Skoda Fabia RS 2000 Roadster: Ultrabreit auf großer Spaßtour

, 03.06.2011


Das berühmte GTI-Treffen in Reifnitz am Wörthersee zieht alljährlich weit über 100.000 Besucher an. 1982 durch die Fan-Gemeinde des VW Golf GTI entstanden, präsentiert der Volkswagen-Konzern bei diesem Happening mittlerweile auch seine anderen Marken. Eines der emotionalsten Ausstellungstücke kommt in diesem Jahr von Skoda: der Fabia RS 2000. Eine Roadster-Studie, die bullig und tief auf dem Asphalt kauert.


Mit Skoda verbinden viele ein eher zurückhaltendes Design. Doch es geht auch anders: Die eigens für die Wörtherseetour gebaute Design-Studie Fabia RS 2000 basiert auf dem im Rallye-Sport erfolgreichen Fabia Super 2000, der für das Concept allerdings sein Dach verlor. Sein Ziel: Dynamik, Sportlichkeit und Fahrspaß pur.

Auf den ersten Blick fallen die mächtigen Kotflügelverbreiterungen ins Auge. Große Lufteinlässe, dunkle Scheinwerfer und Lufthutzen auf der Motorhaube verleihen dem sportlichen Plus einen noch charaktervolleren Look. Am Heck zeigt der Roadster mit einer kraftvollen Gestaltung, einem Heckspoiler und einem Diffusor seine Muskeln. So extrovertiert zeigt sich ein Skoda nur selten.

Aufgrund des Motorsport-Layouts ultrabreit, bietet der Skoda Fabia RS 2000 Roadster Platz für vier Personen, die jeder für sich einen bequemen Einstieg finden. Die tief umlaufende Scheibe bietet eine perfekte Rundumsicht und ein permanentes Frischegefühl.

Eine schwarz-weiße Innenausstattung sowie knallgrüne Kontrastnähte und weitere grüne Applikationen setzen im Interieur Akzente. Schalensitze vorne und auf allen vier Plätzen Sportgurte, sorgen bei forscher Fahrweise für den notwendigen Seitenhalt. Den Piloten unterstützt dabei ein griffiges, unten abgeflachtes Sportlenkrad.

Über die technischen Daten hüllt sich Skoda bislang in Schweigen. Das allradangetriebene Rallye-Auto, der Fabia Super 2000, besitzt zumindest ein 2,0 Liter großes Triebwerk mit 270 PS. Diese Power dürfte auch dem Roadster gut stehen und für viel Fahrspaß unter freiem Himmel sorgen.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Skoda-News
Das neue Designkonzept Skoda VisionD deutet an, wohin die Reise neuer Modelle geht.

Skoda VisionD: Mit neuer Frische in eine große Zukunft

Skoda möchte seine Verkäufe bis zum Jahr 2018 mindestens verdoppeln und weltweit wachsen. Die Tschechen schalten einen Gang hoch und wollen dazu neue Modelle auf den Markt bringen. Das neue Designkonzept …

Mit dem Fabia R2 bringt Skoda ein neues Rallye-Fahrzeug für die Kategorie R2 auf den Markt.

Skoda Fabia R2: Zum erschwinglichen Preis in den …

Skoda zählt heute zu den erfolgreichsten Marken im Rallye-Sport und gewann beispielsweise im Jahr 2010 die prestigeträchtige globale Serie „Intercontinental Rallye Challenge“ (IRC) sowie zahlreiche nationale …

Zum Jubiläum ''110 Jahre Motorsport'' bringt Skoda das Sondermodell Fabia Monte Carlo auf den Markt.

Skoda Fabia Monte Carlo: Race-Spirit für die Straße

Skoda blickt auf eine lange Geschichte im Motorsport zurück, die mit tollkühnen Männern siegreich in „rasenden Kisten“ begann. Auch heutzutage ist Skoda erfolgreich und gewann unter anderem letztes Jahr die …

Skoda Octavia Green E Line: Das erste Elektroauto von Skoda

Skoda Octavia Green E Line: Das erste Elektroauto von Skoda

Zum ersten Mal in seiner Geschichte präsentiert Skoda mit der Konzeptstudie „Octavia Green E Line“ ein Auto mit reinem Elektroantrieb, um sich zur umweltschonenden Mobilität zu bekennen. Zukunftsziel dabei …

Skoda Fabia Special: Der Preishit für nur 9.990 Euro

Skoda Fabia Special: Der Preishit für nur 9.990 Euro

Der Skoda Fabia ist unbestritten der Bestseller des tschechischen Autoherstellers. Mit dem Fabia Special bietet Skoda nun eine Variante des Kompaktwagens an, die bereits ab 9.990 Euro erhältlich ist und …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


TOP ARTIKEL
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als alle anderen
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als …
BMW X5 2019 Test: Die Neuheiten - und was sie bewirken
BMW X5 2019 Test: Die Neuheiten - und was sie …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BMW 7er Hybrid 2019 Test: So hängt er die S-Klasse ab
BMW 7er Hybrid 2019 Test: So hängt er die …
Porsche: Harte Fakten zur Weltmeisterschaft 2019 aufgedeckt
Porsche: Harte Fakten zur Weltmeisterschaft 2019 …
BMW Vision M Next: Der neue M-Supersportwagen mit 600 PS
BMW Vision M Next: Der neue M-Supersportwagen …
Porsche Cayenne Coupé Test: Was die Extras wirklich bewirken
Porsche Cayenne Coupé Test: Was die Extras …
BMW 3er M Sport 2019 Test: Ein Dämpfer für den Audi A4?
BMW 3er M Sport 2019 Test: Ein Dämpfer für den …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo