Range Rover Autobiography Black: Das Beste, was Land Rover zu bieten hat

, 25.06.2010

Als neues Glanzlicht verwöhnt der Range Rover Autobiography Black die Kunden mit höchster Exklusivität in Form einer einzigartigen Farbgebung, die sich mit eindrucksvollen Details des Innenraums und des Karosseriedesigns verbindet. Das anlässlich des 40. Geburtstages von Range Rover erscheinende Sondermodell "Autobiography Black" basiert auf dem neuen 4.4-Liter-LR-TDV8-Turbodiesel und ist in Deutschland auf 40 Einheiten begrenzt. Der Preis: 125.300 Euro.


Die wie maßgefertigt wirkende Extraausgabe beweist innen wie außen ein Höchstmaß an Exklusivität. Dies beginnt mit einer Lackierung in "Barolo Black", die ideal mit den diamantgedrehten 20-Zoll-Leichtmetallrädern harmoniert. Die Fahrzeugfront wird bestimmt von einem eigens für dieses Sondermodell entworfenen Kühlergrill mit Titan-Einsatz, chromglänzender "U"-Leiste und schwarzer Einfassung.

An den seitlichen Lufteinlässen setzen Einsätze aus strahlend hellen Chromstreben und schwarze Einfassungen attraktive Designakzente, während in Wagenfarbe lackierte Türgriffe und ein "Autobiography Black"-Emblem auf der Heckklappe die Optik des Sondermodells abrunden.


Für den Vortrieb des Range Rover Autobiography Black sorgt der neue 4.4-Liter-LR-TDV8 mit parallel-sequenzieller Turboaufladung. Dabei lassen 313 PS und ein imposantes Drehmoment von 700 Nm bei nur 2.000 U/min keine Fragen offen. Mit einer 8-Stufen-Automatik ausgestattet, beschleunigt der edle Brite von 0 auf 100 km/h in lediglich 7,8 Sekunden und erreicht eine Top-Speed von 210 km/h. Der kombinierte Kraftstoffverbrauch erreicht mit 9,4 l/100 km ein für diese Fahrzeug- und Leistungskategorie respektabel niedriges Niveau.

Für den Innenraum bietet die exklusive Range Rover-Variante neben 4-Zonen-Klimaautomatik sowie Dachhimmel und Säulen in Leder, inklusive zweier im Dach integrierter Schminkspiegel hinten, zwei neue Farbkombinationen an: Als Alternative zum serienmäßigen „Jet“ sind auch Interieurs in „Jet/Ivory“ und „Jet/Pimento“ lieferbar.

 

Darüber hinaus weist das „Autobiography Black“-Logo an mehreren Stellen die Besonderheit dieser Kabine aus, zum Beispiel als Prägung auf den Armlehnen der Fondsitze oder auf den „Grand Black“-Holzdekoren der vier Türeinlagen. Edles Holz ist zudem an einer Hälfte des beheizten Lenkrads in der Kombination mit „Grand Black Lacquer“ erhältlich.


Bereits beim Einstieg sorgt der beleuchtete „Range Rover“-Schriftzug in den Trittleisten für einen brillanten Empfang. Selbst in kleinsten Details zeigt sich, dass die Sonderausgabe zum Markengeburtstag eines der herausragendsten Produkte in der 40-jährigen Modellgeschichte ist: So tragen beispielsweise die Schlüsselanhänger und die Bordmappe das „Autobiography Black“-Emblem.

17. Juni 1970: Der Range Rover wird enthüllt

Exakt am 17. Juni 1970 wurde die Modellneuheit von Land Rover erstmals der Presse vorgestellt. Der Neuling war bahnbrechend, konnte er doch als erstes Modell weltweit auf der Straße wie im Gelände gleichermaßen glänzen. So begründete der Range Rover die Klasse der Luxus-Geländewagen und setzte einen Meilenstein in der Entwicklung der heute weit verbreiteten SUV (Sports Utility Vehicle).


Im Laufe der 40 Jahre präsentierte Land Rover drei Modellgenerationen seines Markenflaggschiffs. Die Geschichte nahm 1970 mit der heute „Classic" genannten Erstauflage ihren Ausgang wurde in einer Vielzahl von Varianten ständig weiter entwickelt und über 25 Jahre lang produziert. 1994 folgte die zweite Generation, ehe 2001 das aktuelle Modell debütierte.

Neben seinem unverwechselbaren Karosseriedesign hat der Range Rover nicht zuletzt immer wieder mit technischen Innovationen die Aufmerksamkeit auf sich gezogen. So besaß er als erster Offroader weltweit ein ABS-System und führte ferner die elektronische Traktionskontrolle und die elektronisch gesteuerte Luftfederung in den globalen Geländewagenmarkt ein.

1 Kommentar > Kommentar schreiben

26.06.2010

Der Motor fühlt sich bestimmt hammer an bei den Leistungswerten. Und das 40 Einheiten Limit ist ok ... für 40 Jahre :applaus:


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Land Rover-News
Range Rover 2011: Der Luxus-Offroader mit neuer Leistungsfähigkeit

Range Rover 2011: Der Luxus-Offroader mit neuer …

Der Range Rover ist für anspruchsvolle Kunden rund um den Globus erste Wahl; denn der Luxus-Offroader verbindet hohen Komfort mit konsequentem Luxus sowie überragenden Fahrleistungen auf der Straße wie im …

Range Rover LRX kommt als Sprit-Sparer mit Frontantrieb

Range Rover LRX kommt als Sprit-Sparer mit Frontantrieb

Im Jahre 2011 bringt Land Rover einen kompakten Range Rover auf den Markt. Der kleine Premium-Offroader basiert auf der dreitürigen Studie LRX, welche die Briten im Januar 2008 in Detroit enthüllten. Das …

Range Rover Sport range_e: Prototyp mit Mini-CO2-Ausstoß

Range Rover Sport range_e: Prototyp mit Mini-CO2-Ausstoß

Der britische Geländewagenspezialist Land Rover beginnt Ende 2010 mit Tests des „range_e“ - ein Diesel-Hybrid-Prototyp auf Basis des Range Rover Sport. Voraussichtlich 2012/2013 soll der erste Serien-Hybrid …

Land Rover Freelander XE: Der britische Premium-SUV zum Sparpreis

Land Rover Freelander XE: Der britische Premium-SUV …

Land Rover legt beim Freelander den besonders sparsamen Gang ein: Den kompakten Premium-Offroader gibt es nun als Sonderedition Freelander XE zu einem Preis von nur 25.900 Euro. Dieses in Deutschland auf 400 …

Land Rover Defender Experience: Großer Chic für den Geländegänger

Land Rover Defender Experience: Großer Chic für den …

Dem deutschen Wort „Erlebnis“ entspricht im Englischen „Experience“. Als Geländewagenspezialist von der britischen Insel füllt Land Rover den Begriff mit dem neuen Defender Experience. So hat sich das …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo