Mini Hyde Park: Das Bekenntnis zu britischer Lebensart

, 19.04.2012


Der Hyde Park gilt als grüne Lunge von London - eine riesige Ruhezone mit Tradition inmitten des geschäftigen Treibens der Millionenmetropole. So wie der Mini das Straßenbild prägt, so bestimmt der Hyde Park die Struktur und den Lebensrhythmus einer ganzen Stadt. Aus dieser Koexistenz ging der neue Mini Hyde Park hervor, den eine exklusive Farbkombination und eine unaufdringliche Extravaganz prägen. Ein Brite, der mit bis zu 184 PS auch durch ein stilvolles Temperament zu überzeugen weiß.


Die dezente Karosseriefarbe „Pepper White“ (weiß) wird mit der erstmals verfügbaren Kontrastlackierung in „Hot Chocolate“ (Braun) für das Dach und die Außenspiegelkappen kombiniert. Eine weitere Besonderheit in der Farbgestaltung stellt die Lackierung der unteren C-Säulen in Wagenfarbe dar. Passend zur Kontrastlackierung verfügt der Mini Clubman Hyde Park auch über Motorhauben- und Seitenstreifen in der Farbe Hot „Chocolate“ (Braun).

Einen zusätzlichen Akzent setzen beim Sondermodell „Hyde Park“ die in einem transparenten Weiß gehaltenen Blinkergläser. Neben den in die Scheinwerfer integrierten Fahrtrichtungsanzeigern erhalten die Seitenblinker und die Heckleuchten damit ein individuelles Erscheinungsbild.

Im Innenraum des Mini Clubman Hyde Park unterstreichen Interieur-Oberflächen in der Ausführung „Pepper White“ die ebenso klassische wie harmonische Gesamtanmutung. Für die Sitzpolsterung und die optionale „Colour Line“ steht das gesamte Ausstattungsprogramm zur Wahl. Für eine besonders stimmige Interieur-Gestaltung sorgen dabei die Sitze in der Ausführung „Stoff/Leder“ beziehungsweise „Leder Gravity“ sowie die „Colour Line“ in „Carbon Black“ oder „Polar Beige“ sowie die „Mini Yours“-Instrumententafel mit Lederbezug in der Farbkombination „Schwarz/Polar Beige“.


Der Mini Hyde Park ist in den Karosserievarianten Mini und Mini Clubman erhältlich. Marktspezifisch stehen jeweils bis zu vier Motorvarianten zur Auswahl: Mini Cooper und Mini Cooper Clubman (122 PS), Mini Cooper D und Mini Cooper D Clubman (112 PS), Mini Cooper S und Mini Cooper S Clubman (184 PS) sowie Mini Cooper SD und Mini Cooper SD Clubman (143 PS). Alle Motoren werden serienmäßig mit einem Sechsgang-Handschaltgetriebe sowie optional mit einem Sechsgang-Automatikgetriebe kombiniert.

184 PS in einem Mini Cooper S, wohlgemerkt einem Kleinwagen, sorgen für reichlich Vortrieb: So spurtet der Mini mit dem Schaltgetriebe in nur 7,0 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 und erzielt eine Top-Speed von 228 km/h. Dem gegenüber steht ein Durchschnittsverbrauch von nur 5,8 l/100 km. Auch das Diesel-Topmodell Mini Cooper SD mit manueller Schaltung erfreut sich an Dynamik: 215 km/h schnell, von 0 auf 100 km/h in 8,1 Sekunden und das bei einem Durchschnittsverbrauch von nur 4,3 l/100 km.

Mit dem Mini Hyde Park setzt Mini seine Tradition der nach Londoner Ortsbezeichnungen benannten Design- und Editionsmodelle fort. Der rund 140 Hektar große Hyde Park mit der im Nordosten gelegenen Speakers Corner ist Schauplatz vielfältiger Freizeitaktivitäten im Zentrum von London und zugleich eine zum Flanieren einladende grüne Oase zwischen den Shopping-Hotspots Kensington und Oxford Street.

Der Hyde Park dient außerdem als Startpunkt der jährlichen Oldtimer-Wettfahrt „London Brighton Run“. Im Rahmen der Olympischen Spiele 2012 in der Hauptstadt des Mini-Heimatlandes finden die Triathlon- und Freiwasserschwimmwettbewerbe im Hyde Park statt.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Mini-News
Toyota FT-Bh Concept - Future Toyota - B-Segment Hybrid

Toyota FT-Bh Concept: Mini-Spritverbrauch mit nur 2,1 Litern

Der Toyota FT-Bh zeigt nicht nur die neue Designsprache der Japaner, sondern hebt die Effizienz auf einen neuen Level. Aerodynamisch durchgestylt und weniger als 800 Kilogramm auf der Waage, verbraucht …

Ford B-Max 2013

Ford B-Max 2013: Alle Details des neuen Minivans mit …

Nur wenige Zentimeter größer als der fünftürige Fiesta soll der neue Ford B-Max die speziell in verkehrsreichen Ballungszentren stark wachsende Nachfrage nach Fahrzeugen mit großzügigen Platzverhältnissen …

Mini John Cooper Works Countryman

Mini John Cooper Works Countryman: Rallye-Feeling …

Was in einem Mini Countryman steckt, zeigte erst kürzlich der auf diesem Modell basierende Mini All4 Racing mit dem Gesamtsieg der berühmten Rallye Dakar 2012. Noch im Herbst 2012 lanciert Mini den neuen …

Transportieren mit Stil soll das neue Mini Clubvan Concept ermöglichen.

Mini Clubvan Concept: Der kompakte Lifestyle-Transporter

Transportieren mit Stil soll das neue Mini Clubvan Concept ermöglichen und stellt damit die Weichen für ein im Premium-Kleinwagen-Segment neues Fahrzeugkonzept. Nicht der Handwerker auf der Baustelle wird …

Nissan Invitation Concept

Nissan Invitation: Der Vorbote eines dynamischen Minivans

Nissan wird ab 2013 sein Fahrzeugangebot im Kompakt-Segment um ein neues Schrägheckmodell erweitern und zusätzlich zum City-Spezialisten Micra und dem markanten Crossover Juke anbieten. Als Vorboten …

AUCH INTERESSANT
Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

AUTO-SPECIAL

Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

Die wunderschönen Straßen ein echter Geheimtipp und eingebettet mitten in eine faszinierende Parklandschaft befindet sich Ahaus, die wohl digitalste Stadt Deutschlands . Dort im Münsterland …


TOP ARTIKEL
Mazda MX-30 R-EV Test: Elektrisch angetrieben bis zu 680 km
Mazda MX-30 R-EV Test: Elektrisch angetrieben …
Fiat Topolino 2024: Disney sorgt für die Extra-Magie
Fiat Topolino 2024: Disney sorgt für die …
VW ID.2: So geht der elektrische Preisbrecher in Serie
VW ID.2: So geht der elektrische Preisbrecher in …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
GWM WEY 03 Test: Plug-in-Hybrid mit Mega-Reichweite
GWM WEY 03 Test: Plug-in-Hybrid mit …
Mazda MX-30 R-EV Test: Elektrisch angetrieben bis zu 680 km
Mazda MX-30 R-EV Test: Elektrisch angetrieben …
Fiat Topolino 2024: Disney sorgt für die Extra-Magie
Fiat Topolino 2024: Disney sorgt für die …
Auto-Check: Warum regelmäßige Inspektionen wichtig sind
Auto-Check: Warum regelmäßige Inspektionen …
Audi TT RS Iconic Edition Test: Die ultra-seltene Rarität
Audi TT RS Iconic Edition Test: Die …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo