Subaru Legacy im neuen Look

, 12.10.2006

Subaru präsentiert die jüngste Generation des Legacy. Die ausdrucksstarke Front zeichnet sich im Vergleich zum Vorgänger durch einen noch dynamischeren Kühlergrill und kräftig wirkende Kotflügel mit straffer Linienführung aus. Der modifizierte Stoßfänger vorne mit markant gezeichneten Scheinwerfern, der integrierten Scheinwerferwaschanlage sowie ein verändertes Heck runden die Änderungen am Karosseriedesign ab. Signifikant wirkt außerdem an der tiefen Front eine verchromte, horizontal verlaufende und leicht geschwungene Linie im Kühlergrill.


Das Fahrwerk des Legacy wurde neu abgestimmt, während der Einsatz von Bilstein-Stoßdämpfern mit geringerem Reibbeiwert den Federungskomfort bei langsamer Fahrt erhöht, ohne bei hohem Tempo die nötige Straffheit einzubüßen.


Der Innenraum vereint Zweckmäßigkeit mit Luxus. Nachdem der Fahrer in seinem 8fach, elektrisch verstellbaren Ledersitz Platz genommen hat, kann er über die im Lenkrad integrierten Funktionstasten die Audioanlage und den Tempomat komfortabel bedienen. Das Navigationssystem wurde auf dem Armaturenträger übersichtlich angebracht. Zur einfachen Bedienung dient der farbige Touchscreen, der auch den Benzinverbrauch und zahlreiche Unterhaltsdaten anzeigt. Ein Metallstreifen am Armaturenträger und weitere Alu-Applikationen geben dem neuen Legacy einen sportlichen Touch.


Der Subaru Legacy 3.0R leistet mit seinem 6-Zylinder-Boxermotor 245 PS ab Werk und ein maximales Drehmoment von 297 Nm, die bei 4.200 U/min anliegen. Mit manueller Schaltung ist die Limousine 243 km/h schnell (Automatik 237 km/h) und benötigt für den Spurt von 0 auf Tempo 100 insgesamt 6,9 Sekunden (Automatik 8,2 Sekunden).
{ad}

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Subaru-News
Subaru bringt B9 Tribeca nach Europa

Subaru bringt B9 Tribeca nach Europa

Der Subaru B9 Tribeca wurde konzeptionell als progressives Sport Utility Vehicle (SUV) entwickelt. Im Jahre 2005 führten die Japaner den B9 Tribeca in den nordamerikanischen Märkten ein und im Herbst 2006 …

Subaru B5-TPH: Sportliches Spezial-Fahrzeug

Subaru B5-TPH: Sportliches Spezial-Fahrzeug

Subaru hat sich zum Ziel gesetzt, eine neue Generation von Crossover-Fahrzeugen mit Hybridantrieb zu entwickeln. Der Subaru B5-TPH stellt einen Crossover zwischen Benzin- und Elektromotor sowie zwischen …

Der neue Subaru Impreza: Aggressiver und stärker

Der neue Subaru Impreza gewinnt durch die Neudefinition seiner sportlichen Erscheinung und mit seinem typischen Fahrverhalten weiter an Attraktivität. Zum Modelljahr 2006 wurde das Außendesign aufgefrischt …

Subaru Impreza WRX STi noch tiefer und sportlicher

Für die stärkste Version des Subaru Impreza, den WRX STi, präsentiert KW automotive nun ein Gewindefahrwerk der Variante 3 in der Edelstahltechnik „inox-line“. Das Gewindefahrwerk ermöglicht an der …

Neues Flaggschiff von Subaru: Der B9 Tribeca

Subaru präsentiert mit dem B9 Tribeca ein völlig neues Crossover-SUV auf dem Genfer Salon (03.03.2005 - 13.03.2005). Der B9 Tribeca ist der erste Siebensitzer von Subaru und wird gleichzeitig neues …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo