VW Tiguan R-Line: Neue Pakete für das Plus an Dynamik

, 23.04.2009

Der VW Tiguan wirkt deutlich dynamischer, wird der kompakte SUV mit den typischen Merkmalen der R-Line aufgefrischt. Ein wesentliches Kennzeichen der neuen, ab sofort erhältlichen R-Line-Pakete für den Tiguan sind die 19-Zoll-Leichtmetallfelgen des Typs „Omanyt", neu designte Charakterzüge am Exterieur sowie sportliche Interieurdetails.


Zu den Merkmalen des R-Line-Ausstattungspaketes „Exterieur" zählen eine ganze Reihe spezifischer Karosserie-Modifikationen, wie zum Beispiel die im unteren Bereich neu gestalteten und in Wagenfarbe lackierten Stoßfänger, ein im hinteren Stoßfänger integrierter, schwarz genarbter Diffusor und vorne ein Kühlerschutzgitter mit Doppellamellen in „Chrom matt".

In der Silhouette sorgen schwarze Radlaufverbreiterungen und die in Wagenfarbe lackierten Seitenschweller für ein noch markanteres Design. Zusätzlich unterstreichen Chromeinleger in den Türaufsatzteilen die sportlich-edle Anmutung des VW Tiguan R-Line. Jeweils an den Kotflügeln weist zudem ein Logo auf die sportliche R-Line-Ausstattung hin. Darüber hinaus befindet sich das sogenannte Dynamik-Fahrwerk mit einer sportlicheren Dämpferabstimmung an Bord.


Tiguan-Käufer können außerdem das R-Line-Paket „Plus" zur Individualisierung des Interieurs zusätzlich oder separat wählen. Wer sich nur für dieses Paket entscheidet, bekommt auch hier die zu den R-Line-Ausstattungspaketen gehörende Leichtmetallfelge „Omanyt" samt Dynamik-Fahrwerk. Der Innenraum erhält vorne durch Sportsitze mit R-Line-Prägung in den Kopfstützen und Bezügen im Dessin „Monte Carlo" einen noch sportlicheren Charakter. Brems- und Gaspedal sind in einem speziellen R-Line-Design gehalten.

Das R-Line-Paket "Exterieur" ist bei der Neuwagen-Konfiguration für 2.490 Euro erhältlich, das R-Line-Paket "Plus" kostet 1.760 Euro. Eine Kombination der Pakete ist für 2.990 Euro möglich. Aufgrund der dynamischen Ausrichtung stehen die R-Line-Ausstattungspakete exklusiv nur für die Tiguan-Version „Sport&Style“ zur Verfügung.

4 Kommentare > Kommentar schreiben

23.04.2009

Schaut wirklich gut aus so, so gefällt mir der Tiguan auch mal, denn er wirkt nicht mehr so wie ein bauklotz.

23.04.2009

Wie ich schon mal erwähnt habe, gefällt mir der Tiguan mittlerweile ganz gut. Das R-Line Paket lässt ihn dann noch einmal ein paar Stufen auf der Sympathieliste aufsteigen. Dazu tragen hauptsächlich die Felgen bei. 19 Zöller sehen an einem Geländewagen meistens gut aus. Erstaunlich, auch ich kann von VW positiv überrascht werden.

24.04.2009

Ich muss zugeben das meine Meinung über die pseudo SUV ehr geteilt sind - egal welche Marke. Und der Tiguan mit einer der hässlichsten ist. Die Sitze sehen optisch billig verarbeitet aus und der Preis ist in keinster Weise gerechtfertigt. Bsp. Audi S4 - dort bekommt man(n) für den gleichen Aufpreis Vollederschalensitze und wenn ich dann noch ein paar € draufsetze elektrisch. Aber dies ist nur ein Bsp. von der Preispolitik von VW Für "mich" wird es niemals ein Grund geben so ein Auto zu kaufen - wenn ich Platz brauche nehem ich mein Multi - wenn ich schnell fahren will ein Audi - zum spass haben im Gelände miete ich mir ein "Geländewagen" - der keine 19" Räder hat ;)

24.04.2009

Die Modifiaktionen werten das Fahrzeug etwas auf


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Volkswagen-News
VW Studie Polo BlueMotion: Eines der sparsamsten Autos der Welt

VW Studie Polo BlueMotion: Eines der sparsamsten …

Noch ist er eine Studie, der VW Polo BlueMotion mit einem Durchschnittsverbrauch von nur 3,3 Litern auf 100 Kilometern, was einem CO2-Ausstoß von beeindruckenden 87 g/km entspricht. Doch die …

VW Golf GTD: Wie ein agiler GTI unter den sparsamen Dieseln

VW Golf GTD: Wie ein agiler GTI unter den sparsamen Dieseln

Mit dem VW Golf GTD ziehen die Wolfsburger einen weitere Pfeil aus dem Köcher. Das Kürzel „GTD“ hat Tradition: Bereits 1982 gab es den ersten Golf GTD - den GTI unter den Dieseln. Jetzt perfektionierte …

VW Golf GTI VI: Die Neufassung der sportlichen Ikone ist startbereit

VW Golf GTI VI: Die Neufassung der sportlichen Ikone …

In diesen Tagen beginnt die Markteinführung des neuen VW Golf GTI, einem Phänomen innerhalb der Marke Volkswagen und eine automobile Weltanschauung zugleich. Grund genug, den ab 26.650 Euro erhältlichen …

VW Malibu Barbie New Beetle Cabrio: Komplett in Pink für eine heiße Puppe

VW Malibu Barbie New Beetle Cabrio: Komplett in Pink …

Barbie, die wohl berühmteste Puppe der Welt, feierte kürzlich ihren 50. Geburtstag und ist kein Stückchen gealtert. Eigentlich sieht Barbie noch immer aus wie 25 und erhält mit der neuesten Ausgabe sogar …

VW Passat CC Individual: Das konsequente Plus an Eleganz

VW Passat CC Individual: Das konsequente Plus an Eleganz

Konsequent veredelt, bringt Volkswagen jetzt den VW Passat CC Individual auf den Markt, der durch einen stilvollen Materialmix mit zweifarbigem Leder und Applikationen in schwarzem Klavierlack überzeugt. Das …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo