Video: Lexus baut echtes Hoverboard aus Zurück in die Zukunft

, 05.08.2015


Kein Scherz! Lexus hat es tatsächlich geschafft, ein echtes Hoverboard zu bauen - und konnte dafür kein besseres Jahr wählen. Seit 1989 in dem Hollywood-Blockbuster „Zurück in die Zukunft II“ Hoverboards zu sehen waren, wartet die Menschheit mit Spannung auf ein funktionierendes Hoverboard, das ohne Räder wenige Zentimeter über dem Boden schwebt. Doch nun ist es vollbracht: Lexus drehte sogar ein Video in einem eigens angelegten Hoverpark in Barcelona, der auf den ersten Blick wie ein Skatepark aussieht.


Das Hoverboard-Projekt von Lexus unter dem Namen „Slide“ begann vor 18 Monaten in Zusammenarbeit mit einem Team von Wissenschaftlern des IFW Dresden (Leibniz-Institut für Festkörper- und Werkstoffforschung) und der evico GmbH, die sich auf Magnetschwebetechnologien spezialisierten. Nach ausführlichen Tests mit dem britischen Profi-Skateboarder Ross McGouran in Dresden war das Team fest entschlossen, das Hoverboard bis an seine Grenzen zu führen und weitere Testläufe in einem dynamischen Umfeld auszuführen.

„Ich fahre seit 20 Jahren Skateboard, aber ohne die Reibung kam es mir so vor, als müsse ich alles von Grund auf neu lernen - vor allem, was den Stand und die richtige Balance angeht, die nötig waren, um das Hoverboard zu benutzen. Das war eine völlig neue Erfahrung“, so Ross McGouran.

Das Video mit den abschließenden Testläufen des Lexus Hoverboards:

Seit Juni 2015 wurde das Lexus Hoverboard in einem eigens erbauten Hoverpark in Barcelona getestet, dessen Architektur Elemente der Skate-Kultur mit Technologie verbindet. Bis zu 200 Meter Magnetschienen wurden von Dresden nach Barcelona verfrachtet und bildeten die Grundfläche des Hoverparks, um die dynamischen Tests zu ermöglichen. Auf diese Weise konnte Lexus Tricks ermöglichen, die mit einem Skateboard nicht umzusetzen wären, wie zum Beispiel das Schweben über dem Wasser.

Die Technik des Lexus Hoverboards beinhaltet zwei „Cryostase“-Reservoirs, in denen das supraleitende Material zwecks Kühlung in flüssigem Stickstoff bei -197 Grad Celsius gelagert wird. Anschließend wird das Hoverboard auf einer Bahn platziert, die permanente Magnete enthält. Das Magnetfeld der Bahn ist praktisch in die Supraleiter im Board eingefroren und hält so einen festen Abstand zwischen Board und Bahn, wodurch das Board im Prinzip schwebt. Diese Kraft ist stark genug, damit ein Mensch auf dem Hoverboard stehen oder springen kann.

Das Video über die Entwicklung des Lexus Hoverboards:

Das Hoverboard sieht durch den Rauch des flüssigen Stickstoffes sehr cool aus. Sogar ein Sprung über den neuen Lexus GS F, die neue Performance-Limousine mit einem 473 PS starken V8-Triebwerk, zeigt Ross McGouran mit dem Hoverboard und versucht sich darüber hinaus an einem Handrail-Slide. Dennoch: Wer wählte den Soundtrack für das Hoverboard-Video aus? Es gibt so viele Bands, die mit ihren Songs die Intensität des Boardens deutlich besser darstellen und den Zuschauer noch besser mitreißen können, wie zum Beispiel Millencolin, Pennywise, NOFX, Lagwagon, Satanic Surfers, SNFU und Suicidal Tendencies.

Als hätte es Lexus genau geplant: In „Zurück in die Zukunft II“ reisen Marty McFly und der befreundete Wissenschaftler Dr. Brown per Zeitreise in das Jahr 2015, wo erstmals Hoverboards als futuristische Skateboards auftauchen. Jetzt befinden wir uns tatsächlich im Jahr 2015 und Lexus präsentiert ein echtes Hoverboard. Ebenso kultig: der umgebaute DeLorean DMC-12, der als Zeitmaschine dient und dank der berühmten Film-Reihe zur automobilen Legende avancierte.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Lexus-News
Für den Remix seines Songs #thatPOWER ließ sich will.i.am eine gigantische Laser-Harfe bauen.

will.i.am und Lexus machen Musik mit gigantischer …

Das ist richtig cool: Der US-amerikanische Rapper und Produzent will.i.am beweist erneut, dass er ein großer Innovator ist. Für den Remix seines Songs #thatPOWER ließ sich will.i.am eine gigantische …

Der Sternekoch Mario Kotaska garte im Motorraum eines Lexus IS F CCS-R ein Rinderfilet.

Kochen extrem: Sternekoch Mario Kotaska gart Filet …

Kochen extrem: Der Sternekoch Mario Kotaska („Die Kochprofis“ und „Die Küchenchefs“) wollte es wissen und versuchte, im Motorraum eines Lexus IS F CCS-R ein Rinderfilet zu garen. Die Küche: Das …

Larte Design Lexus LX 570 White Alligator

Larte Lexus LX 570 White Alligator: Das russische Raubtier

Eigentlich pflegt dieses Dickschiff ein gediegenes Understatement und ist hierzulande so selten wie weiße Krokodile und Alligatoren, die mancherorts als heilige Tiere verehrt werden: der Lexus LX 570, den …

Lexus IS 200t

Lexus IS 200t: Jetzt kommt die fette Turbo-Power

Bereits optisch heiß, verpasst Lexus dem IS seinen neuen Turbo-Benziner, der es mit 245 PS richtig sportlich angehen darf. Im neuen Lexus IS 200t sorgt ein Twin-Scroll-Turbolader für Drehfreude und …

Lexus LF-SA Concept

Lexus LF-SA: Das Raubtier unter den Kleinstwagen

Die trauen sich was - die europäischen Designer von Lexus: So aggressiv wie der neue Lexus LF-SA dürfte noch kein Kleinstwagen aufgetreten sein. Der ultrakompakte 2+2-Sitzer von Lexus scheint VW up!, Smart & …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


TOP ARTIKEL
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des Jahres
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des …
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der sportliche Einstieg
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der …
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV die Wende?
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo