CK65 RS Eau Rouge Dark Edition: Luxus-Coupé mit 756 PS

Carlsson Aigner CK65 RS Eau Rouge Dark Edition: …

Carlsson erweitert seine Zusammenarbeit mit der Lederlifestyle-Marke „Etienne Aigner“ und stellt nun den Carlsson Aigner CK65 RS „Eau Rouge“ Dark Edition auf Basis des Mercedes-Benz CL vor. Als exklusive …

Mercedes ML 63 AMG Performance Studio: Das Maximum an Luxus

Mercedes ML 63 AMG Performance Studio: Das Maximum an Luxus

Mit dem Mercedes-Benz ML 63 AMG Performance Studio steht eine besondere M-Klasse auf den Rädern, die durch eine Kombination hochwertiger Ausstattungsdetails besticht und sich insbesondere im Innenraum von …

Mercedes ML 63 AMG 10th Anniversary: Der exklusive Performance-Trim

Mercedes ML 63 AMG 10th Anniversary: Der exklusive …

Der Mercedes-Benz ML 63 AMG geht in Kürze als besonders exklusive Variante „10th Anniversary“ an den Start. Das 510 PS starke Topmodell der M-Klasse fasziniert durch seine markante Optik und die hochwertige …

Brabus Mercedes GLK Widestar: Bullige Fahrdynamik in Szene gesetzt

Brabus Mercedes GLK Widestar: Bullige Fahrdynamik in …

Während die SEMA in Las Vegas (04.11.2008 - 07.11.2008) von extremen Fahrzeugumbauten geprägt ist, bleibt Brabus mit dem Showcar „Widestar“ seiner „europäischen“ Linie treu und präsentiert den Mercedes-Benz …

AUCH INTERESSANT
BYD Blade-Batterie: Das Geheimnis der Blade-Klinge

AUTO-SPECIAL

BYD Blade-Batterie: Das Geheimnis der Blade-Klinge

Es ist die beeindruckende Kombination aus großer Reichweite, langer Lebenszeit, geringen Abmessungen und hoher Sicherheit, welche die Blade-Batterie von BYD so einzigartig macht. Die BYD …


TOP ARTIKEL
VW ID.7 GTX Tourer: Alle Infos - der erste Check
VW ID.7 GTX Tourer: Alle Infos - der erste Check
VW Golf R 2024: Power-Spritze zum 50sten
VW Golf R 2024: Power-Spritze zum 50sten
BYD Seal U Test: Kampfpreis - das macht den Unterschied
BYD Seal U Test: Kampfpreis - das macht den …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BYD Blade-Batterie: Das Geheimnis der Blade-Klinge
BYD Blade-Batterie: Das Geheimnis der Blade-Klinge
Cupra Formentor Facelift 2024: Der erste Check - das ist neu
Cupra Formentor Facelift 2024: Der erste Check - …
Dacia Duster 2024 Test: Der Neue für unter 20.000 Euro
Dacia Duster 2024 Test: Der Neue für unter …
Mazda2 Hybrid 2024 Test: Der Kleine mit dem Mini-Verbrauch
Mazda2 Hybrid 2024 Test: Der Kleine mit dem …
BYD: Der echte Preis - Europa-Seagull kommt 2025
BYD: Der echte Preis - Europa-Seagull kommt 2025


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • World Car Awards Logo
  • Motorsport Total Logo