Morgan 4/4 Sport: Der Klassiker als Sportversion

, 29.02.2008

In diesem Jahr feiert der Morgan 4/4 seinen 72. Geburtstag und wird seit dieser langen Zeit kontinuierlich produziert - die Technik unter dem traditionellen Blechleid entwickelten die Briten selbstverständlich stetig weiter, so dass sie sich auf dem neuesten Stand befindet. Nun schickt sich Morgan an, eine Sportversion der Ikone einzuführen: den 4/4 Sport. Die Bezeichnung 4/4 steht übrigens für 4 Zylinder und 4 Räder, da Morgan vor dem Jahre 1936 noch dreirädrige Autos baute.


Für den Vortrieb des auf 800 Kilogramm abgespeckten Morgan 4/4 Sport sorgt ein 1,6 Liter großer Vierzylinder aus dem Hause Ford, der 117 PS (115 bhp) mobilisiert. Diese Leistung reicht aus, um den britischen Zweisitzer in unter 8 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 zu beschleunigen. Der Durchschnittsverbrauch soll bei 5,9 Litern auf 100 Kilometern liegen. Den CO2-Ausstoß beziffert Morgan auf 140 g/km.


Um den Insassen dynamischen Fahrspaß zu vermitteln, besitzt der Morgan 4/4 Sport ein tiefergelegtes Fahrwerk. Darüber hinaus verfügt der Sportler im klassischen Gewand über eine Lederausstattung, bei der dem Kunden fünf Farben zur Auswahl stehen. In Großbritannien kostet der Morgan 4/4 Sport insgesamt 26.025 britische Pfund; das sind aktuell umgerechnet ca. 34.085 Euro.

3 Kommentare > Kommentar schreiben

29.02.2008

OLD SCHOOL :applaus: :applaus: :applaus: Jetzt stell mal einen hässlichen Aero daneben und frag mich mal, was mehr Stil hat! ;) I like it!!! Hoffentlich kann Morgan seine traditionellen Werte auch in Zukunft beibehalten! Ich habe die Befürchtung, dass der Spagat zwischen dem Old-School-Roadster und den modernen Aero sehr schwierig sein wird. BeezleBug

29.02.2008

sehr schick und für mich auch ansprechender als der aero!

02.03.2008

Also mein Fall sind die Morgan Modelle nicht. Grundsätzlich hab ich nichts gegen das alte Design. Da gabs zu der Zeit wirklich schöne Autos *an manchen alten Aston denk* Na ja, wenigstens keine schiefen Scheinwerfer wie beim Aero.


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Morgan-News
Morgan LifeCar: Abgasfreier Sportwagen vor Weltpremiere

Morgan LifeCar: Abgasfreier Sportwagen vor Weltpremiere

Morgan wird den im Jahre 2005 angekündigten abgasfreien Sportwagen unter dem Namen „LifeCar“ erstmals auf dem Genfer Automobilsalon im März 2008 präsentieren. Die Front des auf dem Aero 8 basierenden …

Morgan Aeromax geht in Serie

Morgan Aeromax geht in Serie

Als Einzelstück sorgte der Morgan Aeromax auf dem Genfer Automobilsalon im Jahre 2005 für Furore. Weil sich der Schweizer Bankier und Morgan-Liebhaber Prince Eric I. Sturdza auf Basis des Aero 8 ein …

Neuer Oldie: Morgan Viersitzer

Neuer Oldie: Morgan Viersitzer

Erwartungsvoll von den Anhängern herbeigesehnt, bietet Morgan nach langer Zeit wieder einen Viersitzer an. Dabei hat der Kunde - zum ersten Mal in der 70jährigen Geschichte der britischen Manufaktur - die …

Aufgefrischt: Morgan Aero 8

Aufgefrischt: Morgan Aero 8

Der Tradition verpflichtet, präsentiert die britische Sportwagenmanufaktur Morgan jetzt den neuen Aero 8. Der elegante Roadster besticht nun durch eine aufgefrischte Optik und zusätzliche …

Morgan 4/4: Jubiläumsmodell zum 70. Serienjahr

Morgan 4/4: Jubiläumsmodell zum 70. Serienjahr

Es gibt nicht viele Autos, die seit 70 Jahren in Serie produziert werden. Zu diesen beliebten Fahrzeugen gehört der zweisitzige Morgan 4/4, der zum 70. Jahrestag des Produktionsbeginns in einer auf 142 …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo