Wimmer Mercedes-AMG C 63 S - Upgrade auf 801 PS

, 18.07.2017


In der Serie bringt es der Mercedes-AMG C 63 S bereits auf beeindruckende 510 PS und schickt satte 700 Nm Drehmoment an die Kurbelwelle. Das war dem Tuning-Unternehmen „Wimmer Rennsporttechnik“ aus Solingen offenbar nicht genug und fährt für den Mercedes C 63 AMG mit dem „RS Stufe V“ genannten Tuning-Programm eine satte Leistungszunahme von 300 PS auf.

Wimmer ist kein Unbekannter in der Tuning-Szene und optimiert bereits seit über 25 Jahren diverse Fahrzeuge durch gezielte Eingriffe in Elektronik und Mechanik. Beim 4,0 Liter großen V8-Biturbo-Motor des Wimmer C 63 S erfolgte das ganz konkret durch eine Kennfeldoptimierung des Steuergerätes (Chiptuning) und ein Upgrade der Turbolader. Um die heftige Leistungssteigerung auf 801 PS und 900 Nm zu erzielen, überarbeiteten die Macher außerdem die Einspritzdüsen, die Benzinpumpe und den Ladeluftkühler. Darüber hinaus installierte Wimmer eine zusätzliche Wasserpumpe.

Der Wimmer C 63 AMG schafft dank 801 PS satte 320 km/h

Neben einer handgefertigten Edelstahl-Auspuffanlage mit Klappensteuerung samt Hosenrohr und Sportkatalysatoren, erhielt der Ansaugtrakt durch zwei BMC-Sportluftfilter ein Upgrade, um noch freier atmen zu können. Das Leistungsgewicht verbessert  sich durch die Modifikationen von 3,25 auf 2,07 kg/PS. Die Höchstgeschwindigkeit wächst derweil von 250 km/h auf imposante 320 km/h (abgeregelt gemäß Reifenfreigabe).

Das KW-Gewindefahrwerk in der Variante 3 und die Rad-Reifenkombination mit BBS-Felgen in 9 x 20 Zoll und 245/30-20er-Reifen an der Vorderachse und 10 x 20 Zoll mit Gummis im Format 265/20-30 hinten sorgen für den Kontakt zum Asphalt. Mit diesem Setup soll man fast vergessen, in einem Kombi zu sitzen.

Der Gesamtpreis des Umbaus ,inklusive der „Wimmer RS Stufe V“, beläuft sich laut dem Solinger Tuner auf circa 29.500 Euro. Dafür erhält der Kunde eine gewaltige Leistungssteigerung auf 801 PS bei einem von außen relativ unscheinbar wirkenden Mercedes-Benz Kombi. Auf Wunsch lässt sich optional, wie auf den Fotos zu sehen, mit einer giftgrünen Folierung nachhelfen, um auch noch etwas „Show & Shine“ vor der Eisdiele zu erzielen.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Mercedes-Benz-News
Mercedes-Benz Actros Racing Edition

Mercedes Actros Racing Edition: 625 PS Renn-Truck …

625 PS unter der Haube, ein heißer Racing-Look und dazu eine original-Lackierung aus der Formel 1: Bei diesen Merkmalen werden die Augen passionierter Autoenthusiasten groß. Doch es handelt sich nicht um …

Chrometec Mercedes-AMG C 63 Coupé (C205)

Chrometec Mercedes-AMG C 63: Aus 476 werden 612 PS

Das ist eine Verführung mit Stil: Tuning kann schnell ausufern. Doch das Chrometec Mercedes-AMG C 63 Coupé (C205) zeigt, wie sich die sportlich-aggressive Optik noch schärfer in Szene setzen lässt, ohne …

Piecha Mercedes C-Klasse T-Modell C 205 RS-R (S205)

Piecha Mercedes C-Klasse: Fettes Tuning für den AMG-Look

Kinnlade runter - das ist jetzt ein echter Blickfang: Viele Talente besitzt die luxuriöse Mercedes-Benz C-Klasse, ob als Limousine (W205) oder als T-Modell (S205). Und jetzt darf die C-Klasse richtig aus …

Mercedes-Maybach G 650 Landaulet

Mercedes-Maybach G 650 Landaulet: Diktatoren fahren …

Der erste Gedanke: Der neue Mercedes-Maybach G 650 Landaulet ist das ideale Auto für einen Diktator. Ein V12-Triebwerk mit 630 PS, eine brutale Offroad-Tauglichkeit und jede Menge Luxus im Überfluss zeugen …

G-Power Mercedes-AMG GT

G-Power Mercedes-AMG GT: Fette 610 PS - und das echt …

Das ist ein brutales Schnäppchen: Für nur 3.049,97 Euro verpasst G-Power dem Mercedes-AMG GT (C190) eine mächtige Leistungssteigerung auf 610 PS, wodurch sich die Sprintzeiten des bereits serienmäßig sehr …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste Verbesserung
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Porsche: Neue App komponiert automatisch Musik-Songs
Porsche: Neue App komponiert automatisch …
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo