Wald Bentley Continental GT Black Bison Edition: Zum Büffel gehörnt

, 28.07.2008

Der japanische Premium-Tuner Wald International zeichnet sich durch seine markanten Body-Kits aus, die wahrlich Muskeln zeigen und aus eher dezent anmutenden Sportlern dynamische Athleten werden lassen. Das neueste Objekt der Begierde: der Bentley Continental GT, den Wald als „Black Bison Edition“ auflegen möchte und erste Illustrationen des kommenden Kits herausgab.


Genaue Informationen über die Modifikationen gibt es noch nicht. Die gewagten Komponenten verleihen dem Bentley Continental jedoch schonungslos aggressivere Linien. An der Front fällt der breite, tief heruntergezogene Lufteinlass in der Mitte auf, der von weiteren Luftkanälen mit integrierten Nebelschweinwerfern flankiert wird. Die modifizierte Frontschürze besticht ferner durch zusätzliche Kanäle zur Kühlung der Bremsen, die wiederum durch Kiemen im Kotflügel hinter den Vorderrädern entlüftet werden.

Gestreckt und optisch tiefer liegt der Bentley Continental GT Black Bison Edition durch die neuen Seitenschweller auf der Straße. Das Heck des Fahrzeugs betont eine neu gezeichnete Heckschürze mit einem speziell für den Continental GT entwickelten Einsatz, in dem die Japaner ebenfalls vier ovale, verchromte Auspuffendrohre integrierten. Für ein Plus an Abtrieb bei hohen Geschwindigkeiten sorgt derweil ein dezenter Heckspoiler auf dem Kofferraumdeckel.


Bevorzugen zahlreiche Bentley-Kunden eher die dezenten Linien, bietet Wald all jenen eine muskulöse Version an, denen ein Bentley optisch zu harmlos wirkt. Auch die neuen Felgen von Wald unterstreichen den satten Auftritt. Fünf Designs von sportlich bis elegant stehen unter den Namen „Portofino“, „Aufzhalen“, „Mahora“, „Streifen“und „Ducahtlet“ zur Auswahl – drei der Felgen-Designs gibt es dabei bis zu 21 Zoll.

Erfreuen wird sich jeder an der Motorleistung: Serienmäßig entwickelt der 6,0 Liter große W12-Motor im Bentley Continental GT Speed satte 610 PS und 750 Nm Drehmoment bei 1.750 U/min. Die daraus resultierende Fahrleistung des Briten mit einer Spitzengeschwindigkeit von 326 km/h und einer Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 4,5 Sekunden ermöglicht in jedem Bereich müheloses Überholen.

3 Kommentare > Kommentar schreiben

28.07.2008

...na die angestrebte Zielgruppe (dezenter Bentley mit "LookAtMe"-Verspoilerung) dürfte nicht besonders groß sein! :stopp: [B]Gottseidank!!!![/B] :evil::# BeezleBug

28.07.2008

[QUOTE=BeezleBug;54592]...na die angestrebte Zielgruppe (dezenter Bentley mit "LookAtMe"-Verspoilerung) dürfte nicht besonders groß sein! :stopp: [B]Gottseidank!!!![/B] :evil::# BeezleBug[/QUOTE] Ich würd ihn nehmen... :angst::angst: Mir gefallen die Anbauteile...

28.07.2008

Mein Gott was ein Brummer. Sieht echt S***** aus. Bison passt schon ganz gut :biglaugh:


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Bentley-News
Bentley Continental Flying Spur Speed: Das neue Top-Modell

Bentley Continental Flying Spur Speed: Das neue Top-Modell

Die Einführung des Bentley Continental GT Speed Coupés im Jahre 2007 stellte einen überwältigenden Erfolg dar: fast die Hälfte aller verkauften GT wurden in der Speed-Version ausgeliefert. So entschloss …

Bentley Continental Flying Spur: Der Neue mit überlegener Sportlichkeit

Bentley Continental Flying Spur: Der Neue mit …

Bentley startet mit dem komplett überarbeiteten Continental Flying Spur in das Modelljahr 2009. Mit der für Bentley gewohnt virtuosen Art, vornehme Zurückhaltung mit selbstbewusster Individualität in …

Bentley GTZ Zagato: Britische Noblesse im italienischen Design

Bentley GTZ Zagato: Britische Noblesse im …

Die berühmte italienische Karosserieschmiede arbeitet schon seit Jahrzehnten mit der britischen Edel-Marke Bentley zusammen. Die neueste Kreation stellt der Bentley GTZ dar: ein britischer GT mit …

Zagato entwirft neues Design für Bentley

Zagato entwirft neues Design für Bentley

Zagato, die berühmte italienische Karosserieschmiede, erhielt den Auftrag, für einen Bentley ein exklusives, neues Design zu kreieren. Um welches Modell es sich genau handelt, in welche Richtung es geht und …

MTM Bentley Continental GTC: Eine schöne Art, offen zu fahren

MTM Bentley Continental GTC: Eine schöne Art, offen …

Der Bentley Continental GTC stellt eine der schönsten Arten dar, offen zu fahren. Doch die Stärken lassen sich weiter betonen, ohne dabei den besonderen Charakter zu verfälschen. So gibt es bei MTM außer …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste Verbesserung
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Porsche: Neue App komponiert automatisch Musik-Songs
Porsche: Neue App komponiert automatisch …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo