Renault Clio Campus: Facelift für den kompakten Preisknüller

, 17.04.2009

Optisch aufgefrischt, mit drei Motoren und neu gestaffelten Ausstattungsniveaus startet der Renault Clio Campus in die nächste Modellphase. Kennzeichen des überarbeiteten Kompaktwagens ist die neu gestaltete Frontpartie. Statt des zweigeteilten Kühlergrills prägt ein breiter Lufteinlass mit durchgehend schwarzen Lamellen jetzt das Modellgesicht. Der modifizierte Stoßfänger mit integrierten Nebelleuchten unterstreicht derweil den Auftritt. Ein weiteres Merkmal stellen die größeren Außenrückspiegel dar, die den „toten Winkel” verringern.


Mit dem preisattraktiven Sondermodell „Clio Campus Access“ reagiert Renault auf die große Nachfrage bezüglich günstiger Kompaktwagen: Die dreitürige Sonderedition ist bereits ab 8.950 Euro erhältlich und basiert auf dem Ausstattungsniveau „Authentique“. Sie bietet mit vier Airbags, elektrischer Servolenkung und vorne elektrischen Fensterhebern wichtige Komfortmerkmale. Zudem zählen das höheneinstellbare Lenkrad und der in der Höhe verstellbare Fahrersitz zu den Ausstattungsdetails ab Werk.

Mehr Komfort an Bord bietet der ausschließlich mit fünf Türen erhältliche Clio Campus Dynamique. Das Modell verfügt serienmäßig über eine Klimaanlage mit Pollenfilter und ein CD-Radio (2 x 20 Watt) mit Line-In-Anschluss. Elektrisch einstellbare und beheizbare Außenspiegel sowie der Bordcomputer erhöhen den Komfort zusätzlich. Weitere Akzente setzen die Sportsitze mit verstärktem Seitenhalt und das Lenkrad und der Schalthebelknauf in Leder. Von außen lässt sich die höherwertige Ausführung ferner an den serienmäßigen Nebelscheinwerfern und den Außenspiegeln, den Seitenschutzleisten und den Türgriffen in Wagenfarbe erkennen.


Die Franzosen offerieren den Renault Clio Campus mit zwei Benzinern und einem Dieselmotor, die sich durch niedrigen Kraftstoffverbrauch und geringe CO2-Emissionen auszeichnen. Neben dem Basisbenziner 1.2 mit 58 PS steht der agile 1.2 16V Benziner zur Verfügung, der 75 PS leistet und 167 km/h Spitze erreicht. Als Dieselmotorisierung ist der besonders sparsame 1.5 dCi mit 64 PS erhältlich, der lediglich 115 Gramm CO2 pro Kilometer ausstößt und durchschnittlich nur 4,4 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometern benötigt.

Der Clio Campus punktet darüber hinaus mit einer lebenslangen Mobilitätsgarantie, Wartungsintervallen von 30.000 Kilometern (beim Dieselmotor 1.5 dCi sind es 20.000 Kilometer) und zwei Jahren Neuwagengarantie ohne Kilometerbegrenzung.

1 Kommentar > Kommentar schreiben

17.04.2009

Renault geht eindeutig intelligentere Wege als Peugeot. Man baut zwar den alten Clio weiter und faceliftet ihn auch, aber man bleibt bei der eigenständigen Optik und gleicht ihn nicht zu sehr an das aktuelle Modell an. Dem Clio macht der Campus also keine Konkurrenz. Aber wie schaut es mit dem Twingo aus? Der Clio Campus bietet mehr Platz und ist teilweise sogar besser ausgestattet. Und so viel moderne wird der Twingo nicht sein.


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Renault-News
Renault Twingo Rip Curl: Ein dynamischer Ritt auf der Welle

Renault Twingo Rip Curl: Ein dynamischer Ritt auf der Welle

Mit dem neuen Renault Twingo Rip Curl möchten die Franzosen Dynamik mit coolen Extras zum Vorzugspreis anbieten, wobei der Einstiegspreis für den ab sofort bestellbaren Zweitürer als 76 PS starker Benziner …

Renault Scénic und Grand Scénic: Der Kompakt-Van für das Leben an Bord

Renault Scénic und Grand Scénic: Der Kompakt-Van für …

Nach der Markteinführung der neuen Renault Mégane Limousine und des Mégane Coupés, ergänzen die Franzosen bald das Angebot durch den neuen Grand Scénic im Frühjahr 2009 und etwas später durch den Scénic. …

Renault Clio Sport: Der neue Kompakt-Sportler in großartiger Form

Renault Clio Sport: Der neue Kompakt-Sportler in …

Der neue Renault Clio Sport erweist sich als echter Kompaktflitzer und steht kurz vor seiner Markteinführung. Mit seinen 203 PS ist der Kleine bestens gerüstet. Um die Kundenwünsche besser zu erfüllen und …

Renault Mégane Sport: Die kompakte 250-PS-Flunder

Renault Mégane Sport: Die kompakte 250-PS-Flunder

Der neue Renault Mégane Sport stellt einen würdigen Erben in der langen Tradition sportlicher Fahrzeuge der französischen Marke dar. Als besonders dynamischer Vertreter bietet der Kompakt-Sportler dank …

Renault Clio: Facelift kommt mit sportlicher GT-Version

Renault Clio: Facelift kommt mit sportlicher GT-Version

Mit einem neuem Design und einer sportlichen GT-Version kommt im Mai 2009 der gründlich überarbeitete Renault Clio auf den Markt, der auf dem Genfer Automobilsalon (05.03.2009 - 15.03.2009) seine Premiere …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo