Skoda Superb 1.6 TDI: Neuer Basis-Diesel für das Flaggschiff

, 29.08.2010

Als Flaggschiff von Skoda besticht der Superb durch Premium-Qualität zum günstigen Preis. Der Downsizing-Entwicklung folgend, ersetzt Skoda beim Superb den alten 1.9-TDI-Motor durch den 1.6 TDI mit Common-Rail-Technologie. Das bedeutet: Sparsamer im Verbrauch bei gleicher Leistung und kleinerem Hubraum. Das Aggregat leistet 105 PS und ist in der Limousine ab 24.450 Euro erhältlich. Die Preise für den neuen Superb Combi 1.6 TDI beginnen bei 25.150 Euro.


So verbindet der moderne Diesel-Motor wirtschaftlichen und umweltschonenden Betrieb mit beeindruckenden Fahreigenschaften. Bei einem kombinierten Verbrauch von nur 5,0 Litern Diesel pro 100 Kilometer erfüllt der Superb 1.6 TDI die Euro-5-Norm, was einem CO2-Ausstoß von nur 130 g/km entspricht. Im Superb Combi begnügt sich das Aggregat im Schnitt mit 5,2 Litern Diesel auf 100 Kilometern (CO2-Ausstoß 133 g/km).

„Der 1.6 TDI CR überzeugt dank der Verwendung neuester Technologien durch sparsamen Verbrauch und besonders niedrige Emissionen. Damit bieten wir nun bei allen Diesel-Motoren des Superbs eine Common-Rail-Einspritzung an. Zudem gewährleistet das ausgereifte Triebwerk in allen Situationen ein ausgezeichnetes Fahrverhalten", betont Dr. Eckhard Scholz, Vorstandsmitglied von Skoda Auto für den Bereich Technische Entwicklung.

3 Kommentare > Kommentar schreiben

29.08.2010

Der Motor is meiner Meinung nach zu klein für den Superb... Und im Realisation Leistung zu Verbrauch liegt der Superb 1.6 TDI deutlich hinter dem 520d F10 ;)

29.08.2010

[QUOTE=VirusM54B30;112618] Und im Realisation Leistung zu Verbrauch liegt der Superb 1.6 TDI deutlich hinter dem 520d F10 ;)[/QUOTE] Realisation? Passt Relation nicht besser? ^^ Außerdem ist deine "BMW macht eh alles besser-Haltung" langsam ziemlich penetrant geworden um es mal barsch zu formulieren. Von dem Aspekt abgesehen, dass ich nicht glaube, dass irgendein normaler Mensch es schafft 4,9 Liter mit einem 5er auf 100km zu verbrauchen hast du den dritten, wichtigen Punkt außen vor gelassen. Der Preis spielt ja wohl eine ganz entscheidene Rolle und bei 15.000 € Preisdifferenz (wohlgemerkt nur im Grundpreis) überlege ich mir dann doch zweimal, ob sich das rechtfertigt. (Wobei ich ehrlich gestehen muss, wenn ich das Geld hätte würde ich eher zum 5er, als zum Superb greifen.^^)

29.08.2010

Meine ich doch ;) Dann ein anderes Beispiel ... Mein alter Firmenwagen ... VW Passat 1,9 TDI ( Baureihe 3BG , 131 PS ) Habe mit dem alten !!!! Passat und alten!!!! Motor einen errechneten Verbrauch von 5,0 Litern gehabt ... Dann erzähl du mir nicht, das die Verbrauchsangaben von BMW dann nicht auch stimmen können ... Ich fahre meinen 5er auch UNTER Werksangabe!!!! Und was haben die 15 000 € mit dem Verbrauch zu tun? Superb, E Klasse, 5er und A6 sind in der gleichen Fahrzeugklasse! Das ist der springende Punkt


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Skoda-News
Skoda Fabia Race Paket: Der Kleine als aufgemotzter Hingucker

Skoda Fabia Race Paket: Der Kleine als aufgemotzter …

Zu einem Flitzer avanciert der kleine Skoda Fabia mit dem neuen Race-Paket. Von außen macht der Tscheche mit dem Race-Paket durch seine zweifarbige Außenlackierung, einem dynamisch anmutenden Body-Kit, weiße …

Skoda Octavia RS+: Die Sportversion im flotten Feinschliff

Skoda Octavia RS+: Die Sportversion im flotten Feinschliff

Dynamisch geschärft zeigt sich der Skoda Octavia RS+ als seriennahe Studie. Das spezielle Optikpaket verleiht der Sportversion einen feinen Schliff, der neue Akzente setzt und den individuellen Charakter der …

Skoda Fabia RS+: Der leuchtende Power-Floh

Skoda Fabia RS+: Der leuchtende Power-Floh

Der geflügelte Pfeil im Logo weist auf den tschechischen Automobilbauer Skoda hin, der sich seit der Übernahme durch Volkswagen über stetige Verkaufserfolge freut, aber auch immer wieder mit sportlichen …

Skoda Fabia RS: Sportliche Gene im Doppelpack

Skoda Fabia RS: Sportliche Gene im Doppelpack

Der Skoda Fabia ist ein agiler Kleinwagen. Doch als Fabia RS packt der Kleine jetzt seine sportlichen Gene im Doppelpack aus. Sowohl die Limousine als auch der Combi erhalten mit einem 132 kW / 180 PS …

Skoda Fabia Facelift: Der Kleine mit dem neuen Gesicht

Skoda Fabia Facelift: Der Kleine mit dem neuen Gesicht

Der Skoda Fabia markiert als pfiffiger Kompaktwagen den Einstieg bei Skoda. Im Frühjahr 2010 kommt der Fabia aufgefrischt auf den Markt. Mit einem neuen Gesicht tritt der Kleine mit einer Fülle von …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo