Opel wieder Aktiengesellschaft - Zurück in die Zukunft

, 06.01.2011

Opel ist seit dem 5. Januar 2010 wieder eine Aktiengesellschaft. Das zuständige Amtsgericht in Darmstadt bewilligte den Antrag zur Änderung der Rechtsform von der GmbH in eine AG, den das Unternehmen im November 2010 stellte. Im Handelsregister ist Opel jetzt offiziell als Adam Opel AG eingetragen. Die Opel-Anteile werden nicht an der Börse gehandelt; GM bleibt Alleineigentümer des Unternehmens. Voraussetzung für die Umwandlung zur AG war eine Kapitalzufuhr durch GM.


„Für Opel ist dies ein ausgezeichneter Start ins neue Jahr und ein weiterer Schritt bei der Umsetzung unseres Zukunftsplans, mit dem wir das Unternehmen wieder zu wirtschaftlichem Erfolg führen “, sagte der Opel-Vorstandsvorsitzende Nick Reilly. „Die AG ist die angemessene Rechtsform für ein bedeutendes Industrieunternehmen in der Größenordnung von Opel mit mehr als 40.000 Beschäftigten in Europa.“

Die Umwandlung in eine Aktiengesellschaft war ein Signal für den Neuaufbruch des Unternehmens und war zudem eine Grundvoraussetzung für die Arbeitnehmerseite, dem Restrukturierungsprogramm zuzustimmen. Erst im Jahre 2005 wandelte GM nach 70 Jahren Opel von einer AG in eine GmbH um - der Anfang vom Niedergang, so dass Opel im Jahre 2009 kurz vor der Insolvenz stand und nur durch einen staatlichen Rettungskredit überlebte.

Im Zusammenhang mit der Rückkehr zur AG gibt es für die Arbeitnehmerseite mehr Mitbestimmung, insbesondere bei Produkt- und Investitionsplanung im Aufsichtsrat. Darüber hinaus bietet die Rechtsform der AG mehr Transparenz.

Opel ist ein deutsches Unternehmen mit langer Tradition. Es wurde im Jahr 1862 von Adam Opel im hessischen Rüsselsheim gegründet, wo sich bis heute der Firmensitz und die Zentrale befinden. Seit 1899 werden bei Opel Automobile gebaut, im Jahr 1929 wurde das Unternehmen Aktiengesellschaft. Ende 2005 nahm Opel die Rechtsform einer GmbH an.

Opel begann inzwischen damit, einen 11 Milliarden Euro umfassenden Investitionsplan über die kommenden fünf Jahre umzusetzen. Eine Milliarde ist dabei allein für die Entwicklung innovativer und spritsparender Motoren und Getriebe vorgesehen.

Die neue Produktpalette findet Anklang. So erweisen sich die aktuellen Modelle Insignia, Astra und Meriva im Markt als zunehmend erfolgreich: Im zweiten Halbjahr 2010 nahm die Marke in Deutschland kräftig Fahrt auf und steigerte den Marktanteil um acht Prozent; der Marktanteil lag im Dezember bei 10,35 Prozent - der beste Wert seit mehr als vier Jahren.

1 Kommentar > Kommentar schreiben

06.01.2011

Kapitalzufuhr von GM? und woher haben die das Geld? Vom deutschen und Amerikanischen Steuerzahler!


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Opel-News
Klein, frech und brutal schnell ist der dbilas Opel Corsa OPC.

dbilas Opel Corsa OPC: Die kleine Speed-Droge mit …

Klein, frech und brutal schnell ist der dbilas Opel Corsa OPC, der es mit atemberaubenden 320 PS faustdick hinter den Ohren hat. Zum Vergleich: Schon serienmäßig begeistert der kleine Sportler und besitzt …

Der Opel Insignia OPC steht ab sofort auch mit einem sechsstufigen Automatikgetriebe zur Verfügung.

Opel Insignia OPC: Kraft plus Komfort - Jetzt auch …

Der Opel Insignia OPC, mit einer Leistung von 325 PS das aktuelle Top-Modell der Marke, steht ab sofort auch mit einem sechsstufigen Automatikgetriebe zur Verfügung. Die allradgetriebene Performance-Variante …

Zur Einführung des neuen Corsas präsentieren Opel und Lena Meyer-Landrut, den Corsa Satellite.

Opel Corsa Satellite: Die hippe Lena-Variante für …

Parallel zur Einführung des neuen Corsas präsentieren Opel und die Gewinnerin des Eurovision Song Contest 2010, Lena Meyer-Landrut, den Corsa Satellite. Damit findet die Partnerschaft zwischen Opel und der …

Die neue Optik folgt der Opel-Designsprache und verleiht dem Corsa einen sportlicheren Ausdruck.

Opel Corsa Facelift: Der Kleine mit dem neuen Gesicht

Nach der technischen Erneuerung der Motorenpalette und umfangreichen Änderungen am Fahrwerk erhält der Opel Corsa ab Januar 2011 ein neues Gesicht. Die neue Optik folgt der Opel-Designsprache und verleiht …

Opel Astra GTC Paris: Die scharfe Vision einer Rennsemmel

Opel Astra GTC Paris: Die scharfe Vision einer Rennsemmel

Opel suchte die emotionalste Ausprägung seiner neuen Designsprache aus skulpturhafter Eleganz. Das Ergebnis ist die Studie Opel GTC Paris, die zum ersten Mal auf dem Pariser Automobilsalon (02.10.2010 - …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo