Smart Fortwo Nightorange: Das schrille Orange der Nacht

, 20.01.2011


Mit einem knalligen Orange und kontrastierendem Schwarz legt Smart ein auffälliges Sondermodell auf, um mit urbanem Style die Nacht zu beleben: den Fortwo Nightorange. Der Zweisitzer ist als Coupé sowie als Cabrio erhältlich und rollt Ende Februar 2011 zu Preisen ab 13.995 Euro zu den Händlern. Aktiv, selbstbewusst und trendy sagen die Farbpsychologen über Orange, entschlossen, elegant und willensstark umschreiben sie Schwarz - eine spannende Mischung mit urbanem Chic.


Als auffälligste äußere Merkmale erweisen sich die exklusive Lackierung in Orange-Metallic, die Smart mit einer schwarzen Tridion-Sicherheitszelle und schwarz lackierten 3 Doppelspeichen-Leichtmetallrädern kombinierten. Hinzu kommen schwarz lackierte Frontscheinwerferblenden und schwarz lackierte Spiegelkappen sowie „Nightorange“-Logos in den Spiegeldreiecken. Selbstverständlich ist beim Cabrio das Verdeck schwarz.

Sportlich-chic präsentiert sich ebenso das Interieur, welches das Farbkonzept der Karosserie aufgreift: Die schwarzen Sitze aus einem Leder/Stoff-Mix tragen in der Mitte einen orangen Sportstreifen, der ebenso das gepolsterte Unterteil der Instrumententafel in Lederoptik ziert und durch die schwarz gehaltenen Türverkleidungen als auch die schwarze Instrumententafel besonders zur Geltung kommen.

Akzentteile wie die Instrumentenumrandung sind Perlschwarz lackiert, das 3-Speichen-Sportlenkrad mit Lenkradschaltung und der Schaltknauf mit schwarzem Nappaleder überzogen. Bereits serienmäßig an Bord beim Smart Fortwo Nightorange sind das Audiosystem „Basic“ (RDS-Radio mit AUX/USB-Eingängen und zwei Lautsprechern) sowie Zusatzinstrumente in Form der Cockpituhr und eines Drehzahlmessers.

 

Basis für den neuen Smart Fortwo Nightorange ist die Ausstattungslinie „Passion“, die bereits unter anderem das automatische Schaltprogramm „Softouch“, elektrische Fensterheber, eine Klimaanlage mit automatischer Temperaturregelung und ein transparentes Panoramadach mit Sonnenschutz umfasst.


Auf Wunsch erhältlich sind unter anderem eine elektrische Servolenkung, eine Sitzheizung, ein abschließbares Handschuhfach und das „Smart Surround“-Soundsystem mit sechs Lautsprechern oder das Audio-System „Navigation/Multimedia“ mit Touchscreen-Display.

Bestellen lässt sich der Smart Fortwo Nightorange als Benziner mit Micro-Hybrid-Drive (MHD) in Form einer Start-Stopp-Automatik (71 PS), als Benziner mit Turbo-Aufladung (84 PS) und als Diesel mit 54 PS und serienmäßigem Dieselpartikelfilter. Beide Benziner erreichen eine Top-Speed von 145 km/h, der Diesel ist 135 km/h schnell.

Der 71 PS starke MHD verbraucht im Mittel nur 4,2 Liter Benzin pro 100 Kilometer - das entspricht einer CO2-Emission von 97 g/km. Die 84-PS-Version kommt auf 4,9 Liter auf 100 km (CO2-Ausstoß 114 g/km). Die Krönung stellt der 54-PS-Turbo-Diesel dar, der im Mittel nur 3,3 Liter pro 100 Kilometer benötigt, was niedrige 86 Gramm CO2 je Kilometer ausmachen.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Smart-News
Lorinser Easybbrid: Nachrüstbarer Elektromotor mit einer Zusatz-Power von 41 PS.

Lorinser Smart Easybrid: Leistungsstarker …

Du fährst einen Kleinwagen, würdest Dich über mehr Power freuen und kennst auch noch eine unbewachte Steckdose in der Nachbarschaft? Dann ist Lorinsers Easybrid eine heiße Option: Nachrüst-Radnabenmotoren …

Lebensfreude der amerikanischen Westküste trifft auf Großmutters handgestrickte Wollstrümpfe.

Smart 454: Der gestrickte Elektro-Kleinwagen

Lebensfreude der amerikanischen Westküste trifft auf deutsche Technologie, Designkunst und Großmutters handgestrickte Wollstrümpfe: Unter diesem Motto entwarfen die Designer von Smart einen außergewöhnlichen …

Buchtipp: Der Smart Roadster - Eine Hommage von Bernhard Reichel

Buchtipp: Der Smart Roadster - Eine Hommage von …

Für den Spaß am Fahren wurde der Smart Roadster gebaut - alles andere war Zugabe. Der Smart Roadster war nicht als Alltagsauto gedacht, er war ein kleiner radikaler Sportwagen, der sein Revier auf den …

Smart eScooter: Der Elektro-Smart auf zwei Rädern

Smart eScooter: Der Elektro-Smart auf zwei Rädern

Mit dem rein elektrisch angetriebenen eScooter präsentiert Smart eine weitere Lösung für urbane Mobilität. Die Zweirad-Studie überträgt die Vorteile des Smart Fortwo Electric Drive konsequent auf zwei Räder: …

Smart Fünftürer: Ein ganz großer nur für die USA

Smart Fünftürer: Ein ganz großer nur für die USA

Für die USA ist der Smart Fortwo anscheinend zu klein. So beabsichtigt Smart, innerhalb der nächsten 15 Monate ein fünftüriges Fahrzeug auf dem US-amerikanischen Markt einzuführen. „Wir verzeichnen eine …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste Verbesserung
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Porsche: Neue App komponiert automatisch Musik-Songs
Porsche: Neue App komponiert automatisch …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo