Nissan Micra Nismo Concept: Der kleine Samurai

, 26.01.2012


Nismo, der Haustuner von Nissan, ging dem kleinen Micra an den Kragen, um daraus eine sportliche Variante zu kreieren. Bislang ein Concept Car, plant Nissan künftig sportliche Top-Varianten von Großserien-Fahrzeugen. Ob auch der Micra Nismo in Serie geht, wird sich zeigen. Im Land der aufgehenden Sonne ist die Tuning-Szene zumindest ein wichtiger Bestandteil und dürfte den verschärften Kleinwagen begrüßen.


Den sportlichen Look des kleinen Japaners heben die Macher durch das aggressive Styling der Frontspoiler-Stoßstange und dem Kühlergrill im Wabendesign hervor. Der vordere Spoiler bildet dabei eine optische Einheit mit den dynamisch gezeichneten Seitenschwellern.

Am Heck folgt der passende Abschluss: Neben der markanten Heckstoßstange mit einem integrierten, farblich abgesetzten Diffusor kommt noch ein Dachkantenspoiler mit Abrisskante zum Einsatz. In dem Dachspoiler wurde auch die dritte Bremsleuchte eingearbeitet. Von Nismo ist man gewohnt, dass diese Bauteile nicht nur der optischen Gestaltung dienen, sondern ebenfalls aerodynamische Vorteile in Bezug auf Auftrieb und Abtrieb generieren.

Wie ein roter Faden zieht sich beim Nissan Micra Nismo Concept der rote Zierstreifen um die Aerodynamik-Teile und bringt somit eine weitere Farbe ins Spiel. Die Farbgestaltung greift Nissan Nismo auch bei den Zierstreifen und bei der Lackierung der Außenspiegel erneut auf.


Beim Interieur dominiert der sportliche Gedanke. Die Insassen dürfen in Sportsitzen Platz nehmen, die besten Seitenhalt in scharf durchfahrenen Kurven bieten. Der Fahrer greift zwar nicht zu den Sternen, aber immerhin an ein griffiges Sportlenkrad. Alcantara und Chrom dominieren den Innenraum.

Ein Nissan Micra mit viel Leistung? Vorerst noch ein Traum; denn vom Original-Motor des Nissan Micra ließ Nismo (noch) seine Finger. Stärkste Variante in Europa bliebe damit der per Kompressor aufgeladene 1.2-Liter-Dreizylinder mit 98 PS und 142 Nm Drehmoment bei 4.400 U/min. Immerhin ist der kleine Micra damit bis zu 183 km/h schnell.

Nissan denkt dennoch an den Fahrspaß und verpasst dem Micra ein sportlich abgestimmtes Fahrwerk, das den Schwerpunkt des Concept Cars absenkt, die Rollneigung reduziert und damit den Fun-Faktor in Kurven steigert. Die Maßnahmen runden schwarze Leichtmetallfelgen ab, die einen Kontrast zur Außenlackierung in „Pearl White“ (Weiß) setzen.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Nissan-News
Nissan e-NV200 Concept

Nissan e-NV200 Concept: Eine Familie unter Strom gesetzt

Wer einen Kleintransporter für seine Familie oder das Gewerbe benötigt und dabei nicht auf sein grünes Gewissen verzichten möchte, darf sich über ein rein elektrisch betriebenes Serienmodell des Nissan …

Nissan Juke Nismo Concept: Der Vorbote neuer Performance-Versionen

Nissan Juke Nismo Concept: Der Vorbote neuer …

Bislang waren es nur rassige Kleinserien, die Nissans berühmte Motorsportabteilung Nismo für die Straße schuf. Das soll sich nun ändern: Nismo wird künftig auch sportliche Top-Varianten von …

Nissan Pivo 3: Der clevere City-Floh der Zukunft

Nissan Pivo 3: Parkplatzsuche in der City - das war einmal

Richtig clevere Wege schlägt Nissan bei seinem zukünftigen City-Floh ein. Die Studie „Pivo 3“ gibt einen ersten Ausblick auf ein rein elektrisch angetriebenes Stadtfahrzeug, das durch zahlreiche technische …

Nissan Pivo 3: Richtig clever - dieses elektrische Stadtauto

Nissan Pivo 3: Richtig clever - dieses Stadtauto

Wie sieht das clevere Elektroauto für die Stadt aus? Bei Nissan begann es mit der Studie „Pivo“ im Jahre 2005, es folgte 2007 der Pivo 2 und nun - deutlich der Serientauglichkeit genähert - der Pivo 3. Der …

Nissan GT-R im Modelljahr 2012: Heißes Godzilla-Update mit 550 PS.

Nissan GT-R 2012: Heißes Godzilla-Update mit 550 PS

Godzilla ist nicht satt zu kriegen: So erstarkt der Nissan GT-R im Modelljahr 2012 auf brutale 550 PS, während die Verbrauchswerte sogar sinken. Der Japaner mit der Performance eines Supersportwagens erhält …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


TOP ARTIKEL
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für 710 PS
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für …
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine Schlappe kassierten
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Seat Leon Cupra R 2018: Der Hardcore-Seat hat einen Haken
Seat Leon Cupra R 2018: Der Hardcore-Seat hat …
VW T-Roc Test: Die erste Fahrt sorgt für eine Überraschung
VW T-Roc Test: Die erste Fahrt sorgt für eine …
Porsche 911 GT2 RS: Videobeweis! Rekord auf Nordschleife
Porsche 911 GT2 RS: Videobeweis! Rekord auf …
[Anzeige] #ShellDrivesYou: Ich werde analysiert
[Anzeige] #ShellDrivesYou: Ich werde analysiert
Porsche Cayenne 2018: Alle Infos und der erste Check
Porsche Cayenne 2018: Alle Infos und der erste …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo