Opel Insignia OPC von MR Car Design: Pistensau mit Tiefgang

, 11.04.2012


Als echte Pistensau lässt sich der Opel Insignia OPC bezeichnen, der Kraft und Dynamik mit Komfort vereint. Für die konsequente Weiterentwicklung zum rassigen Sportler sorgt jetzt MR Car Design, die der schnellen Limousine ein Luftfahrwerk mit Performance-Abstimmung und die satte Power von 375 PS spendieren.


Die Optik des Opel Insignia OPC ließ MR Car Design unberührt; denn die Sport-Limousine weiß bereits serienmäßig durch ein kraftvolleres Äußeres zu überzeugen. Auf den ersten Blick unterscheidet sich der OPC von den anderen Insignia-Varianten durch die dynamisch anmutende Front mit zwei vertikalen Lufteinlass-Öffnungen und der markanten Stoßfängerverkleidung mit zwei integrierten Auspuffrohren hinten.

Nach einer Software-Optimierung von serienmäßigen 325 PS und 435 Nm generiert der 2,8 Liter große V6-Turbo-Motor in Verbindung mit einer neuen Abgasanlage, inklusive Renn-Kat und K&N-Luftfilter, muntere 375 PS und 495 Nm. Die neuen Performance-Daten gab MR Car Design leider nicht an. In der Serie spurtet die allradangetriebene Limousine in nur 6,0 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100. Das Power-Plus von 50 PS sollte durchaus für spürbar stärkere Zwischensprints sorgen.

Der Umbau des Opel Insignia OPC durch MR Car Design umfasst ferner ein „G-Ride“-Luftfahrwerk mit einer Performance-Abstimmung von Reil. Air-Ride bedeutet durch eine extreme Tieferlegung einerseits Show, andererseits aber auch Nutzung im Alltag und High-Speed auf der Autobahn. G-Ride verwendet eine Niveauregelung, die das Fahrniveau immer in der optimalen Höhe hält. Das Fahrverhalten eines niveaugeregelten und härteverstellbaren Luftfahrwerkes ist heutzutage vergleichbar mit dem eines guten Gewindefahrwerkes.

Die Steuerung erlaubt das Abspeichern von drei Niveaus. Ein sogenanntes „Off Road“-Niveau lässt sich entweder für das Überfahren von Hindernissen hoch abspeichern und durch eine definierte Geschwindigkeit automatisch in das vorherige Fahrniveau zurückregeln. Für etwas mehr Federwege, zum Beispiel für eine schnelle Autobahnfahrt, kann der Fahrer das Niveau lediglich um zwei oder drei Zentimeter anheben.

Für den Kontakt zum Asphalt sorgen fortan markante Alu-Felgen des Typs „14“ von Oxigin mit 10 kantigen Doppelspeichen, die den Opel Insignia OPC noch mehr in Szene setzen. Vorne kommen Felgen in 8,5 x 20 Zoll zum Einsatz und an der Hinterachse in der Dimension 9,5 x 20 Zoll.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Opel-News
Opel Astra OPC 2012

Opel Astra OPC 2012: So schnell wie kein Astra zuvor

Für mächtige Beschleunigungsorgien und eine neue Menge Fahrspaß soll ab Sommer 2012 der neue Opel Astra OPC (Opel Performance Center) sorgen. Das 280 PS starke Kraftpaket erreicht eine Höchstgeschwindigkeit …

Germany’s next Topmodel: die Opel Corsa Color Line mit von der Partie.

Germany’s next Topmodel fährt Opel Corsa Color Line

„Germany‘s next Topmodel“ geht am 23. Februar 2012 in die bereits 7. Runde. Wöchentlich schalten dann wieder zahlreiche TV-Zuschauer zur besten TV-Sendezeit die beliebte Casting-Show auf ProSieben ein, um zu …

Noch attraktiver wird der Opel Corsa durch die neue Variante Color Elegance.

Opel Corsa Color Elegance: Darf es etwas Curry sein?

Noch attraktiver wird der Opel Corsa durch die neue Variante „Color Elegance“, die dem Kleinen einen farbenfrohen Pep verleiht. Kunden, die sich für ihren drei- oder fünftürigen Corsa einen individuellen …

Opel Meriva

Opel Meriva: Upgrade für den Flexibilitäts-Champion

Opel wertet seinen kompakten Flexibilitäts-Champion Meriva weiter auf. Der kleine Van erhält optimierte Motoren mit mehr Leistung und gesenktem Verbrauch. Die neue Autogas-Version 1.4 LPG ecoFlex wartet …

Der Opel Astra Color Edition besticht durch ein ein sportlich-schickes Design.

Opel Astra Color Edition: So schön kann Geburtstag sein

Opel feiert sein 150-jähriges Bestehen mit topausgestatteten Geburtstagsmodellen. Da darf der neue Opel Astra Color Edition auf Basis des Sondermodells „150 Jahre Opel“ nicht fehlen. Wer sein Auto noch …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo