Saleen Mustang S281 Patriot Edition: Den US-Soldaten gewidmet

, 30.12.2007

Die US-Amerikaner sind bekanntlich besonders patriotisch. Jetzt ehrt Tuner Saleen mit einem speziell veredelten Ford Mustang die US-Soldaten - vielmehr diejenigen, die während des Diensturlaubes nach Hause kommen. Basierend auf dem Saleen Mustang S281, kreierte der Veredeler eine auf 24 Exemplare limitierte „Patriot Edition“: je 8 Modelle in den Nationalfarben Rot, Weiß und Blau. Die Sonderlackierung rundet optisch ein Längsstreifen über Motorhaube und Dach bis zum Heck ab.


Das Herzstück des Saleen S281 stellt neben der modifizierten Aerodynamik der 4,6 Liter große V8-Kompressor-Motor dar, der 465 hp, also 472 PS, bei 5.800 U/min mobilisiert. Das kräftige Vorankommen unterstützt ein maximales Drehmoment von satten 576 Nm, die bei 4.000 U/min anliegen. Die Kraftübertragung erfolgt über ein manuelles 5-Gang-Getriebe. Den Kontakt zur Straße stellen 20 Zoll große Leichtmetallfelgen mit Reifen im Format 275/35 her. Ein Fahrwerks-Tuning optimiert die Rollneigung und das Handling.

Der Preis der Sonderedition liegt in den USA bei 49.995 US-Dollar; aktuell umgerechnet rund 34.000 Euro. Darüber hinaus erhält jeder aktive US-Soldat bis zum 31.01.2008 insgesamt 500 US-Dollar Rabatt (derzeit ca. 340 Euro) auf alle Fahrzeuge von Saleen sowie einen Gutschein für ein Fahrertraining bei Skip Barber, dem ehemaligen Formel-1-Fahrer, der insbesondere durch seine Rennfahrerschulen in den Vereinigten Staaten richtig bekannt wurde.
{ad}

14 Kommentare > Kommentar schreiben

30.12.2007

Der Mustang sieht doch mal wieder Super aus. Saleen hat da ein richtig schönen aber nicht zu übertrieben getuntes Schmuckstück gemacht.Wenn möglich könntet ihr mehr Bilder davon besorgen.Ich würde auch mal gerne das Heck sehen und wie er innen gestaltet ist. So ein Mustang wäre für mich ein Traumwagen.Er hat noch seinen eigenen Charakter und seine ursprüngliche Form ist auch noch zu erkennen.Kein wunder das der ford Mustang das am oftesten getunte Fahrzeug ist.

30.12.2007

Die Lackierung sieht wirklich schon mal ganz nett aus. Wenns jetzt nicht um den Patriotismus der Amis gehen würde..... Aber ansonsten wirklich nicht schlecht. Motortechnisch natürlich ein Schmuckstück!

30.12.2007

Wie viele Tuner wollen noch Hand an den Mustang anlegen? Aber gut sieht er aus;)

30.12.2007

Saleen kann man keien Vorwurf machen, Hand am Mustang anzulegen. Die haben den Mustang schon vor sehr langer Zeit für sich entdeckt. ;) Von der Patriot-Edition gibt es aktuell leider nur dieses eine Foto. Auf den Webseiten von Saleen zeigt der Tuner jedch Fotos vom "herkömmlichen" Saleen Mustang S281: [url]http://www.saleen.com/s281_sc_photo_gallery.htm[/url]

30.12.2007

Jetzt geht das mit dem Patriotismus der Amis schon bei den Autos los. Sollte man in Deutschland auch mal machen. Ein Opel Manta in Schwarz, Rot, Gold. :biglaugh: :biglaugh: Na ja, sieht aber trotzdem ganz annehmbar aus. Auch wenn mir das Heck (nur ein Foto auf der HP) immer noch nicht wirklich gefällt. Für mich gibts nur einen einzige getunten Mustang, bei dem mir sogar das Heck gefällt. Ich sag nur [URL=http://de.images.search.yahoo.com/search/images?p=Shelby+WCC+Mustang&fr=yfp-t-501&ei=UTF-8]Shelby WCC Mustang[/URL]

30.12.2007

[QUOTE][i]Original geschrieben von Aston Martin [/i] [B]Sollte man in Deutschland auch mal machen. Ein Opel Manta in Schwarz, Rot, Gold. :biglaugh: :biglaugh: [/B][/QUOTE] Ooooohnein! Bitte nicht!! Aber obwohl, warum gab es eigentlich die Idee des Manta-Returns noch nicht? Den GT haben sie ja schon wieder aufleben lassen. Aber wie gesagt, bitte nicht in Schwarz-Rot-Gold!! @ Aston Martin: Irgendwie bekomme ich bei dem Shelby WCC Mustang nur eine halb leere Seite. Auch mit deaktivierten Adblocker. Aber ich glaub ich kenn den Mustang...vom Namen her jedenfalls.

30.12.2007

[QUOTE][i]Original geschrieben von Likwit [/i] [B] @ Aston Martin: Irgendwie bekomme ich bei dem Shelby WCC Mustang nur eine halb leere Seite. Auch mit deaktivierten Adblocker. Aber ich glaub ich kenn den Mustang...vom Namen her jedenfalls. [/B][/QUOTE] Kommt bei mir jetzt auch nur. Hmm, da mag wohl jemand nicht gerne verlinkt werden. Edit: Hab den Link mal geändert.

30.12.2007

Achja, jetzt weiss ich auch wieder wofür das WCC stand. WestCoast Customs waren es, die den Saleen Mustang zur Perfektion veredelten. Wirklich ein sehr schmuckes Teil! Da muss sogar der riesige Heckspoiler sein. Sähe ohne den nicht so toll aus, denke ich. Da sehen sogar die zusätzliches Scheinwerfer im Frontgrill gut aus!! :eek: Obwohl solche Rallyverschnitte eigentlich ja gar nicht klar gehen! Und die Felgen in diesen verbreiterten Radhäusern! Mjam, sehr lecker! :D

30.12.2007

@ Likwit: Shelby nicht Saleen. ;) Ich merke schon, wir haben teilweise den gleichen Geschmack.

30.12.2007

Ups, stimmt ja. Saleen war der Tuner und Shelby baut die eigenen Modelle plus geile Veränderungen an bestehenden Fahrzeugen. Right or not??

30.12.2007

[QUOTE][i]Original geschrieben von Likwit [/i] [B]Ups, stimmt ja. Saleen war der Tuner und Shelby baut die eigenen Modelle plus geile Veränderungen an bestehenden Fahrzeugen. Right or not?? [/B][/QUOTE] So ähnlich. Saleen hat den Mustang in diesem Thread getunt. Shelby baut offiziell für Ford und der Shelby Mustang den ich meinte wurde noch zusätlich von WCC getunt.

30.12.2007

Jep, Saleen ist der Tuner und Carroll Shelby der Rennfahrer sowie Autobauer. Saleen Incorporated wurde - ich guckte gerade nach - im Jahre 1983 gegründet. Shelby selbst war Rennfahrer, u. a. für Aston Martin und Maserati. Der berühmteste Wurf von Shelby stellt sicherlich die Cobra dar: Carroll Shelby begann sein Projekt im Jahre 1962. In dieser Zeit baute AC Cars aus England ein schönes, kleines Auto. Ford besaß damals einen starken V8-Motor und Shelby sah das Potential, so dass er die beiden zusammenbrachte. Der Rest ist Geschichte und Ford hatte die Möglichkeit, mit einem Auto gegen die Corvette anzutreten und zu gewinnen. Die Zusammenarbeit zwischen Shelby und Ford wurde schon frühzeitig intensiviert und hält bis heute an.

30.12.2007

@Aston Martin Das mit dem Patriotismus bei den Amis ,geht nicht jetzt erst mit den Autos los sondern ist schon seit Jahrzehnten so.Ich finde es auch gut das die Amis auf ihr Land und ihr Volk so Stolz sind.Da könnte sich Deutschland so manchesmal eine Scheibe von abschneiden. Muß jetzt nicht gerade ein Manta sein,aber es gibt bestimmt auch da eine möglichkeit mal so ein Projekt umzusetzen.

31.12.2007

@Aston Martin: Wenn dir das Heck vom WCC gefällt, dann müsste dir auch der Geiger Ford Mustang GT 520 gefallen. Der hat fast das gleiche Heck! Und um wieder zum Thema zurück zu kommen. Man kriegt halt doch einen bessern einduck von den Autos, wenn man sie wirklich vor sich hat. :D [IMG]http://img246.imageshack.us/img246/2894/img3227ob6.jpg[/IMG] Ich hab auf die Schnelle nur das eine Bild vom GT 520 gefunden. Das war nach dem Ausflug im H3 GT. [IMG]http://img166.imageshack.us/img166/9918/img0852fk0.jpg[/IMG]


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Ford-News
Ford Mustang: Ab Sommer 2008 mit großem Glasdach

Ford Mustang: Ab Sommer 2008 mit großem Glasdach

In den USA steigt der Wunsch nach großen Glasdächern vehement an. So offeriert Ford für den Mustang nach Coupé und Cabrio ab Sommer 2008 ein komplettes Glasdach, um den Fahrern den Himmel näherzubringen. …

Ford Focus RS: Die Neuauflage der High-Performance-Version

Ford Focus RS: Die Neuauflage der High-Performance-Version

Ford gab bekannt, mit dem Focus RS im Jahre 2009 ein echtes High-Performance-Modell auf den Markt zu bringen, das in seiner Klasse neue Maßstäbe setzen soll. Die technischen Daten möchte Ford erst im Jahre …

Knight Rider-Neuauflage: Ford Shelby Mustang GT500KR in der Hauptrolle

Knight Rider-Neuauflage: Ford Shelby Mustang GT500KR …

Wer erinnert sich nicht an die legendäre Serie „Knight Rider“ aus den 1980er-Jahren, in denen Michael Knight, gespielt von David Hasselhoff, als moderner Ritter zusammen mit seinem sprechenden Wunderauto …

Ford Mondeo: Die sportliche Special-Edition von Loder1899

Ford Mondeo: Die sportliche Special-Edition von Loder1899

Frostweiß erscheint der Ford Mondeo auf der Bildfläche. Ein Body-Styling-Kit aus Echt-Karbon verleiht der Limousine zusätzlich einen coolen, sogar souveränen Touch. Das Fahrzeug: der Ford Mondeo Sepcial …

Ford Focus ST: Die erneuerte, dynamische Speerspitze

Ford Focus ST: Die erneuerte, dynamische Speerspitze

Ford präsentiert erstmals auf der Motor Show Essen 2007 das neue sportliche Topmodell der Focus-Baureihe. Mit seinem unverwechselbaren Auftritt nimmt der dynamische Ford Focus ST auch weiterhin eine …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo