Scrambler Ducati SC-Rumble Custombike: Von Vintage zu Punk

, 05.01.2016


Freiheit und Spaß, ganz im Stil der coolen 1970er-Jahre: Die Scrambler Ducati entpuppte sich als Bestseller und spricht insbesondere jüngere Motorradfahrer an. Damit gaben sich Ducati, der Reifenhersteller Pirelli und die Design-Schmiede Vibrazioni Art Design noch nicht zufrieden und kreierten ein beeindruckendes Custombike: die SC-Rumble.

Video: Die Entstehung der Scrambler Ducati SC-Rumble

Um sicherzustellen, dass die Scrambler Ducati SC-Rumble aus der Masse der Motorräder heraussticht, schufen die Fachleute der in Massa Lombarda beheimateten Designschmiede Vibrazioni eine perfekte Synthese aus Kunst und Ingenieursleistung. Bereits das Logo des Bikes erregt Aufsehen: Seitlich am Tank angebracht, ziert ein schwarzes Stück Gummi mit der Aufschrift „Scrambler“ das Unikat. Mit einem Laser gravierten die Macher die großen, weißen Buchstaben ein. Das schwarze Gummi ist mit seiner speziellen Textur und Profilmuster den montierten „Pirelli MT 60 RS“-Reifen nachempfunden.

Die Motorrad-Veredeler von Vibrazioni veränderten die Serienversion der Scrambler Ducati grundlegend. Sie kürzten den oberen Teil des Rahmens und ersetzten die Karosserie durch ein Monocoque, gefertigt aus dem Blech industrieller Abfälle. Um die Lackierung der Bleche beizubehalten, brachte Vibrazioni diese per Hand in Form. Daraufhin versahen die Monteure das Monocoque mit einem Klarlack-Finish, das die Farben zur Geltung bringt und die Oberfläche geschmeidig macht.

In Handarbeit fertigte Vibrazioni zudem die gesamte Verkleidung und die Beleuchtung. Im kreisförmigen Aluminium-Gehäuse des Frontscheinwerfers sitzt eine LED-Lampe und sorgt für beste Lichtverhältnisse. Ein abgedunkeltes Spezialglas schützt die Beleuchtung vor äußeren Einflüssen. Die Macher ließen sich dabei vom Serienmodell der Scrambler inspirieren.

Das Heck der Maschine legten die Monteure durch eine neuartige Aufhängung höher. Dieser Aufbau prägt den markanten Auftritt des Custombikes und seinen speziellen Fahrstil. Der kurze, verchromte Auspuff basiert auf einem Modell des Herstellers Termignoni und wurde mit einem handgefertigten Schalldämpfer versehen. Den Lenker übernahmen die Monteure vom Streetfighter, ein weiteres beindruckendes Motorrad aus dem Hause Ducati.


Das Rohmaterial zur Fertigung der Custom-Parts entnahm das Vibrazioni-Team verschiedensten Schrottteilen, wie zum Beispiel von grell bemalten Aluminium-Fässern, die zuvor unter äußeren Einflüssen langsam verblichen waren. Die Schrottteile ermöglichten den Einsatz verschiedenster Farbkombinationen. Jeder einzelne Arbeitsschritt wurde in Handarbeit vollzogen: Vom Schneiden, Formen und Schweißen der Bleche bis zum Sandstrahlen und Veredeln.

Maschinen setzten die Monteure kaum ein und schufen mit der SC-Rumble ein handgefertigtes, künstlerisches Unikat. Der Intention des Tuners entsprechend, entstand ein euphorisierendes Bike, das verschiedene Stilrichtungen in sich vereint. Von Vintage über Punk und Moderne spiegelt das Motorrad ganz unterschiedliche Einflüsse wider.

Nicht zuletzt verlangt ein besonderes Motorrad auch besondere Reifen. Für die SC-Rumble wählte Pirelli mit den „MT 60 RS“ die beste Bereifung für einen Scrambler. Vorne gelangt der Reifen im Format 110/80 R18 zum Einsatz und hinten in der Größe 180/55 R17. Die modernen Radial-Pneus mit dem speziellen Profil-Design liefern maximale Performance und optimalen Grip auf der Straße und im Gelände. Pirelli entwickelte die Reifen speziell für den Einsatz auf Supermotos, Funbikes und Umbauten auf Enduro-Basis.

Die SC-Rumble entstand auf Basis der Scrambler Ducati Icon, die bereits ab 8.790 Euro erhältlich ist und für eine neue Gelassenheit und Coolness steht. Für den Antrieb des Motorrads sorgt ein luftgekühlter Zweizylinder in L-Form mit 75 PS bei 8.250 U/min. Das maximale Drehmoment beträgt 68 Nm und liegt bei 5.750 U/min an.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Sonstige-News
Kush Gods: Cannabis-Kekse auf Rädern - er kam wie der Eismann

Kush Gods: Cannabis-Kekse auf Rädern - er kam wie …

Kekse, Cupcakes, Brownies und sogar Gummibärchen, alles mit Marihuana durchsetzt, verkauften die Kush Gods in Washington D.C. (USA). Die auffällig mit Marihuana und dem Schriftzug „Kush Gods“ (zu Deutsch …

Baden-Württemberg führt Tempo 120 auf Autobahnen ein

Baden-Württemberg führt Tempo 120 auf Autobahnen ein

Das darf doch nicht wahr sein: Ausgerechnet in Baden-Württemberg, der Heimat von Porsche und Mercedes-Benz, führt die Landesregierung im Mai 2016 ein Tempolimit von 120 km/h auf zunächst zwei Autobahnen ein …

Top Gear bei BBC: Jeremy Clarkson kehrt noch einmal zurück

Top Gear bei BBC: Jeremy Clarkson kehrt noch einmal zurück

Damit hätte niemand gerechnet: Das berühmte „Top Gear“-Trio mit Jeremy Clarkson, Richard Hammond und James May kehrt noch einmal zur BBC zurück - allerdings nur für eine letzte Sondersendung, die zu …

1,65 Millionen Euro Strafe sollte Michael Stoschek für ein Klebekennzeichen auf seinem Porsche zahle

1,65 Millionen Euro: Millionenstrafe für …

Unfassbar: 1,65 Millionen Euro Strafe sollte Michael Stoschek für ein Klebekennzeichen auf seinem Porsche 911 zahlen. Zu dieser saftigen Strafe verdonnerte den Mitinhaber des Autozulieferers Brose die …

Die eigene Rennstrecke im Garten - das ist der Traum von Autoenthusiasten.

Traumhaus zum Verkauf: Die eigene Rennstrecke im Garten

Die eigene Rennstrecke im Garten - das ist der Traum von Autoenthusiasten, den ein zum Verkauf angebotenes Anwesen in Nordirland bietet. Es handelt sich zwar „nur“ um eine bestens präparierte Kartstrecke. …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


TOP ARTIKEL
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für 710 PS
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für …
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine Schlappe kassierten
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Seat Leon Cupra R 2018: Der Hardcore-Seat hat einen Haken
Seat Leon Cupra R 2018: Der Hardcore-Seat hat …
VW T-Roc Test: Die erste Fahrt sorgt für eine Überraschung
VW T-Roc Test: Die erste Fahrt sorgt für eine …
Porsche 911 GT2 RS: Videobeweis! Rekord auf Nordschleife
Porsche 911 GT2 RS: Videobeweis! Rekord auf …
[Anzeige] #ShellDrivesYou: Ich werde analysiert
[Anzeige] #ShellDrivesYou: Ich werde analysiert
Porsche Cayenne 2018: Alle Infos und der erste Check
Porsche Cayenne 2018: Alle Infos und der erste …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo