VW Passat CC Exclusive: Eleganz mit der Finesse an Luxus

, 11.06.2010

Für edelste Ausstattungen steht das Label „Volkswagen Exclusive“. Neuester Vertreter ist der dynamische VW Passat CC, der durch neue Designer-Felgen sowie einen stilvollen Materialmix mit zweifarbigem Leder und in schwarzem Klavierlack auf Applikationen der Armaturen und der Türen überzeugt. Der Passat CC Exclusive ist ab 35.225 Euro erhältlich und lässt sich mit allen Motorvarianten der Modellbaureihe kombinieren.


Als viertüriges Coupé verkörpert der VW Passat CC sportliche Eleganz mit dem Komfort einer Limousine. Das Exterieur prägen 18-Zoll-Leichtmetallfelgen des Typs „Chicago“ in der Farbvariante „Schwarz“. Auf Wunsch wird das Fahrzeug im eleganten Blauton „Moonlight Blue Perleffekt" lackiert, der dem Exclusive-Modell vorbehalten ist.

Das elegante Interieur des Passat CC Exclusive besticht serienmäßig durch zweifarbige Lederbezüge für die 6-fach elektrisch verstellbaren Komfortsitze (Front) und die Rücksitzbank. Dabei sorgt das hochwertige Softleder „Cool Leather" mit Klimalochung im Farbton „Nougat" durch eine verbesserte Sonnenreflexion für eine angenehm kühle Sitzoberfläche. Korrespondierend dazu kommt in den Außenbereichen der Sitze schwarzes Nappaleder mit nougatfarbenen Nähten zum Einsatz.


Die beiden Farbtöne finden sich ebenfalls sorgfältig abgestimmt in weiteren Ausstattungselementen wieder: Beispielsweise in den Hauptflächen der Türinserts in Lederoptik und den von nougatfarbenen Nähten eingefassten schwarzen Lederelementen des Lenkrads.

Eine weiße Ambientebeleuchtung in den Türen sowie im vorderen und hinteren Fußraum taucht das Interieur in stimmungsvolles Licht und bringt so auch die Textilfußmatten mit Einfassband in Nougat effektvoll zur Geltung. Beleuchtete Türeinstiegsleisten und ein erweitertes Chrompaket stellen weitere Erkennungsmerkmale des VW Passat CC Exclusive dar.


Wer gerne bis an die Grenzen geht, wählt die Top-Motorisierung, die über einen agilen V6-Motor mit 300 PS und ein maximales Drehmoment von 350 Nm zwischen 2.400 und 5.300 U/min verfügt. Die Spitzenmotorisierung gibt es serienmäßig mit Allradantrieb und dem 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe DSG, das zusätzlichen Fahrspaß bietet. So ausgestattet, spurtet der VW Passat CC V6 in nur 5,6 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 und beendet seinen Vortrieb bei 250 km/h.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Volkswagen-News
MTM VW Golf GTD: Mächtig Diesel-Power auf GTI-Niveau

MTM VW Golf GTD: Mächtig Diesel-Power auf GTI-Niveau

Sportlich-kraftvoller Fahrspaß mit wenig Verbrauch? Das müssen keine Gegensätze sein. Der VW Golf GTD bringt als „Renntraktor“, wie er liebevoll genannt wird, jede Menge Fahrspaß mit. Doch von unten heraus …

VW Golf blue-e-motion: Die Elektro-Offensive für die Masse

VW Golf blue-e-motion: Die Elektro-Offensive für die Masse

Im Jahre 2013 schlägt Volkswagen ein weiteres Kapitel im Zeitalter der Elektromobilität auf. Als VW Golf Blue-e-motion kommt das erfolgreichste europäische Auto aller Zeiten in einer rein elektrisch …

VW California Beach: Die neue Lust auf Strandurlaub

VW California Beach: Die neue Lust auf Strandurlaub

Sommer, Sonne und Sonnenschein - daran denkt man gleich beim Lesen der Modellbezeichnung: VW California Beach. Das Reisemobil auf Basis des VW T5 Bus mit der neuen Design-DNA von Volkswagen erfährt jetzt als …

VW Polo Limousine: Für Russland größer in Schale geworfen

VW Polo Limousine: Für Russland größer in Schale geworfen

Speziell für den russischen Markt entwickelte Volkswagen die Polo Limousine - sogar unter Berücksichtigung der besonderen Klima- und Straßenbedingungen. Die neue Limousine soll eine Brücke von den …

VW Citi Golf Mk1: Die Abschiedsedition der 1. Generation

VW Citi Golf Mk1: Die Abschiedsedition der 1. Generation

Der VW Golf ist das erfolgreichste, jemals in Europa entwickelte Auto aller Zeiten. In vielen Ländern der Welt prägt er das Straßenbild. Wer heute Fotos respektive Filme aus den 1970ern, 1980ern, 1990ern …

AUCH INTERESSANT
Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

AUTO-SPECIAL

Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

Die wunderschönen Straßen ein echter Geheimtipp und eingebettet mitten in eine faszinierende Parklandschaft befindet sich Ahaus, die wohl digitalste Stadt Deutschlands . Dort im Münsterland …


TOP ARTIKEL
Toyota Aygo X 2022 Test: So sparsam kann ein Stadtauto sein
Toyota Aygo X 2022 Test: So sparsam kann ein …
Skoda Enyaq RS Test: Stark, aber das fehlt dem Elektro-RS
Skoda Enyaq RS Test: Stark, aber das fehlt dem …
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist tatsächlich drin
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue Mini-Crossover
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue …
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig gut kann
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig …
Bridgestone Potenza Race Test: Wie gut ist dieser Semislick?
Bridgestone Potenza Race Test: Wie gut ist …
Lenkgetriebe: Das sind die ersten Anzeichen eines Defekts
Lenkgetriebe: Das sind die ersten Anzeichen …
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van mit Fahrspaß
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo