Rameder Ford Ka: Der Kleinste wird zum Großtransporter

, 24.06.2010

Der kleine Ford Ka hatte nicht nur einen großen Auftritt im James Bond-Film "Ein Quantum Trost" zusammen mit dem sexy Bond-Girl Camille, der gut ausgestattete Kleinstwagen mit dem kecken Design und geringen Verbrauch etablierte sich bei seiner jungen, preissensiblen Zielgruppe. In der Stadt erweisen sich die geringen Maße bei der Parkplatzsuche als Vorteil, doch als Lastesel kommt der kleine Ford mit dem begrenzten Platzangebot erst einmal nicht in Frage.


Mit einer speziellen Anhängerkupplung von Rameder lassen sich diese Grenzen spielend sprengen - selbst Ford muss hier passen. Dank 750 Kilogramm Anhängelast wird nun aus dem Microcar ein Großtransporter, der selbst vor einem Baumarktbesuch nicht kneifen muss. So könen die jungen Ka-Fahrer die Erledigungen zum Einrichten ihrer Wohnung selbst in die Hand nehmen und auch einen Abstecher im Möbelhaus wagen.

Wer würde nicht gerne mal Fahrräder mit dem Auto transportieren, wenn es weiter raus ins Grüne gehen soll? Mit maximal 710 Litern Kofferraumvolumen bei umgeklappter Rückbank ist dieses Vorhaben mit einem Serien-Ka nahezu aussichtslos. Das kurze Dach indes ist zum Transport ebenso wenig geeignet. Auch hier bietet Rameder mit einem Anhängerkupplungsträger die Lösung an: Bis zu vier Fahrräder kann der kleineste Ford auf diese Weise transportieren.


Furcht, dass der massive Haken am Heck vielleicht die spritzigen Linien des Kleinwagens ruinieren könnte, braucht niemand zu haben; denn die Anhängerkupplung ist abnehmbar und wird von unten gesteckt, so dass nicht einmal ein Einschnitt im Stoßfänger zu sehen ist. Dank einer „vollautomatischen“ Verriegelung klappt der An- und Abbau im Alltag mit einem einzigen Handgriff.

Einziger Wermutstropfen: Ab sofort haben Ka-Besitzer unter Umständen keine plausible Ausrede mehr, wenn Freunde ihre Dienste als Umzugschauffeure benötigen.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Ford-News
Ford Focus RS Le Mans Classic: Ein Tribut an ganz große Siege

Ford Focus RS Le Mans Classic: Ein Tribut an ganz …

Nicht weniger als fünf Focus RS Le Mans Classis legt Ford anlässlich der „Le Mans Classic“ auf. Die Mini-Auflage zollt Tribut an die großen Siege von Ford beim legendären 24-Stunden-Rennen von Le Mans, …

Magnat Ford F-150 Pickup: Ganz matt mit 20.000 Watt

Magnat Ford F-150 Pickup: Ganz matt mit 20.000 Watt

Ein echte Ikone unter den Pickups stellt die seit 1948 gebaute Ford F-Serie dar, die es bereits in der 12. Generation gibt. Der Car-Audio-Hersteller Magnat setzte sich zum Ziel, einen klangvollen Ford F-150 …

Ford Mustang RTR: Die heiße Beimischung vom Drift-King

Ford Mustang RTR: Die heiße Beimischung vom Drift-King

Der Ford Mustang RTR trägt das große Erbe eines Muscle Cars und möchte seine wilden Pferde jetzt richtig loslassen - sei es zum Verqualmen von Reifen, beim Durchstarten auf einer Geraden oder beim Erobern …

Ford Shelby Mustang GT350: 45 Jahre und kein bisschen leise

Ford Shelby Mustang GT350: 45 Jahre und kein bisschen leise

Mitte der 1960er-Jahre entwickelte Carroll Shelby im Auftrag von Ford eine renntaugliche Sportversion des damals noch recht zahmen Mustangs - heraus kam der Shelby GT350. Pünktlich zum 45. Geburtstag feierte …

Saleen Mustang S302: Das Wildpferd mit Biss

Saleen Mustang S302: Das Wildpferd mit Biss

Die US-Tuningschmiede Saleen hat endlich wieder ein neues Pferd aus seinem Stall gelassen: den 2011 Saleen S302 auf Basis des 5.0-Liter-Ford Mustang. Damit setzt Saleen neben den Modellen S281 und 435S seine …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste Verbesserung
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Porsche: Neue App komponiert automatisch Musik-Songs
Porsche: Neue App komponiert automatisch …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo