Top Gear-Trio um Clarkson mit neuer Auto-Show bei Amazon

, 31.07.2015


Jetzt ist es raus: Das ehemalige, weltweit bekannte „Top Gear“-Trio mit Jeremy Clarkson, Richard Hammond und James May erhält nach der Trennung von der britischen Rundfunkanstalt BBC eine neue Auto-Show - und zwar bei dem Online-Videodienst „Amazon Prime“. Kein schlechter Zug von Amazon, da „Top Gear“ mit diesem Moderatoren-Trio als erfolgreichste TV-Sendung der BBC galt.


Top Gear reloaded: Amazon hat viel vor

Es war der 10. März 2015, als die BBC mitteilte, dass Jeremy Clarkson nach einer handgreiflichen Auseinandersetzung mit dem Produzenten Oisin Tymin in einem Hotel in Yorkshire suspendiert wurde. Am 25. März 2015 gab die BBC bekannt, dass der auslaufende Vertrag mit Jeremy Clarkson nicht verlängert werde. Richard Hammond und James May stiegen aus, da sie „Top Gear“ ohne Clarkson nicht weiter moderieren wollten.

Doch nun kommt das Kult-Trio wieder zusammen. Die erste Staffel der neuen Auto-Show ist für 2016 geplant und wird exklusiv bei „Amazon Prime“, einem Streaming-Dienst, ihre Premiere feiern. Das legendäre Moderatoren-Team verpflichtete sich in einer globalen Vereinbarung für drei Staffeln. Ebenfalls mit an Bord: der frühere „Top Gear“-Produzent Andy Wilman.

Zur Zusammenarbeit mit Amazon sagte Jeremy Clarkson: „Ich fühle mich, als wäre ich von einem Doppeldecker in ein Raumschiff umgestiegen.“ Richard Hammond ergänzte: „Amazon? Oh ja. Ich war schon dort und wurde von einer tropischen Riesenameise gebissen.“ James May ganz trocken: „Wir sind Teil des neuen Zeitalters des Smart TV. Ironisch, nicht wahr?“

Die BBC gibt ihr TV-Format ohne die beliebten Moderatoren nicht auf. Neuer Moderator wird der 49-jährige TV- und Radio-Moderator Chris Evans, der als extrem autoverrückt gilt. Über die Co-Moderatoren brodelt die Gerüchteküche. Immer wieder fällt der Name des Formel-1-Piloten Jenson Button, der in der Königsklasse des Motorsports vor dem Karriereende stehen dürfte.

Amazon Prime: So funktioniert es

Kunden haben gleich zwei Möglichkeiten, Filme und Serien bei Amazon zu sehen: Entweder werden sie in Deutschland für aktuell 49 Euro pro Jahr Mitglied bei Amazon Prime und genießen unbegrenztes Streaming von mehr als 15.000 Filmen und Serienepisoden und/oder sie kaufen oder leihen ihre Wunschtitel per Einzelabruf.

Amazon Prime ist derzeit verfügbar auf Amazons Fire TV oder Fire TV Stick, PC oder Mac, allen aktuellen Konsolen (PS 3&4, Xbox 360 & One, Wii und Wii U), internetfähigen Fernsehern und Blu-ray-Playern mit passender App sowie mobilen Endgeräten wie Fire Tablet, Fire Phone, Android Phones, Android Tablets, iPhone, iPod Touch und iPad mit AirPlay-Unterstützung für Apple TV.

Amazon plant Großes und kündigte erst kürzlich mehrere Streaming-Vereinbarungen an, die brandneue Serien wie „The Affair“ und“ Jonathan Strange & Mr Norrell“ exklusiv zu Amazon Prime bringen. Ebenso ihre Premiere bei Amazon Prime feiern unter anderem „Hand of God” mit Ron Perlman (Sons of Anarchy) und Dana Delany (Body of Proof), “Red Oaks” mit Craig Roberts (Submarine) und Paul Reiser (Mad About You), “The Man in the High Castle” von den Produzenten Frank Spotnitz (Akte X) und Ridley Scott (Blade Runner). Darüber hinaus starten die zweiten Staffeln des doppelten „Golden Globe“-Gewinners „Transparent“, „ Mozart in the Jungle“ mit Gael Garcia Bernal (Rosewater) und Bernadette Peters (Smash) sowie die Krimiserie „Bosch“ von Michael Connelly mit Titus Welliver (Lost).

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Sonstige-News
Die Betreiber der Nürburgring-Nordschleife verbieten den Autoherstellern neue Rundenrekorde.

Nürburgring-Nordschleife: Betreiber verbietet neue …

Sie war eine Legende: die Nürburgring-Nordschleife, die als schwierigste Rennstrecke der Welt und global als Benchmark gilt. Die Autohersteller kamen, um neue Rundenrekorde zu brechen, während …

Le Mans 2015 - 24 Stunden Rennen - Siegerehrung

Le Mans 2015: Heißer Kampf und Doppelsieg für Porsche

Mission erfüllt: Porsche gewann die 83. Auflage des 24-Stunden-Rennens von Le Mans und holte den 17. Gesamtsieg für das Unternehmen - sogar als Doppelsieg. Die Piloten Earl Bamber (Neuseeland), Nico …

Akrapovic präsentiert einen neuen Sound-Kit.

Akrapovic: Fetter Auspuff-Sound - jetzt drahtlos

Jetzt gibt’s was auf die Ohren: Akrapovic präsentiert einen neuen Sound-Kit, mit dem der Fahrer den Sound seiner Auspuffanlage ganz bequem und einfach per Knopfdruck über eine Fernbedienung oder eine …

Magna Mila Plus Concept

Magna Mila Plus: Schneller Hybrid-Sportwagen extrem sparsam

Höchste Performance, ein heißer Look und extremer Leichtbau: der neue Magna Mila Plus ist ein scharfer Sportwagen, der vor ausgeklügelten Lösungen nur so strotzt. Das Ergebnis: ein schneller, …

thepluses2: Der Audi R8 V10 Spyder und das Audi RS5 Cabrio leisten zusammen 975 PS.

thepluses2: Mit 975 PS durch die Alpen - der YouTube-Film

975 PS, ein betörender Motorsound und kurvenreiche Asphaltbänder, die sich scheinbar endlos durch die Alpen ziehen: Die passionierten Autoenthusiasten Sebastian Bauer und Can Struck , auch bekannt als …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


TOP ARTIKEL
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des Jahres
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des …
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der sportliche Einstieg
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der …
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV die Wende?
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo