Opel Ampera: Die Polizei unter Strom gesetzt

, 15.02.2011


Der Ganove tritt auf das Gaspedal und zieht mit einem hämischen Grinsen davon; denn erst einmal kann ihm die direkt auftauchende Polizei über die Stadtautobahn nicht folgen. Die Gesetzeshüter konnten sich fast geräuschlos anpirschen, doch der Opel Ampera als Elektro-Auto im Dienste der Polizei beendet seinen Vortrieb bereits bei gut 160 km/h. Dennoch: Opel prüft derzeit den Einsatz des nahezu emissionsfreien Amperas als Polizeifahrzeug, jedoch insbesondere für innerstädtische Ballungsräume.


Strecken zwischen 40 und 80 Kilometern bewältigt der Ampera mit Energie aus der 16 kWh fassenden Lithium-Ionen-Batterie und ist damit völlig emissionsfrei unterwegs. Die Polizeibeamten bräuchten grundsätzlich keine Sorge zu haben, eine Verfolgung wegen einer leeren Batterie abbrechen zu müssen. Auf längeren Strecken dient ein Benzinmotor als sekundäre Energiequelle und erzeugt Strom, um das Fahrzeug weiterhin elektrisch anzutreiben.

Mit einer Reichweite von insgesamt über 500 Kilometern können die Hüter des Gesetzes versuchen, einen Schnellfahrer oder Banditen über die Stadtgrenzen hinaus zu verfolgen. Die über 220 Lithium-Ionen-Zellen des Blocks sorgen für eine Leistung von 150 PS und 370 Nm, die sofort zur Verfügung stehen. So ausgestattet, beschleunigt der Ampera in rund 9 Sekunden von 0 auf Tempo 100.

Zweifellos: Mit seinem elektrischen Antrieb ist der Ampera nahezu geräuschlos und eignet sich optimal für leises Anpirschen ans Zielobjekt. Ist der Schurke vor Ort ins Netz gegangen, bietet der viersitzige Fünftürer genügend Platz zum Abtransport auf die Polizeiwache, wo sich die Ampera-Batterie an einer 230-Volt-Steckdose in weniger als vier Stunden wieder aufladen lässt.

In den Handel kommt der herkömmliche Opel Ampera Ende 2011 zu Preisen ab 42.900 Euro.

1 Kommentar > Kommentar schreiben

15.02.2011

Für die Stadt reicht die Leistung , für die Autobahn nicht


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Opel-News
Opel Design Edition: Schicker Komfort mit Preisvorteil

Opel Design Edition: Schicker Komfort mit Preisvorteil

Die neue Formensprache von Opel kommt an. Details wie das Sichelmotiv an der Flanke oder das pfeilförmige Tagfahrlicht wirken markant und machen die Fahrzeuge unverwechselbar. Auch Designexperten würdigen …

Die kleine Rennsemmel Opel Corsa OPC soll noch 2011 eine Leistungssteigerung erhalten.

Opel Corsa 2011: Schon bald zündet die nächste OPC-Stufe

Gleichzeitig mit dem optischen Facelift des Corsas Anfang 2011 lässt Opel jetzt durchblicken, dass sich schon bald etwas beim 192 PS starken Giftzwerg Corsa OPC tun wird: Rund ein halbes Jahr nach Einführung …

Opel wieder Aktiengesellschaft - Zurück in die Zukunft

Opel wieder Aktiengesellschaft - Zurück in die Zukunft

Opel ist seit dem 5. Januar 2010 wieder eine Aktiengesellschaft. Das zuständige Amtsgericht in Darmstadt bewilligte den Antrag zur Änderung der Rechtsform von der GmbH in eine AG, den das Unternehmen im …

Klein, frech und brutal schnell ist der dbilas Opel Corsa OPC.

dbilas Opel Corsa OPC: Die kleine Speed-Droge mit …

Klein, frech und brutal schnell ist der dbilas Opel Corsa OPC, der es mit atemberaubenden 320 PS faustdick hinter den Ohren hat. Zum Vergleich: Schon serienmäßig begeistert der kleine Sportler und besitzt …

Der Opel Insignia OPC steht ab sofort auch mit einem sechsstufigen Automatikgetriebe zur Verfügung.

Opel Insignia OPC: Kraft plus Komfort - Jetzt auch …

Der Opel Insignia OPC, mit einer Leistung von 325 PS das aktuelle Top-Modell der Marke, steht ab sofort auch mit einem sechsstufigen Automatikgetriebe zur Verfügung. Die allradgetriebene Performance-Variante …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo