Opel Adam S: Endlich - die Rennsemmel kommt

, 04.03.2014


Er schrie förmlich danach, die Kurvenreviere als Rennsemmel zu erobern. Doch bislang fehlte dem Opel Adam dazu das passende Kraftpaket. Jetzt macht Opel ernst und zeigt mit dem Adam S Concept die seriennahe Studie eines heißen Sportlers im Kleinstwagen-Format. Mit 150 PS und einem Performance-Fahrwerk lässt es der kleine Opel Adam S richtig krachen. Vorfreude ist die größte Freude: Mit der Serienversion ist leider erst ab 2015 zu rechnen.


Flink, PS-stark, leicht und erschwinglich - das sind die Zutaten einer Rennsemmel. Mischte der Opel Adam bislang die Stadt auf, folgen bald die Kurvenreviere, in denen sich der kleine Rabauke richtig austoben darf. Für die nötige Würze, einen satten Durchzug und ein direktes Ansprechverhalten sorgt der 150 PS starke 1.4 Turbo ECOTEC-Motor.

Die Motorbasis stammt von dem für den Adam angebotenen 1,4-Liter-Aggregat mit vier Zylindern. Der extra für den Adam S entwickelte Hochleistungsturbo liefert 50 Prozent mehr Leistung und mit einem Maximum von 220 Nm sogar 70 Prozent mehr Drehmoment als sein Sauger-Pendant. Der 1.4 Turbo kommt in Kombination mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe und beschleunigt den Opel Adam S auf bis zu 220 km/h Spitze - und das in einem Kleinstwagen. Der Opel Adam S besitzt selbstverständlich ein Start/Stop-System und erfüllt die künftige Euro-6-Abgasnorm. Weitere Daten gab Opel noch nicht bekannt.

Der sportlichen Fahrcharakteristik kommen das extra abgestimmte und exklusiv für den Adam S entwickelte Performance-Fahrwerk sowie die präzise, direkt ansprechende Lenkung zugute. Seine hervorragenden Bremseigenschaften stellt die Studie mit großen OPC-‚S‘-Bremsen zur Schau, die über 16-Zoll-Scheiben vorne, 15-Zoll-Scheiben hinten und rot lackierte Bremssättel verfügen. Die 18-Zoll-Räder bestückte Opel mit Reifen der Dimension 225/35 R 18.


Die Studie des Opel Adam S zeigt, was Opel-Kunden von der zukünftigen Serienversion erwarten dürfen. Die rot lackierte Karosserie kontrastiert mit einem anthrazitfarbenen Dach, das in einem markanten Heckspoiler ausläuft. Der Frontgrill mit Markenemblem und die Außenspiegelgehäuse hielten die Macher derweil in einem sportlichen Carbon-Look. Die Frontschürze mit Spoilerlippe, die charakteristischen Seitenschweller und ein ebensolcher Heckstoßfänger mit auffallendem Auspuffendrohr runden die Maßnahmen beeindruckend ab.

Im Innenraum nehmen Fahrer und Beifahrer auf Recaro-Performance-Sitzen in Leder oder Morrocana Platz. Das Interieur greift das dem Opel Adam S vorbehaltene „Red ’n’ Roll“-Designmotiv in vielerlei Hinsicht auf - mit einem Lederpaket inklusive rotem Lederlenkrad, Lederschaltknauf und -handbremse sowie mit einer roten und weißen Beleuchtung am Instrumententräger und an den Türen. Dazu kommen zahlreiche weitere feine Details.

Darüber hinaus bietet der Opel Adam S getönte Frontscheiben, LED-Tagfahrlicht und ?Rückleuchten, eine Klimatisierungsautomatik und das IntelliLink-Infotainment-System mit seinen hochmodernen Vernetzungsmöglichkeiten und Apps. Letzteres ist sowohl mit den neuesten Android- als auch Apple iOS-Geräten kompatibel. USB oder Bluetooth schaffen währenddessen die Verbindung für Telefonie und Audio-Streaming.

Der hochauflösende, 7 Zoll große Farb-Touchscreen und sieben Lautsprecher sorgen für höchste Bild- und Klangqualität. Zum Leistungsspektrum des IntelliLink-Systems zählen die Navigations-App „BringGo“ genauso wie die Radio-Apps „Stitcher“ und „Tune-In“. Über Apple iOS-Geräte kann der Fahrer sogar die „Siri Eyes Free“-Sprachsteuerung nutzen.

1 Kommentar > Kommentar schreiben

06.03.2014

Hallo, freue mich auf die erste Probefahrt im Opel Adam S mit 150 PS. Mfg Meister Lott


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Opel-News
Opel Astra OPC Extreme

Opel Astra OPC Extreme: Das Terror-Biest mit über 300 PS

Das ist Wahnsinn! Andere Worte finden sich für den Opel Astra OPC Extreme nicht. Direkt von einem Rennwagen abgeleitet, soll die seriennahe Studie in einer Kleinserie auf die Straße kommen und selbst den VW …

Opel Adam Rocks

Opel Adam Rocks: Das schrille, kleine Kraftpaket

Schrill und mit einer gehörigen Portion Coolness begibt sich Opel auf neues Terrain: Der Opel Adam Rocks erschließt die Nische des urbanen Mini-Crossovers und soll mit seinem robusten Kampfanzug den …

Opel Astra 1.6 CDTI Flüster-Diesel

Opel Astra 1.6 CDTI: Neuer Flüster-Diesel mit nur …

Jetzt sorgt der neue Flüster-Diesel auch im Herzen der Opel-Modellpalette für einen starken und vor allem sauberen Vortrieb: Ab sofort ist der Opel Astra 1.6 CDTI mit 136 PS und 320 Nm maximalem Drehmoment …

Opel Astra OPC Extreme

Opel Astra OPC Extreme: Der Straßenterror beginnt

Das ist ein Hammer und mehr als emotional: Opel präsentiert mit dem Astra OPC Extreme einen heißen Sportler, der es richtig krachen lassen und sogar in eine Kleinserie mit Straßenzulassung gehen soll. …

Opel Astra GTC 1.6 Ecotec Turbo

Opel Astra GTC: Der Preis für den günstigen Kraftprotz

Den sportlich-emotionalen Look besaß der Opel Astra GTC von Beginn an. Doch mit 200 PS sorgt der Opel Astra GTC 1.6 Ecotec für richtig Dampf und entpuppt sich als dynamische Vorstufe zum 280 PS starken …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo