Opel Astra 1.6 BiTurbo CDTI: Extra scharf mit doppelter Aufladung

, 13.05.2016


Doppelt aufgeladen für das gewisse Extra an Kraft: Der neue Opel Astra K 1.6 BiTurbo CDTI besitzt Power, wird aber gleichzeitig eines der effizientesten Autos in der Kompaktklasse. Anfangs dem Astra Sports Tourer (Kombi) vorbehalten, folgt der attraktive Motor nun beim Fünftürer, den es mit diesem Triebwerk in Deutschland ab 24.250 Euro (Ausstattungslinie „Business“) gibt.


Der neue Opel Astra 1.6 BiTurbo CDTI beschleunigt als Fünftürer mit dem 6-Gang-Handschaltgetriebe in 8,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Den für Überholvorgänge wichtigen Zwischenspurt von 80 bis 120 km/h erledigt der Astra mit der neuen Motorisierung im fünften Gang in gerade einmal 7,5 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 220 km/h. Dem gegenüber steht im Idealfall ein durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch von 4,0 bis 4,1 Litern Diesel auf 100 Kilometern, was einem CO2-Ausstoß von 106 bis 109 g/km entspricht.

Mit der doppelten Turbo-Aufladung gibt es den Kombi ab 25.350 Euro: Der Opel Astra Sports Tourer 1.6 BiTurbo CDTI spurtet in 8,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h und absolviert den Zwischenspurt von 80 bis 120 km/h im fünften Gang in 8,1 Sekunden. Die Top-Speed beträgt 220 km/h. Den kombinierten Verbrauch gibt Opel im besten Fall mit 4,1 bis 4,2 Litern Diesel pro 100 Kilometer an (CO2-Ausstoß 109 bis 112 g/km).

Neben der vorbildlichen Kraftstoffverwertung gehört das souveräne Ansprechverhalten zu den Stärken der neuen Topmotorisierung mit 160 PS. Das höchste Drehmoment des BiTurbo von 350 Newtonmeter liegt bereits ab 1.500 U/min an und steht bis 2.250 U/min zur Verfügung. Der Power-Diesel hat mit dem Astra ohnehin leichtes Spiel. In Verbindung mit dem geringen Fahrzeuggewicht - der neue Astra wiegt bis zu 200 Kilogramm weniger als sein Vorgänger - und der spontanen Gasannahme entwickelt der BiTurbo reichlich Temperament.

Der moderne Vierzylinder-Diesel mit seinen beiden sequenziell arbeitenden Turboladern dreht sanft, aber ohne Verzögerung bis zum Leistungsgipfel bei 4.000 Touren hoch. Die Leistungsentfaltung und Laufruhe des Triebwerks, kombiniert mit dem großzügigen Raumangebot, machen den Astra BiTurbo zum idealen Reisebegleiter.


Als erstes Fahrzeug in der Kompaktklasse besitzt der Opel Astra die Voll-LED-Matrix-Scheinwerfer „IntelliLux LED“, die das Fahren außerhalb der Stadt mit permanentem blendfreien Fernlicht ermöglicht und automatisch bei entgegen kommendem oder vorausfahrendem Verkehr gezielt einzelne LED-Module deaktiviert. Die betroffenen Fahrzeuge werden „ausgeschnitten“ und der Rest der Straße bleibt hell erleuchtet.

Zum Wohlfühl-Erlebnis im Opel Astra tragen auf Wunsch vielerlei Aspekte bei. Zum einen perfekte Wellness-Sitze, die sich 18-fach, ganz individuell auf die jeweilige Person einstellen lassen und dem Rücken schmeicheln. So bieten die weiterentwickelten AGR-zertifizierten Ergonomie-Sitze von Opel erstmals die Kombination aus Massage- und Memory-Funktion, Sitzheizung und Ventilation.

Auch die digitale Vernetzung mit Hilfe einer Smartphone-Anbindung und des persönlichen Online- und Service-Assistenten "Opel OnStar" sprechen für den Bestseller. Bereits ab der Ausstattungslinie „Edition“ gibt es serienmäßig das IntelliLink-System „Radio R 4.0“, inklusive 7-Zoll-Touchscreen (17,8 Zentimeter Bildschirmdiagonale), das via „Apple CarPlay“ und „Android Auto“ die Anzeige und Bedienung ausgewählter Apps für Apple iPhones und Android-Smartphones über den Touchscreen des Autos ermöglicht. In diesem Fall läuft die Navigation auf Wunsch über eine Smartphone-App, deren Bedienung und Anzeige über den Touchscreen des Autos erfolgt.

Optional ist das „Navi 900 IntelliLink“ erhältlich. Das „Navi 900 IntelliLink“ unterscheidet sich vom „Radio R 4.0 IntelliLink“ insbesondere durch die im System integrierte Navigation, eine Sprachsteuerung, ein Favoritenkonzept mit 60 Speicherplätzen und den 8 Zoll beziehungsweise 20,32 Zentimeter großen Touchscreen, den Opel gut im Sichtfeld positionierte.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Opel-News
Opel Mokka X

Opel Mokka X: Die Details - jetzt kommt der X-Faktor

Das steht ihm richtig gut: Der neue Opel Mokka X kommt mit einem coolen, noch schärferen Look. Doch mit einem rein optischen Facelift gab sich Opel nicht zufrieden und verpasste dem beliebten Kompakt-SUV …

Der Opel Astra K avanciert durch ein neues Aroma-System innen zu einer Wellness-Oase.

Opel Astra K: Schnüffelstoffe zum Schnäppchenpreis

Aus der Luxus-Klasse sind Duft-Systeme für den Innenraum bekannt. Doch das gibt es in der Kompakt-Klasse jetzt auch beim neuen Opel Astra K - für schlappe 44,90 Euro. Mit dem neuen Aroma-System avanciert der …

Opel Astra K Sports Tourer 2016 (Kombi)

Opel Astra K Sports Tourer 2016: Jetzt mit noch mehr Platz

Vor Innovationen strotzt der neue Opel Astra K, der ab Oktober 2015 auf den Markt kommt. Grund genug für Opel, neben dem fünftürigen Fließheck auch den Astra Sports Tourer (Kombi) zu präsentieren, der …

Opel Vivaro Surf Concept

Opel Vivaro Surf Concept: So soll der Lifestyle-Van …

Das musste so kommen - und es ist richtig cool: Der Opel Vivaro wird endlich zum Lifestyle-Van und geht damit weit über sein Image als geräumiger Kastenwagen und Shuttle-Fahrzeug hinaus. Der neue Opel Vivaro …

Opel Zafira Tourer in der Polizei-Version

Opel Zafira Tourer Polizei: Interaktiv und verdeckt …

Es muss nicht immer der schnellste in puncto Speed sein, wenn die Polizei dafür noch reaktionsschneller wird. Umso interessanter, sich den neuen Opel Zafira Tourer als Polizei-Van anzuschauen, wie er …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich verbraucht
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich …
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der Nordschleife?
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der …
VW T-Roc Cabrio 2020: VW legt sich mit Range Rover an
VW T-Roc Cabrio 2020: VW legt sich mit Range …
Suzuki Swift Sport 2018 Test: Rennsemmel für kleines Geld
Suzuki Swift Sport 2018 Test: Rennsemmel für …
Jaguar I-Pace 2018: Der erste Check des neuen Elektro-SUV
Jaguar I-Pace 2018: Der erste Check des neuen …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo