Renault Twingo Rip Curl: Ein dynamischer Ritt auf der Welle

, 13.04.2009

Mit dem neuen Renault Twingo Rip Curl möchten die Franzosen Dynamik mit coolen Extras zum Vorzugspreis anbieten, wobei der Einstiegspreis für den ab sofort bestellbaren Zweitürer als 76 PS starker Benziner bei 11.990 Euro liegt. Der Preis für die erstmals erhältliche effiziente Dieselvariante 1.5 dCi eco2 mit 84 PS liegt bei 14.790 Euro. Gegenüber vergleichbar ausgestatteten Fahrzeugen auf Basis des Niveaus „Expression“ beträgt der Preisvorteil des Sondermodells bis zu 1.000 Euro.


Dynamischer Look und viel Komfort an Bord

Das jugendliche Sondermodell „Twingo Rip Curl“ entstand in Zusammenarbeit mit dem bekannten Surfbrett- und Snowboard-Spezialisten „Rip Curl“. Besitzt der Renault Twingo bereits serienmäßig eine agile Anmutung, sind bei der Sonderedition die Heck- und Seitenscheiben stark getönt und unterstreichen in Verbindung mit den 15-Zoll-Leichtmetallrädern den sportiven Auftritt.

Im Interieur setzen der Drehzahlmesser, das Lenkrad und der Schalthebelknauf in Leder weitere Akzente. Das Sondermodell ist zudem mit einem Klang- und Klima-Paket ausgestattet, das neben der Klimaanlage mit Pollenfilter ein 2x15 Watt starkes CD-Radio mit Line-in-Anschluss umfasst.


Für hohen Insassenschutz sorgen Fahrer- und Beifahrerairbags sowie zwei Seitenairbags. Darüber hinaus verfügt der Renault Twingo Rip Curl in der zweiten Reihe über zwei Einzelsitze, die sich in Längsrichtung um 220 Millimeter verschieben lassen. Dadurch steht wahlweise ein größerer Fußraum oder mehr Kofferraumvolumen zur Verfügung.

Sparsamer und agiler Selbstzünder

Renault offeriert den Twingo Rip Curl mit zwei Motorisierungen. Der neue Dieselmotor 1.5 dCi eco2 ist mit 84 PS erhältlich und zeichnet sich durch eine hohe Effizienz aus. Kennzeichen des modernen Vierzylinders sind Turboaufladung und Common-Rail-Direkteinspritzung. Der durchschnittliche Verbrauch beträgt 4,0 Liter Diesel pro 100 Kilometer. Das entspricht einem CO2-Ausstoß von nur 104 g/km.


Mit dem maximalen Drehmoment von 160 Nm bei 1.900 U/min steht dem 1.5 dCi eco2 viel Durchzugskraft schon aus niedrigen Drehzahlen zur Verfügung. Das Leistungsmaximum mobilisiert das Triebwerk bei 3.750 U/min. So erreicht der Kleine eine Höchstgeschwindigkeit von 180 km/h und meistert die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 11 Sekunden.

Der bewährte 1.2 16V eco2-Benziner mobilisiert 76 PS und ein maximales Drehmoment von 107 Nm. Das reicht für eine Top-Speed von 172km/h. Dem gegenüber steht ein durchschnittlicher Verbrauch von 5,5 Litern auf 100 Kilomtern (CO2-Ausstoß 130 g/km).

1 Kommentar > Kommentar schreiben

13.04.2009

Fast 3000€ Unterschied zwischen dem Benziner und dem Diesel? Das ist doch schon reichlich viel Geld bei einem Kleinwagen. Für die 15.000€, die man für den Twingo als Diesel bezahlt, bekommt man ja schon einen größeren Clio. Verstehe mal jemand diese Modellpolitik.


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Renault-News
Renault Scénic und Grand Scénic: Der Kompakt-Van für das Leben an Bord

Renault Scénic und Grand Scénic: Der Kompakt-Van für …

Nach der Markteinführung der neuen Renault Mégane Limousine und des Mégane Coupés, ergänzen die Franzosen bald das Angebot durch den neuen Grand Scénic im Frühjahr 2009 und etwas später durch den Scénic. …

Renault Clio Sport: Der neue Kompakt-Sportler in großartiger Form

Renault Clio Sport: Der neue Kompakt-Sportler in …

Der neue Renault Clio Sport erweist sich als echter Kompaktflitzer und steht kurz vor seiner Markteinführung. Mit seinen 203 PS ist der Kleine bestens gerüstet. Um die Kundenwünsche besser zu erfüllen und …

Renault Mégane Sport: Die kompakte 250-PS-Flunder

Renault Mégane Sport: Die kompakte 250-PS-Flunder

Der neue Renault Mégane Sport stellt einen würdigen Erben in der langen Tradition sportlicher Fahrzeuge der französischen Marke dar. Als besonders dynamischer Vertreter bietet der Kompakt-Sportler dank …

Renault Clio: Facelift kommt mit sportlicher GT-Version

Renault Clio: Facelift kommt mit sportlicher GT-Version

Mit einem neuem Design und einer sportlichen GT-Version kommt im Mai 2009 der gründlich überarbeitete Renault Clio auf den Markt, der auf dem Genfer Automobilsalon (05.03.2009 - 15.03.2009) seine Premiere …

Renault Koleos: Cobra betont robuste Seite des Franko-SUV

Renault Koleos: Cobra betont robuste Seite des Franko-SUV

Der Renault Koleos stellt einen Newcomer unter den SUV dar, den eine Crossover-Optik mit robuster Note auszeichnet. Cobra zögerte nicht und entwickelte für den neuen Franzosen einen hochglänzenden, flexibel …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo