Mercedes-Benz SL Edition 1: Brillant in Szene gesetzte Spannung

, 25.12.2011


Wie ein exklusiver Sportanzug wirkt der Look des neuen Mercedes-Benz SL Edition 1, der die sportlichen Gene des SL eindrucksvoll inszeniert. Traditionell legt Mercedes-Benz mittlerweile zum Start einer neuen Modellreihe oder Generation die limitierte „Edition 1“ auf, die opulent ausgestattet ist. Mit einer expressionistisch-edlen Sportlichkeit, exklusiven Features und besonders hochwertigen Ausstattungsmerkmalen soll die „Edition 1“ anspruchsvolle Kunden überzeugen, die das Erlesene suchen.


Die jüngste Generation des SL besticht durch klassische, ausbalancierte Proportionen: Der langen Motorhaube folgt ein zurückgesetztes kompaktes Passagierabteil. Ein breites, rassig wirkendes kraftvolles Heck bildet den Abschluss. Wenige, aber kunstvoll gestaltete Linien definieren die kraftvoll ausmodellierten und dennoch ruhigen Flächen der Flanken. Fein ausgearbeitete Details, ein markantes Heck und Belüftungsgitter mit verchromten Finnen unterstreichen optisch den Auftritt.

Der Mercedes-Benz SL Edition 1 geht noch einen Schritt weiter: Das komplette Fahrzeug ist mit Design-Komponenten von AMG auf Dynamik getrimmt. Beim AMG-Styling sorgt die neu gezeichnete Frontschürze für ein betont kraftvolles Erscheinungsbild. Charakteristisches Kennzeichen ist die nach unten hin breitere Kühlluftöffnung. Die Seitenschweller führen das Design des Frontstoßfängers fort und schaffen mit ihrer akzentuierten Formgebung eine straff gezeichnete Verbindung zur charaktervollen AMG-Heckschürze, die den stimmungsvollen Abschluss bildet.


Exklusiv für die „Edition 1“ gibt es die Sonderlackierung in „Designo Crystal Silver Magno“ und Zierelemente in „Aluminium Wave“ oder „Tiefweiß“. Weitere Akzente setzen die glanzgedrehten AMG-Leichtmetallräder im 5-Speichen-Design, die bei der Mercedes-Benz SL Edition 1 an der Vorderachse in 8,5 x 19 Zoll und Reifen der Dimension 255/35 zum Einsatz kommen und hinten in 9,5 x 19 Zoll mit Gummis im Format 285/30. Den sportiv-dynamischen Auftritt runden die Sportbremsen mit grau eloxierten Bremssätteln vorne und hinten sowie gelochten Bremsscheiben hinten ab.

Den Fahrspaß in Kurven steigert ein Sportfahrwerk, das die Rollneigung reduziert und zum verschärften Fahren einlädt. Wem es dabei zu windig wird, darf sich über ein elektrisches Windschott oder die Kopfraumheizung „Airscarf“ freuen oder schließt einfach das ebenfalls serienmäßige Panorama-Variodach. Optional ist das Dach mit „Magic Sky Control“ erhältlich, dessen Transparenz sich auf Knopfdruck wahlweise hell oder dunkel schalten lässt.

Im hellen Zustand ist das Variodach mit „Magic Sky Control“ fast durchsichtig und bietet ébenso bei kalter Witterung ein Open-Air-Erlebnis, im dunklen Zustand spendet das Dach wohltuenden Schatten und verhindert bei intensiver Sonneneinstrahlung das Aufheizen des Innenraumes.

 

Auch im Innenraum selbst zeigt sich die „Edition 1“ von ihrer besten Seite. Edles Designo-Nappaleder in „Classicrot“ überzieht Sitze, die Armauflage der Mittelkonsole, die Türmittelfelder und das Handschuhfach als Hommage an den legendären Mercedes 300 SL. Die Instrumententafel ist zweifarbig: im oberen Bereich mit roten Kontrastnähten gehalten, die Unterseite in rotem Design-Leder.


Das Kombiinstrument im „Chequered Flag“-Design betont bei jedem Blick auf Drehzahl und Tempo die sportliche Herkunft. Exklusive Zierelemente aus Aluminium mit Wellenschliff setzen weitere Akzente, die durch eine der drei wählbaren Farben der Ambiente-Beleuchtung eine besonders elegante Anmutung erhalten. Optional stehen die Zierelemente in „Klavierlack schwarz“ oder in „Holz Esche schwarz glänzend“ zur Verfügung.

Die Unterhaltung an Bord hebt bei der „Edition 1“ das „Harman Kardon Logic 7 Surround“-Soundsystem mit Frontbass weiter hervor. Das neue „FrontBass“-System, serienmäßig bei allen neuen SL-Modellen, nutzt intelligent den freien Bauraum in den Aluminium-Hohlstrukturen vor dem Fußraum als Resonanzvolumen für die Basslautsprecher. Ergebnis: Knackige Bässe bieten selbst bei offenem Auto und gespartem Bauraum in den Türen eine Konzertsaalatmosphäre


Der Mercedes-Benz SL Edition 1 lässt sich mit allen Benzin-Motorisierungen kombinieren. Der neue V8-Motor im SL 500 BlueEfficiency leistet aus 4.663 cm³ Hubraum satte 435 PS und ein maximales Drehmoment von 700 Nm, das zwischen 1.800 und 3.500 U/min anliegt. Der SL 500 benötigt für den Sprint von 0 auf Tempo 100 nur 4,6 Sekunden. Bei elektronisch abgeregelten 250 km/h endet der Vortrieb.

Das neue V6-Triebwerk des SL 350 BlueEfficiency schöpft aus unverändert 3.499 cm³ Hubraum 306 PS und stellt 370 Nm Drehmoment zur Verfügung. Der SL 350 spurtet in 5,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h und wird ebenfalls elektronisch bei 250 km/h eingebremst.

Der Aufpreis für die „Edition 1“ der neuen Mercedes-Benz SL-Generation beträgt je nach Basismodell zwischen 19.028,10 Euro und 22.598,10 Euro. Die herkömmlichen Preise beginnen bei 93.534 Euro für den SL 350, während der neue SL 500 ab 117.096 Euro erhältlich ist.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Mercedes-Benz-News
Mercedes-Benz E 300 BlueTec Hybrid

Mercedes E-Klasse Hybrid: Das sparsamste …

Mit einer Hybrid-Offensive ohnegleichen möchte Mercedes-Benz Maßstäbe für Business-Fahrzeuge der Oberklasse setzen. Vor ein paar Jahren noch unvorstellbar, soll die Mercedes E-Klasse jetzt im Durchschnitt …

Auf nur 10 Exemplare limitiert: der Kicherer Mercedes-Benz C 63 AMG.

Kicherer Mercedes C 63 White Edition: Für die …

Pünktlich zur Winterzeit gibt es bei Kicherer eine auf 10 Exemplare limitierte „White Series“ des brachialen Mercedes-Benz C 63 AMG. Ausschließlich für den sportlichen Automobilisten entwickelt, stehen bei …

Mercedes-Benz 300 SL Gullwing Coupé W198 - Titelblatt 2012

Mercedes 300 SL Kalender 2012: Können Kurven schöner sein?

Zu den imposantesten Automobilen der Welt zählt der legendäre Mercedes-Benz 300 SL von 1954. Diese Legende lebt in voller Pracht in den eigenen vier Wänden weiter: Zum 24. Mal in Folge erscheint der …

Mercedes-Benz SLKlasse (R 231): Roadster-Feeling für die Dynamik unter freiem Himmel.

Mercedes-Benz SL: Jetzt ohne den Beifahrer der …

Athletisch, dynamisch und kraftvoll: Gebaut für das pure Sportwagen-Feeling unter freiem Himmel, nimmt die neue Generation des Mercedes-Benz SL die Bedeutung des berühmten Kürzels „SL“ - sportlich-leicht - …

Das Effizienzhaus dient der Bau- und der Elektromobilitätsforschung.

Elektroauto unplugged: Mercedes testet kabelloses …

Elektroautos ohne Stromkabel aufladen - die Daimler AG schickt jetzt mit einer technisch modifizierten Mercedes-Benz A-Klasse E-Cell erstmals ein Fahrzeug mit induktiver Ladeoption in den Alltagstest. Das …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo