Opel Zafira Tourer BiTurbo-Diesel: Der Schnellste seiner Art

, 02.02.2013


Er ist progressiv im Design, flexibel im Alltag, bietet hohen Komfort und jetzt ist der Opel Zafira Tourer sogar der schnellste siebensitzige Diesel-Kompaktvan. Für den Vortrieb sorgt ab Frühjahr 2013 der hochmoderne 2.0 BiTurbo CDTI ecoFlex, der dank einer doppelten Turbo-Aufladung satte 195 PS leistet. Damit erzielt der Minivan eine Höchstgeschwindigkeit von 218 km/h, verbraucht im Durchschnitt aber nur 5,6 Liter Diesel auf 100 Kilometern. Einstiegspreis für das neue Vergnügen mit Kraft und Effizienz: 35.405 Euro.


Als Kennzeichen der sequenziellen BiTurbo-Technologie des Zafira Tourers erweisen sich eine hohe Leistungsausbeute, ein unmittelbares Ansprechverhalten und eine vorbildliche Durchzugskraft mit einem breiten nutzbaren Drehzahlband. Das maximale Drehmoment von 400 Nm liegt in der Spitze von 1.750 bis 2.500 U/min an. So sprintet der Kompaktvan in nur 8,9 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100, im fünften Gang benötigt er von 80 auf 120 km/h gerade einmal 8,5 Sekunden.

Zu den technischen Highlights des Opel Zafira Tourers zählt unter anderem das mechatronische FlexRide-Fahrwerkssystem. Die adaptive Chassis-Kontrolle passt die Abstimmung des Fahrwerkes automatisch den jeweils vorherrschenden Straßenverhältnissen, den Kurvengeschwindigkeiten, Fahrzeugbewegungen und dem individuellen Fahrstil an. Dabei ermöglicht FlexRide drei unterschiedliche Einstellungen: den ausgewogenen Standard-Modus, den komfortbetonten Tour-Modus sowie den aktiveren Sport-Modus.

Ebenso an Bord: die Opel-Frontkamera der zweiten Generation, die neben der gewohnten Warnung bei unbeabsichtigtem Verlassen der Fahrspur die Verkehrsschildererkennung von Geschwindigkeitsbegrenzungs- und Überholverbotsschildern ermöglicht. Die Kamera bietet weitere Funktionen: Der Abstandswarner (Following Distance Indication, FDI) informiert den Fahrer visuell über die Distanz zum vorausfahrenden Fahrzeug, während der Kollisionswarner (Forward Collision Alert, FCA) durch visuelle und akustische Signale vor einem drohenden Aufprall mit einem vorausfahrenden Fahrzeug warnt.


Das adaptive Sicherheitslichtsystem AFL+ (Advanced Forward Lighting) mit Bi-Xenon-Scheinwerfern bietet eine intelligente, lasergesteuerte Leuchtweitenregulierung (Intelligent Light Ranging, ILR). Sie stimmt das Muster des Abblendlichtes mit der Entfernung des vorausfahrenden beziehungsweise des entgegenkommenden Fahrzeuges ab und sorgt so permanent für die optimale Fahrbahnausleuchtung, ohne zu blenden.

Der Innenraum gleicht einer Lounge auf Rädern. Mit dem einzigartigen „Lounge-Sitzsystem“, das optional erhältlich ist, erleben die Passagiere in der zweiten Reihe großzügige Platzverhältnisse wie in einer Oberklasse-Limousine. Dank eines raffinierten Klapp- und Drehmechanismus’ bildet hier die Rückenlehne des mittleren Sitzes komfortable Armlehnen für die Passagiere auf den beiden äußeren Plätzen. Derweil sorgt die Panorama-Windschutzscheibe für einen lichtdurchfluteten Innenraum.

Darüber hinaus bietet Opel im Zafira Tourer weitere Assistenz-Systeme an: Der Toter-Winkel-Assistent (Side Blind Spot Alert, SBSA) warnt den Fahrer vor einer drohenden Kollision beim Spurwechsel. Dazu gibt es einen Einpark-Assistenten (Advanced Park Assist, APA), der den Fahrer zielgerichtet in eine passende Lücke lotst. Die Rückfahrkamera macht selbst schwierige Parkmanöver zum Kinderspiel.

1 Kommentar > Kommentar schreiben

03.02.2013

Hat ja ewig gedauert bis der Motor serienreif wurde ... Was stämmt der so an Drehmoment?


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Opel-News
Die Opel-Produktion in Bochum endet voraussichtlich 2016.

Jetzt offiziell: Opel-Produktion in Bochum endet 2016

Opel wird mit Auslauf des aktuellen Zafiras - voraussichtlich im Jahr 2016 - die Produktion von kompletten Fahrzeugen in Bochum stilllegen, wie der Automobilbauer heute mitteilte. Als Hauptgründe nannte Opel …

Opel Active-Sondermodelle: Exklusivität mit bis zu 3010 Euro Ersparnis

Opel Active-Sondermodelle: Exklusivität mit bis zu …

Wer es exklusiver mag und dabei viel Geld sparen möchte, sollte einen Blick auf die neuen „Active“-Sondermodelle von Opel werfen. Attraktive Design- und Komfortmerkmale sowie Zusatzausstattungen mit …

Rückkehr in den Motorsport: Opel Astra OPC Cup und Opel Adam Cup

Opel kehrt in den Motorsport zurück: Rallye, VLN und …

Unvergessen sind die zahlreichen Erfolge von Opel im Motorsport, wie zum Beispiel der Rallye-Weltmeistertitel 1982 von Walter Röhrl auf dem legendären Ascona 400 oder der Gewinn des legendären …

So wenig Sprit wie nie zuvor benötigt ab sofort der Opel Corsa 1.3 CDTI EcoFex.

Opel Corsa 1.3 CDTI EcoFlex: Spritspar-König mit nur …

So wenig Sprit wie nie zuvor benötigt ab sofort der Opel Corsa 1.3 CDTI EcoFex mit Start/Stop-Technologie. Als Dreitürer begnügt sich der Kleine mit nur noch 3,3 Liter Diesel auf 100 Kilometern. Das …

Opel Cascada Cabrio

Opel Cascada: Das neue Cabrio zeigt echte Größe

Lang gestreckt, mit vier Sitzen und zeitloser Eleganz lässt sich das Fahren unter freiem Himmel noch besser genießen. Opel bringt mit dem neuen Cascada Anfang 2013 als eigene Baureihe endlich wieder ein …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo