Startech Land Rover Freelander 2: Der geschärfte Premium-Offroader

, 28.08.2009

Startech begibt sich nun auch auf britisches Terrain und nahm den aktuellen Land Rover Freelander 2 unter seine Fittiche, um dem SUV ein markanteres Antlitz zu verpassen. Seine Weltpremiere feiert der veredelte Freelander 2 auf der Frankfurter IAA (17.09.2009 - 27.09.2009). Bislang war die Brabus-Tochter Startech bekannt für die Individualisierung von Chrysler, Jeep und Dodge, nun erweitern die Macher das Angebot auf die britischen Marken Land Rover und Jaguar.


Das Gesicht des englischen Premium-Offroaders gewinnt durch das sportlich-elegant geformte Frontelement mit integrierten LED-Tagfahrleuchten noch mehr an Profil. Das neue Frontteil wurde so konzipiert, dass es am Unterteil des Serienstoßfängers montiert wird. Derweil setzt ein Aufsatz für die Heckklappe die Kontur des hinteren Stoßfängers über die ganze Breite fort. Dadurch wirkt die Rückansicht des Startech Land Rover Freelander 2 noch harmonischer als beim Basisauto.

Ein weiteres Highlight in Optik und Sound setzt die komplett aus Edelstahl gefertigte Startech-Sportauspuffanlage mit integrierten Chromendrohren links und rechts. Das Abgassystem ist in maßgeschneiderten Varianten für alle Motorisierungen des Land Rover Freelander 2 erhältlich.


Mehr Fahrspaß, größere Sicherheitsreserven und eine noch edlere Optik vermitteln die „Startech Monostar IV“-Leichtmetallfelgen. Die einteiligen Fünfspeichenräder in 9x20 Zoll kommen rundum mit Reifen im Format 265/45 zum Einsatz und füllen den vorhandenen Raum in den Radhäusern optimal aus.

Für den Innenraum des kleinsten Land Rovers offeriert Startech eine individuelle Vielfalt, um die exklusiven Wünsche jedes Kunden bis ins letzte Detail zu erfüllen. Dabei entstehen in handwerklicher Präzision Interieurs in jeder gewünschten Farbe und individuellen Polsterdesigns. Bevorzugte Materialien für Innenausstattungen sind weiches und atmungsaktives Leder sowie Alcantara.

5 Kommentare > Kommentar schreiben

28.08.2009

Startech/ Brabus zieht es jetzt also auch auf die Insel/ nach Indien. So lange man sich auch bei den Jaguar- Modellen so dezent zurückhalten wird, habe ich damit kein Problem. Mit dem Heckklappenaufsatz hat man hier an der richtigen Stelle ein Auge für´s Detail bewiesen. Leider sind die Endrohre ein bisschen klein geraten und an der Front könnte man das Frontteil besser anpassen. Aber diese Kritikpunkte klingen dramatisch als sie eigentlich sind.

28.08.2009

Sehr mager die Veränderungen...

05.10.2009

Ich finde die Veränderungen schon gelungen, natürlich nur, wenn man vorwiegend Onroad fährt. Fotos von Veränderungen im Innenraum wären wünschenswert, besonders auf der eigenen Website von Startech

05.10.2009

Ein neuer user, der gleich postet :applaus: Aber stell dich bitte doch auch vor ;)

05.10.2009

Stimmt, da war ich wohl etwas schnell: [url]https://www.speedheads.de/forum/ich-bin-neu-hier/18448-fixxy123-land-rover-fan.html[/url]


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Land Rover-News
Land Rover Defender Fire und Ice: Das heiß-kalte Spiel mit den Extremen

Land Rover Defender Fire und Ice: Das heiß-kalte …

Der legendäre Land Rover Defender stellte seine Offroad-Fähigkeiten in praktisch jeder Klimazone der Welt unter Beweis. Diesem breiten Profil seines Klassikers zollt Land Rover jetzt Tribut mit den …

Land Rover Discovery 4: Die fähigste Generation aller Zeiten

Land Rover Discovery 4: Die fähigste Generation aller Zeiten

Die vierte Generation des vielseitigen Siebensitzers von Land Rover hat einen neuen Namen: Discovery 4. Der frische Auftritt präsentiert sich mit einem neuen Design, einem überarbeiteten Innenraum und dem …

Range Rover Sport 2010: Auf Leistung und Dynamik getrimmt

Range Rover Sport 2010: Auf Leistung und Dynamik getrimmt

Mit einem umfassenden Paket an Neuerungen in Konstruktion und Design behauptet der Range Rover Sport des Modelljahr 2010 seinen Status als das dynamischste Fahrzeug von Land Rover. Das aufgefrischte elegante …

Range Rover im Modeljahr 2010: Luxus in Perfektion

Range Rover im Modeljahr 2010: Luxus in Perfektion

Leistungsstarke und effiziente neue Motoren, moderne Details am klassischen Exterieur, eine bahnbrechende Innenraumtechnik und gesteigerte Fahrdynamik kennzeichnen den Range Rover des Modelljahres 2010 als …

Land Rover Freelander XS: Neues Einstiegsmodell für kluge Rechner

Land Rover Freelander XS: Neues Einstiegsmodell für …

Land Rover stellt mit dem limitierten Freelander XS ein interessantes Angebot für kluge Rechner bereit. Das neue Modell präsentiert sich als wirtschaftliches, weil üppig ausgestattetes Einstiegsmodell. Dank …

AUCH INTERESSANT
Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

AUTO-SPECIAL

Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

Die wunderschönen Straßen ein echter Geheimtipp und eingebettet mitten in eine faszinierende Parklandschaft befindet sich Ahaus, die wohl digitalste Stadt Deutschlands . Dort im Münsterland …


TOP ARTIKEL
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig gut kann
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig …
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van mit Fahrspaß
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van …
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist tatsächlich drin
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Honda HR-V: Der Innenraum mit der cleveren Klimatisierung
Honda HR-V: Der Innenraum mit der cleveren …
Boldmen CR 4 Test: Der neue Wiesmann-Roadster ist anders
Boldmen CR 4 Test: Der neue Wiesmann-Roadster …
Wasserstoff-Antrieb: Jetzt bei Opel in Serie
Wasserstoff-Antrieb: Jetzt bei Opel in Serie
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue Mini-Crossover
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue …
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig gut kann
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo