Volvo C30: Die Elektro-Version kommt 2011 auf die Straße

, 18.12.2009

Volvo forciert mit dem elektrischen C30 die Entwicklung rein batteriebetriebener Fahrzeuge und plant im Jahre 2011, mit einer Testflotte von mindestens 50 Stromern den Einsatz unter realistischen Bedingungen im Alltagsverkehr zu erproben. Ein ausschließlich elektrisch betriebenes Fahrzeug verfügt über andere Charakteristika als ein Pkw mit Verbrennungsmotor. Zukünftig können die Volvo-Experten erstmals untersuchen, wie Autofahrer diese Unterschiede erleben. Seine Weltpremiere feiert der Stromer mit einer Reichweite von 150 Kilometern auf der Detroit Auto Show (11.01.2010 - 24.01.2010).


Bereits im September 2009 präsentierte Volvo einen ersten fahrbereiten Prototyp. Der Volvo C30, der im Januar 2010 in Detroit vorgestellt wird, repräsentiert den nächsten Entwicklungsschritt. Dieses Fahrzeug verfügt über ein komplettes Interieur, eine vollständige Instrumentierung und eine optimierte Batterie.

Wie ein herkömmlicher Volvo C30 - aber keine Emissionen

Ein Elektro-Motor benötigt nur rund ein Viertel der Energie eines Motors, der mit fossilen Brennstoffen angetrieben wird. Diese Energie-Effizienz macht es wahrscheinlich, dass das Interesse an Elektro-Fahrzeugen zunimmt, und das gilt umso mehr bei steigenden Kraftstoffpreisen und strikten Vorschriften zur CO2-Reduzierung.


Der in Detroit vorgestellte Volvo C30 wird von Lithium-Ionen-Batterien angetrieben, die sich über eine herkömmliche Steckdose oder an speziellen öffentlichen Ladestationen aufladen lassen. Ein vollständiger Ladevorgang nimmt rund 8 Stunden in Anspruch. Wird die Batterie mit Strom aus erneuerbaren Energie-Quellen aufgeladen, entstehen während des gesamten Prozesses von der Energieproduktion bis zum Fahrbetrieb nahezu keine CO2-Emissionen.

 

Unter der Fronthaube befindet sich der 82 kW / 111 PS starke Elektromotor des Volvo C30. Die Batterien mit einer Kapazität von 24 Kilowattstunden sind unterhalb des Getriebetunnels platziert und ferner in dem Bereich, wo sich üblicherweise der Kraftstofftank befindet - also außerhalb von Fahrgastzelle und Deformationszone.


Die Höchstgeschwindigkeit des Volvo C30 mit voll geladener Batterie beträgt ca. 130 km/h, die Beschleunigung von 0 auf Tempo 100 erfolgt in 10,5 Sekunden. Die Reichweite mit voll geladener Batterie beträgt bis zu 150 Kilometer. Dies entspricht den täglichen Anforderungen der meisten Autofahrer in Europa; denn über 90 Prozent von ihnen fahren kürzere Strecken.

Neue Instrumente und Anzeige-Grafiken

Der elektrisch angetriebene Volvo C30 unterscheidet sich optisch nicht vom herkömmlichen Serienfahrzeug, bietet das gleich hohe Sicherheitsniveau, den identischen Komfort und eben so viel Platz. Der deutlichste Unterschied zeigt sich im Innenraum bei der Instrumentierung für den Fahrer. Die Kombiinstrumente zeigen nämlich prinzipiell nur die aktuelle Geschwindigkeit und den Energieverbrauch an. Hinzu kommen einige neue Symbole, beispielsweise für den Ladestatus der Batterie.


Auch das Fahrerlebnis unterscheidet sich von einem herkömmlichen Fahrzeug. Der elektrische Volvo C30 beschleunigt stufenlos und die gesamte Motorleistung steht unmittelbar zur Verfügung.

1 Kommentar > Kommentar schreiben

18.12.2009

Als C30 D5 Fahrer würde ich mich sofort als Tester anbieten :-))


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Volvo-News
Heico Volvo C30 1.6 DRIVe: Eine Profilschärfe in jeder Hinsicht

Heico Volvo C30 1.6 DRIVe: Eine Profilschärfe in …

Volvo-Tuner Heico Sportiv sieht seine Zukunft in der Kombination aus performanceorientierten Produkten und Umweltverträglichkeit. So präsentiert der Veredeler erstmals mit dem Volvo C30 1.6D DRIVe das …

Volvo C30 R-Design: Das betont sportliche Fahrerlebnis

Volvo C30 R-Design: Das betont sportliche Fahrerlebnis

Der kompakte Volvo C30 zeigt sich im R-Design mit einem sportlichen Profil. Seine Merkmale: ein überarbeitetes, betont fahraktiv ausgelegtes Chassis und ein Auftritt in exklusiver Optik. Trotz des stark …

Volvo S60: Die ersten Fotos der neuen Generation

Volvo S60: Die ersten Fotos der neuen Generation

Im Jahre 2010 kommt der neue Volvo S60 auf den Markt. Jetzt zeigen die Schweden die ersten Fotos der komplett neu entwickelten Premium-Limousine. Der dynamische Viertürer, der seine Weltpremiere auf dem …

Volvo XC90: SUV-Aufwertung ohne Mehrpreis

Volvo XC90: SUV-Aufwertung ohne Mehrpreis

Variabel und exklusiv wie nie zuvor präsentiert sich der Volvo XC90 im Modelljahr 2010. Ab sofort ist der SUV ausschließlich als 7-Sitzer erhältlich - und das bei einem unverändertem Einstiegspreis von …

Volvo C30: Facelift mit expressivem Styling-Kit

Volvo C30: Facelift mit expressivem Styling-Kit

Mit einem gründlich überarbeiteten Frontdesign, einem erweiterten Optionsprogramm und einem markanten Stylingkit präsentiert sich der Volvo C30 auf der Frankfurter IAA (17.09.2009 - 27.09.2009). Die ersten …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo