Toyota Yaris Edition und CoolEdition: Feine Extras mit dickem Preisvorteil

, 07.01.2011


Toyota legt den Yaris zum neuen Jahr in zwei attraktiven Sondermodellen auf. Ab dem 15. Januar 2011 ist der beliebte Kleinwagen als Yaris Edition und als Yaris CoolEdition erhältlich. Beide Sondermodelle kombinieren eine umfangreiche Mehrausstattung mit einem attraktiven Preisvorteil von bis zu 2.110 Euro.


Toyota Yaris Edition

Den satten Preisvorteil von 2.110 Euro bietet der Toyota Yaris Edition im Vergleich zur Version „Life“. Die Mehrausstattung umfasst 15-Zoll-Leichtmetallfelgen, Privacy-Glas für die hinteren Scheiben, das schlüssellose Zugangs- und Startsystem“ Smart Key“, eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung und eine Einparkhilfe hinten, so dass der Kleine in der Großstadt gefahrlos enge Parklücken nutzen kann.

Hinzu kommen beim Toyota Yaris Edition die Bestandteile der Ausstattung „Life“, zu der unter anderem eine Klimaautomatik, Nebelscheinwerfer, ein Audiosystem mit CD-Player sowie ein höhen- und längsverstellbares Lenkrad mit Audiobedienelementen gehören. Ab 14.950 Euro und somit sogar 280 Euro günstiger als der Yaris Life, erhält der Kunde mit dem Yaris Edition ein komplett ausgestattetes Auto, das mit zahlreichen praktischen Extras überzeugt.

Der Toyota Yaris Edition ist als Drei- und als Fünftürer erhältlich und wird wahlweise mit dem 1.33-Liter Dual-VVT-i Benzinmotor (99 PS), inklusive Start-Stopp-Automatik, oder dem 1.4-Liter D-4D Dieselmotor mit 90 PS angetrieben. Die Höchstgeschwindigkeit von 175 km/h ist beiden Varianten gemein.

Beide Triebwerke zeichnen sich durch niedrige Verbrauchs- und Emissionsweise aus. Der Vierzylinder-Benziner verbraucht im Durchschnitt 5,2 Liter/100 km, der Diesel begnügt sich im Schnitt mit 4,2 Liter Kraftstoff. Die CO2-Emissionen liegen bei 120 g/km bzw. 110 g/km.

Toyota Yaris CoolEdition

Einen Preisvorteil von 1.030 Euro gegenüber der Ausstattungslinie „Cool“ weist der neue, ab 12.850 Euro erhältliche Yaris CoolEdition auf. Dieses Modell ist in Verbindung mit dem quirligen 1.0-Liter-Dreizylinder-Benzinmotor erhältlich, der mit 69 PS eine Höchstgeschwindigkeit von 155 km/h erzielt und im Durchschnitt 5,0 l/100 km benötigt (CO2-Ausstoß 118 g/km).

Zu den Ausstattungsmerkmalen des Toyota Yaris CoolEdition zählen unter anderem 15-Zoll-Stahlfelgen mit einer speziellen Radabdeckung, ein längsverstellbares Multifunktions-Lederlenkrad, eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung und ein zentrales Analog-Display. Hinzu kommt ein gegenüber dem Yaris Cool um 380 Euro reduzierter Preis.

1 Kommentar > Kommentar schreiben

08.01.2011

Da kommt doch sicher beald der Nachfolger oder ;)


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Toyota-News
Toyota stretchte einen Van zum familientauglichen Spaßmobil.

Toyota Sienna Swagger Wagon Supreme: Der Van für Daddy Cool

Auch Familienväter dürfen Spaß am Fahren haben. Das ist die sympathische Botschaft eines außergewöhnlichen Showcars von Toyota: Ein gestretchter Van Sienna SE V6, aus dem dank der Verlängerung und weiterer …

Der Toyota Hilux durchquerte die kälteste und lebensfeindlichste Region der Welt: die Antarktis.

Toyota Hilux bei minus 56 Grad Celsius zum Südpol

Wo andere Fahrzeuge an ihre Grenzen kommen, legt der Toyota Hilux erst richtig los. Erst fuhr der japanische Pickup als erstes Kraftfahrzeug zum Nordpol und eroberte dann den isländischen Vulkan …

Toyota 4Runner Backcountry: Vom Alltag in die Wildnis

Der Toyota 4Runner Backcountry soll zeigen, wie weit man sich mit dem alltagstauglichen Japaner in die Wildnis wagen kann. Toyota kreierte den 4Runner Backcountry zusammen mit Vertretern des Fachblattes …

Speziell für den indischen Markt entwickelte Toyota mit dem Etios ein neues Kompaktmodell.

Toyota Etios: Kompakter Komfort für umgerechnet 8.300 Euro

Speziell für den indischen Markt entwickelte Toyota mit dem Etios ein neues Kompaktmodell. Der Etios ist als viertürige Stufenhecklimousine konzipiert und lässt sich bereits bestellen. Im April 2011 folgt …

Toyota wertete den Tundra Double Cab 4x4 als Show Car zum absoluten Jäger-Mobil auf.

Toyota Tundra Sportsman: Jäger-Pickup fürs ganz Grobe

Ein Pickup für jene, die es gerne mal krachen lassen: Toyota wertete in den USA zusammen mit dem RedHead Pro Hunting Team der Firma Bass Pro Shops einen Toyota Tundra Double Cab 4x4 als Show Car zum …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Ford Mustang Mach-E Test: Mit Mega-Reichweite gegen Tesla
Ford Mustang Mach-E Test: Mit Mega-Reichweite …
Cupra Formentor Test: Warum er eine echte Empfehlung ist
Cupra Formentor Test: Warum er eine echte …
Audi Q5 2021: Alle Infos und Daten - das ändert sich
Audi Q5 2021: Alle Infos und Daten - das ändert …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Villa mit Rennstrecke im Garten steht zum Verkauf
Villa mit Rennstrecke im Garten steht zum Verkauf
BMW M440i xDrive 2021 Test: 17.100 Euro günstiger als der M4
BMW M440i xDrive 2021 Test: 17.100 Euro …
Audi Q3 Hybrid Test 2021: Fast ohne Benzin mit dem Stecker
Audi Q3 Hybrid Test 2021: Fast ohne Benzin mit …
Mazda CX-3 Test 2021: Noch sparsamer ohne elektrische Hilfe
Mazda CX-3 Test 2021: Noch sparsamer ohne …
Ford Mustang Mach-E Test: Mit Mega-Reichweite gegen Tesla
Ford Mustang Mach-E Test: Mit Mega-Reichweite …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo