Skoda Octavia GreenLine: Jetzt nur noch 3,2 Liter Verbrauch

, 17.01.2014


Platz ohne Ende und Mittelklasse-Qualitäten zum bezahlbaren Preis - das ist der Skoda Octavia. Doch jetzt legen die Tschechen noch einmal richtig nach: der neue Skoda Octavia GreenLine verbraucht im Durchschnitt nur noch 3,2 Liter Diesel auf 100 Kilometern (CO2-Ausstoß 85 g/km). Günstig ist auch der Preis von 23.690 Euro, der eine umfangreiche Serienausstattung beinhaltet. Der Skoda Octavia Combi GreenLine folgt zu einem späteren Zeitpunkt.


Für einen souveränen Vortrieb sorgt der 1,6 Liter großer TDI-Motor mit 110 PS. Weiteres Plus: Das sparsame Aggregat ermöglicht eine maximale rechnerische Reichweite von 1.563 Kilometern. Zahlreiche Lösungen reduzieren dabei den Verbrauch. Hierzu zählen aerodynamische Optimierungen an der Karosserie wie zum Beispiel die Spoilerlippe an der Heckklappe und die spezielle Verkleidung des Unterbodens, die den Luftwiderstandsbeiwert auf hervorragende Cw 0,277 senken.

Einen wichtigen Beitrag zur vorbildlichen Effizienz des neuen Skoda Octavia GreenLine leisten darüber hinaus die Start-Stopp-Automatik, ein System zur Bremsenergierückgewinnung sowie die Schaltempfehlung im Instrumenten-Display, die ebenfalls zur Serienausstattung zählen.

Als sparsam erweist sich die attraktive Limousine jedoch nur, was den Verbrauch angeht. Denn ab Werk umfasst die reichhaltige Serienausstattung unter anderem attraktive Leichtmetallräder im 16-Zoll-Format, eine Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, Nebelscheinwerfer, eine Geschwindigkeitsregelanlage sowie Isofix-Vorbereitungen auf den äußeren Rücksitzen.

Der Komfort kommt bei dem Verbrauchswunder ebenfalls nicht zu kurz. Hierfür sorgen ab Werk die Klimaanlage, elektrische Fensterheber vorn und hinten mit Einklemmschutz, der Bordcomputer mit Multifunktionsanzeige und das Musik-System „Swing“ mit CD-MP3-Funktion. Zugleich betonen in Wagenfarbe lackierte Außenspiegel und Türgriffe den eleganten Charakter der Kompaktlimousine.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Skoda-News
Der Skoda Fabia Combi GreenLIne durchquerte Deutschland für weniger als 40 Euro.

Skoda Fabia Combi: Quer durch Deutschland für …

Für nur 37,89 Euro von List auf Sylt bis ins 1.010 Kilometer entfernte Oberstdorf in den bayerischen Alpen: Verbrauchsrekordfahrer Gerhard Plattner gelang dieses Kunststück mit einem serienmäßigen Skoda …

Skoda Yeti Outdoor 2014

Skoda Yeti 2014: Aus einem Yeti werden zwei

Elegant für die Stadt oder im Offroad-Look für das Gelände - den Skoda Yeti gibt es jetzt erstmals in zwei Varianten. In beiden Versionen besticht der Kompakt-SUV mit einem neuen Design, einem frischen …

Skoda Rapid Spaceback

Skoda Rapid Spaceback: Alle Details - die …

Ausgerichtet auf Sparfüchse und jüngere Käuferschichten bringt der neue Skoda Rapid Spaceback eine dynamische Frische in die hart umkämpfte Kompaktklasse. Direkt ins Visier nimmt das erste Kurzheck-Modell …

Hans-Joachim Strietzel Stuck steht auf Skoda Yeti

Hans-Joachim Strietzel Stuck steht auf Skoda Yeti

Hans-Joachim „Strietzel“ Stuck, gehört zu den bekanntesten deutschen Rennfahrern. Er fuhr in der Formel 1, gewann die 24-Stunden-Rennen von Le Mans sowie auf dem Nürburgring und war darüber hinaus Deutscher …

Skoda Fabia Combi Monte Carlo

Skoda Fabia Combi Monte Carlo: Race-Spirit für den …

Einen Sieg nach dem anderen holt der Skoda Fabia S2000 bei den weltweiten Rallyes. 2012 gewann Skoda beispielsweise die europäische Rallye-Meisterschaft (ERC) und auch aktuell führt ein Skoda-Pilot die …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo