Suzuki Splash Facelift: Mit Frischenzellenkur in den Sommer

, 28.05.2012


Ab sofort sorgt der Suzuki Splash mit einer Frischzellenkur für frischen Wind in den Großstädten. Der freche City-Flitzer präsentiert sich durch das Facelift mit einem sportlicheren Design, einer markanten Front und auffallend dynamischer Linienführung. Der Einstiegspreis für den fünfsitzigen Suzuki Splash liegt bei günstigen 9.990 Euro.


Der optische Auftritt des überarbeiteten Suzuki Splash zeichnet sich durch eine vertraute, moderne Linienführung aus, die nun noch dynamischer anmutet. Die leicht abgerundete Motorhaube, der vergrößerte Kühlergrill und die Multireflektor-Scheinwerfer verleihen dem Microvan eine ausdrucksvollere Front. Am Heck überrascht der überarbeitete Suzuki Splash mit kleinen Luftaustrittslöchern am Stoßfänger.

Dank kompakter Maße passt der 3,775 Meter lange, 1,680 Meter breite und 1,590 Meter hohe Splash mit Leichtigkeit in jede Parklücke und ist ideal auf die Anforderungen des Großstadtdschungels zugeschnitten. Trotzdem eignet sich das Fahrzeug für längere Fahrten: Im Handumdrehen machen die Sitze Platz für Gepäck aller Art. Der Fahrer sitzt erhöht, der Schalthebel befindet sich griffgünstig auf der breiten Mittelkonsole.

Im Innenraum hält der Splash eine Vielzahl von Stau- und Ablageflächen bereit und überzeugt mit einem neuen Polsterdesign und übersichtlich angeordneten Bedienelementen. In der Ausstattungslinie „Club“ bietet der Splash ein hohes Maß an Komfort und Sicherheit: Sechs Airbags, ein elektronisches Stabilitätsprogramm (ESP) und das Antiblockiersystem ABS mit einem Bremsassistenten sorgen für sorgenfreien Fahrspaß.


Darüber hinaus überzeugt der Splash in der „Club“-Ausstattung mit einer Klimaanlage samt Pollenfilter und elektrisch verstellbaren und beheizbaren Außenspiegeln. Ein CD-Radio mit Lenkradbedienung und eine Sitzheizung auf den vorderen Plätzen kommen hinzu. Zudem bietet der japanische Kleinwagen in allen Ausstattungslinien zwei ISOFIX-Halterungen im Fond.

Der quirlige Suzuki Splash steht mit zwei effizienten Benzin-Motorisierungen zur Verfügung. Durch den serienmäßigen Einsatz einer doppelten variablen Ventilsteuerung sowohl auf der Einlass- als auch auf der Auslassseite soll der Splash in seinem Segment durchaus dynamisch unterwegs sein.

Als Einstiegsmotorisierung offeriert Suzuki einen 1.0-Liter-Dreizylindermotor mit 68 PS, der in Kombination mit einem 5-Gang-Schaltgetriebe 160 km/h Spitze erreicht. Dem gegenüber steht ein durchschnittlicher Spritverbrauch von nur 4,7 Litern pro 100 Kilometer (CO2-Ausstoß 109 g/km).

Der 94 PS starke 1.2-Liter-Vierzylindermotor ist wahlweise mit einem manuellen 5-Gang-Getriebe als auch einer 4-Gang-Automatik erhältlich. Als Handschalter ist der Suzuki Splash 1.2 bis zu 175 km/h flott (Automatik 170 km/h) und begnügt sich im Mittel mit 5,1 Litern Kraftstoff auf 100 Kilometern (Automatik 5,7 l/100 km), was einem CO2-Ausstoß von 118 g/km entspricht (Automatik 131 g/km).

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Suzuki-News
Suzuki Swift X-ITE

Suzuki Swift X-ITE: Der City-Flitzer im neuen Sport-Look

Rechtzeitig zum Sommer bringt Suzuki das energiegeladene Sondermodell Swift X-ITE auf die Straße. Der dreitürige X-ITE bietet alles, was ein echter Swift-Fan begehrt, und glänzt zusätzlich mit besonderen …

Die Farbe zeigt es auf den ersten Blick: Der Suzuki Regina steht für eine saubere Zukunft.

Suzuki Regina Concept: Das Drei-Liter-Auto in Grün

Ganz im Zeichen der hoffnungsvollen Farbe Grün steht ein Show Car von Suzuki, mit dem die Japaner ihre Kompetenz in puncto Kleinwagen unterstreichen wollen. Genauer: „Small Cars for a Big Future“ lautet das …

Der Allradantrieb bietet immer mehr Pkw bis hin zu Kleinwagen mehr Traktion.

Fahrspaß mit Allrad: Traktionsgewinn und …

Längst ist der Allradantrieb der Fahrzeugklasse hochbeiniger Gelände-Ungetüme entwachsen; denn immer mehr Pkw bis hin zu Kleinwagen bieten ihren Besitzern mehr Traktion und Sicherheit dank vier angetriebener …

Mit dem Q-concept möchte Suzuki die künftige Kurzstrecken-Mobilität aufzeigen.

Suzuki Q-concept: Die Kugel regiert beim Großstadt-Vehikel

Wie gut, dass Suzuki so vielseitig ist. Der Großhersteller von Pkw wie auch von Motorrädern macht mit einer Mischung aus Ein- und Zweispurfahrzeug von sich reden. Im Q-concept sitzen zwei Menschen …

Suzuki Swift Sport: Ein starkes Stück - die …

Als echte Ikone unter den Kompakt-Sportlern gilt der kleine Suzuki Swift Sport, der durch ein sportliches Design, starke Rallye-Gene und agile Fahreigenschaften maximale Fahrfreude bietet. Noch dynamischer …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo