MTM Audi S8 Talladega: Jetzt so schnell wie ein Ferrari 458 Italia

, 16.12.2014


Der Audi S8 versteht es, mit maximaler Performance, leidenschaftlicher Fahrdynamik und purem Luxus für echten Fahrspaß zu sorgen. Doch jetzt weiß MTM den Atem richtig zu verschlagen: Der neue MTM Audi S8 Talladega besitzt atemberaubende 760 PS und 945 Nm Maximaldrehmoment zwischen 1.700 und 5.500 Touren. Damit legt dieser getunte Audi S8 die Sprintwerte und sogar die Top-Speed des aktuellen Ferrari 458 Italia hin. Jeder, der in den Genuss dieser grandiosen Kraftentfaltung kommt, ist froh, dass die Power des S8 über alle vier Räder auf die Straße gelangt.


Den Vorteil eines Allradantriebes nutzten auch die Audi-Techniker am 24. März 1986, als sie auf dem Talladega Speedway von Alabama in den USA einen Audi 5000 CS Turbo quattro auf Rekordjagd schickten. Das US-Modell, hierzulande besser bekannt als Audi 200 Turbo, besaß einen 2,2 Liter großen Fünfzylinder-Turbomotor mit fünf Ventilen pro Zylinder und einer Leistung von 650 PS. Die Ausbeute: Auf der ovalen Piste kam der Audi auf eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 332 Km/h. Die längste Gerade durchmaß er mit einer Höchstgeschwindigkeit von 350 km/h. Kein Wunder, dass MTM den Audi S8 nach diesem Ereignis benannte.

Der neue MTM S8 Talladega ist nicht auf der Welt, um diesen Rekord zu brechen. Vielmehr dazu, 25 Auserwählten und 25 Jahre nach der Unternehmensgründung von MTM das besonders erhabene Gefühl souveräner Mobilität zu vermitteln. Und das in einem Ambiente, in dem Eleganz und Power sich harmonisch bis in letzte Details mit luxuriösen Zutaten verbinden.

Dass es dabei nach Art von MTM zügig vorwärts geht, ermöglichen beste und zudem bewährte Ingredienzien. Als Basis für das Power-Aggregat dient der Achtzylinder des Audi RS6, aufgemuntert durch Modifikationen an Turboladern, Abgasanlage und Wasserkühlung. Zudem legte MTM Hand an die Software des Getriebes, um die Schaltpunkte bei 7.000 U/min anzusiedeln. Der Sound des mächtigen V8-Triebwerkes entweicht durch zwei große Endrohre der Edelstahlabgasanlage mit Klappensteuerung, die ein gehöriges Soundspektakel bieten dürfte.


Von 0 auf 100 km/h stürmt der MTM Audi S8 Talladega in nur 3,48 Sekunden. Die 200 km/h-Marke passiert die Luxus-Limousine nach 10,51 Sekunden und erreicht ihre Höchstgeschwindigkeit erst bei 325 km/h. Dann wird mit Rücksicht auf die straßentaugliche Bereifung abgeregelt, obwohl 350 km/h drin wären. Zum Vergleich: Der Ferrari 458 Italia braucht 3,4 Sekunden von 0 auf Tempo 100, knackt die 200 km/h-Marke nach 10,8 Sekunden und ist 325 km/h flott.

Zeigt sich der Audi S8 bereits in der Serie von der sportlichen Seite, setzt MTM auf pure Angriffslust. Die neue Frontschürze im RS-Style besticht durch große Luftöffnungen, Wabengittereinsätze und eine neue Frontspoilerlippe. Noch dynamischer gezeichnete Seitenschweller führen die sportliche Linie nach hinten. Am Heck sorgen ein großer Diffusor und ein Spoiler für den erforderlichen Anpressdruck und ein optimiertes Handling bei hohen Geschwindigkeiten.

Auf die Straße gelangt die Leistung des MTM Audi S8 Talladega über Format füllende „MTM Bimoto“-Felgen in 21 Zoll, die der Tuner mit „Michelin Pilot Supersport“-Reifen im Format 295/30 bestückte. Carbon- und Keramikbremsen für Vorder- und Hinterachse sorgen derweil bei jeder Speed für angemessene Verzögerungswerte. Selbstredend, dass MTM das luftgefederte Fahrgestell tiefer legte.

Audis serienmäßige S8-Variante steht mit 520 PS ab 115.800 Euro in der Preisliste. Dem Leistungssprung von 240 PS folgen bei MTM Kosten für Aerodynamik, Hard- und Software und vieles mehr. Summa summarum gibt MTM den Preis für sein Prachtexemplar mit 189.708 Euro an.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Ferrari-News
Ferrari FXX K

Ferrari FXX K: 1050 PS - das neue Hybrid-Monster

1050 PS stark, brachiale V12-Power und dazu ein mächtig kraftvoller Elektromotor für noch mehr Schub: der neue Ferrari FXX K wurde vollkommen kompromisslos entwickelt. Eine Straßenzulassung gibt es nicht – …

Das Haus ist dreistöckig mit Dachterrasse aufgeteilt.

Atemberaubende Hong Kong Villa mit Ferrari in der Küche

Atemberaubende Häuser kommen und gehen wie die neuesten Modetrends. In einem Jahr erfüllen sie unsere Vorstellungen von praktischer, moderner Architektur zu 100Prozent und ein Jahr später findet man wieder …

Die Kiemen-artigen Einschnitte an der Heckschürze des Mansory Stallone sind besonders prägnant.

Mansory Stallone Ferrari F12 Berlinetta von Lukas Podolski

Lukas Podolski, der aktuell für den FC Arsenal in der britischen Premier League als Stürmer im Einsatz ist, legte sich offenbar einen Mansory Stallone auf Basis des Ferrari F12 Berlinetta zu. Auch wenn er …

Lazzarini Design verpflanzt dem Alfa Romeo 4C ein V8-Triebwerk von Ferrari.

Lazzarini Alfa Romeo 4C Definitiva: Ferrari-Power …

Was sabberten wir in der Redaktion, als Alfa Romeo den 4C ankündigte. Endlich wieder ein Alfa-Sportwagen, mit dem man sich nicht an der Ampel schämen muss und auch beim wöchentlichen Stammtisch ordentlich …

Ferrari F60 America

Ferrari F60 America: Zum US-Jubiläum ein Wirbelwind

Die italienische Kult-Marke Ferrari hatte immer viel für Jubiläen übrig. Drei Jahre vor dem 70. Geburtstag der gesamten Sportwagenschmiede widmet Ferrari seinem 60jährigen Jubiläum in den USA ein …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


TOP ARTIKEL
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als alle anderen
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als …
BMW X5 2019 Test: Die Neuheiten - und was sie bewirken
BMW X5 2019 Test: Die Neuheiten - und was sie …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche: Harte Fakten zur Weltmeisterschaft 2019 aufgedeckt
Porsche: Harte Fakten zur Weltmeisterschaft 2019 …
BMW Vision M Next: Der neue M-Supersportwagen mit 600 PS
BMW Vision M Next: Der neue M-Supersportwagen …
Porsche Cayenne Coupé Test: Was die Extras wirklich bewirken
Porsche Cayenne Coupé Test: Was die Extras …
BMW 3er M Sport 2019 Test: Ein Dämpfer für den Audi A4?
BMW 3er M Sport 2019 Test: Ein Dämpfer für den …
Skoda Mountiaq: Der Skoda Kodiaq Pickup im allerersten Check
Skoda Mountiaq: Der Skoda Kodiaq Pickup im …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo