Saab 9-3 Cabrio: Jetzt rockt der Hirsch mit 300 PS

, 19.10.2008

Während sich die Natur langsam auf die Winterpause vorbereitet, startet das Saab 9-3 Cabrio mit frischen Außenlackierungen, einer neuen Verdeckfarbe und einer 300 PS starken Top-Motorisierung in das neue Modelljahr. Das viersitzige Ganzjahres-Cabrio macht offen wie geschlossen eine gute Figur und passt auch aktuell mit einer breiten Auswahl von Farbkombinationen perfekt in den Herbst mit einem in zahlreichen Facetten leuchtenden Herbstlaub.


Spitzenleistung: 9-3 Cabrio Performance by Hirsch

Das neue Spitzenmodell der 9-3-Baureihe ist das Cabriolet “Performance by Hirsch” mit einer Leistung von 300 PS und einem Drehmoment von 400 Nm. Der 2,8 Liter große V6 Turbo ermöglicht den Spurt von 0 auf Tempo 100 in 6,4 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 260 km/h. Derweil halten die neuen 19-Zoll-Felgen in den Designs „Diamond Black“ oder „Satin Silver“ den Kontakt zum Asphalt.

Souveränen Vortrieb bietet aber auch der auf 280 PS gesteigerte 2.8 V6 Turbo, der 370 Nem maximales Drehmoment entwickelt und in 7,2 Sekunden von 0 auf Tempo 100 sprintet. Die beiden Spitzen-Turbos krönen das breite Motorenspektrum für das Saab 9-3 Cabrio, das mit den 150 PS starken 1.8t-Benzin- bzw. 1.9-TiD-Dieselaggregat beginnt. Neben den Benzin- und Diesel-Triebwerken stehen als umweltverträgliche Antriebsvariante zwei BioPower-Motoren mit 175 PS und 200 PS zur Verfügung.


Modernes Cabrio-Design: Farbenfroh wie die Natur

Silbern glänzt das neue Faltdach in der tief stehenden Sonne, mit dem Saab die übrigen Verdeckfarben Schwarz, Blau und Beige ab sofort ergänzt. Bei den Außenlackierungen haben die Kunden zwölf Mal die Qual der Wahl: Die neuen Farbtöne Carbongrau- oder Glasgrau-Metallic ergänzen die große Auswahl. Insgesamt können die Kunden so zwischen 48 verschiedenen Farbkombinationen von Verdeck und Karosserie wählen.

 

Das klassische Stoffverdeck stellt neben der markanten Linienführung ein prägendes Element des 9-3 Cabrios dar. Von Anfang an als vollwertiges, alltagstaugliches Ganzjahres-Fahrzeug konzipiert, legten die Macher größten Wert auf Sicherheit und Komfort. Das elektrisch betätigte Verdeck besteht aus fünf Lagen Stoff und macht das Cabrio wintertauglich - auch dann, wenn die Außentemperatur einmal minus 30 Grad Celsius erreichen sollte. Auf Knopfdruck öffnet sich das Dach binnen 20 Sekunden.


Sicherheit und Dynamik beim Saab 9-3 Cabrio

Die Fahrwerks-Architektur mit der Hinterradführung „ReAxs“ sorgt auch beim 9-3 Cabrio für sichere und sportliche Fahreigenschaften – egal, bei welchen Straßenverhältnissen und Witterungsbedingungen. Das System hält gemeinsam mit dem serienmäßigen ABS und ESP das Auto verlässlich in der vorgegebenen Spur. Zusätzliche Sicherheit bietet der DynaCage-Überschlagschutz mit ausfahrbaren Überrollbügeln hinten, verstärkten A-Säulen und Schwellern sowie automatischen Gurtstraffern.


Besonders effizient zur Vorbeugung des Schleudertraumas, der häufigsten Verletzungsart bei Auffahrunfällen: die aktiven Kopfstützen von Saab (SAHR - Saab Active Head Restraints), die zur Serienausstattung gehören. Der im Sitz eingebaute Mechanismus löst im Falle eines Aufpralls in Sekundenbruchteilen aus, die Kopfstützen schnellen nach vorne und schützen den Nacken so wirksam vor ruckartiger Überdehnung. Beim EuroNCAP-Crashtest erreichte das Saab 9-3 Cabrio die höchste Bewertung von fünf Sternen - bester Beleg der vorbildlichen aktiven und passiven Sicherheit.

5 Kommentare > Kommentar schreiben

19.10.2008

dieses Saab Design gefällt mir noch immer nicht ... die Rückleuchten sehen wie vom Billigtuner aus ... 300 PS aufer Front:boing:

19.10.2008

300 PS auf der Front sind noch immer fahrbar und es gibt satte Dynamik. Der Nachteli: Man kann sich nicht so schön durch Kurven schieben wie bei einem Hecktriebler.

19.10.2008

Da hätte Saab oder Hirsch auch zu Allrad greifen können

19.10.2008

[QUOTE=BMW Power;57624]dieses Saab Design gefällt mir noch immer nicht ... die Rückleuchten sehen wie vom Billigtuner aus ... [/QUOTE] Meine Meinung! Jedoch nicht nur die Rückleuchten. Ich finde das ganze Heck sehr misslungen. [QUOTE]Die Fahrwerks-Architektur mit der Hinterradführung „ReAxs“ sorgt auch beim 9-3 Cabrio für sichere und sportliche Fahreigenschaften[/QUOTE] Ich hoffe, dass die Fahrdynamik deutlich besser geworden ist als bei Vorgänger. Ein schlimmeres Auto hatte ich noch nie zwischen den fingern. Teigige Lenkung, teigige Schaltung, kein spürbarer Druckpunkt bei den Bremsen und auch das Gaspedal hat ein sehr indirektes Ansprechverhalten. Da ist es völlig egal ob da 250 oder 300 PS drin stecken. Dieses Auto ist der totale Reinfall! :&

24.10.2008

Ich würde dann doch eher den geschlossenen Turbo-X vorziehen. Der sieht auf jeden Fall wesentlich besser aus. Laut einigen Tests, soll dass Fahrverhalten von dem auf besser sein.


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Saab-News
Saab 9-X Air Concept: Frischer Wind für das Cabrio-Design von morgen

Saab 9-X Air Concept: Frischer Wind für das …

Der Saab 9-X Air Concept zeigt, wie ein zukünftiges Cabriolet der schwedischen Marke aussehen könnte. Die Studie verbindet das zum Patent angemeldete „Canopy Top“ - ein nach dem Targadach-Prinzip …

Saab im Modelljahr 2009: Das Plus an Fahrspaß und Komfort

Saab im Modelljahr 2009: Das Plus an Fahrspaß und Komfort

Ab Herbst 2009 bietet Saab seine Modellpalette mit umfangreichen Ergänzungen an. Pünktlich zum Modelljahreswechsel baut der schwedische Automobilhersteller sein Angebot bezüglich des modernen Allradsystems …

Volvo und Saab starten Entwicklung von Hybrid-Fahrzeugen

Volvo und Saab starten Entwicklung von Hybrid-Fahrzeugen

Volvo startet jetzt in Schweden ein Gemeinschaftsunternehmen zur Entwicklung neuer Technologien für elektrisch betriebene Hybrid-Fahrzeuge. An dem Forschungsprojekt beteiligen sich neben Volvo auch Saab, der …

Saab 9-X BioHybrid: Progressives Design mit Leistung kombiniert

Saab 9-X BioHybrid: Progressives Design mit Leistung …

Die visionäre Studie Saab 9-X BioHybrid Concept zeigt, wie das zukünftige Kompaktmodell von Saab aussehen könnte. Das Modell spiegelt speziell die Anforderungen von jungen und junggebliebenen Kunden wider, …

Saab 9-4X BioPower: Satte Umwelt-Leistung für Crossover-Studie

Saab 9-4X BioPower: Satte Umwelt-Leistung für …

Mit dem Eintritt in das schnell wachsende Crossover-Segment startet Saab die größte Produktoffensive seiner bisherigen Unternehmensgeschichte. In Zukunft will die schwedische Premiummarke Fahrzeuge in allen …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo