ZF: Nicht nur mit immer mehr Gängen steigt der Fahrspaß

, 17.07.2013


Neue Technik kommt, der Fahrspaß bleibt. Das ist die beruhigende Erkenntnis, die Speed Heads aus zahlreichen Testfahrten auf dem Kurs des ADAC-Fahrsicherheitszentrums Schlüsselfeld nahe Würzburg zog. Dabei reichte die Palette der Autos vom elektrischen ZF-Versuchsfahrzeug auf Basis des Suzuki Altos bis hin zu Boliden wie Jaguar F-Type, Porsche 911 oder Maserati Quattroporte. Zulieferer ZF gewährte einen Blick in die Kristallkugel auf die ganz nahe und etwas fernere Zukunft des Autofahrens. Bleibender Fahrspaß ist zunächst die Essenz nach Testfahrten mit der weltweit ersten 9-Stufen-Automatik in einem Range Rover Evoque.


Das Ende der Handschaltung?

Mit nicht ganz so vielen Stufen protzt der neue Power-Roadster Jaguar F-Type. Doch auch mit einem 8-Gang-Automatikgetriebe und weiteren Komponenten, wie zum Beispiel einer Servotronic-Lenkung von Zulieferer ZF, kommt mächtig Laune in der offenen Raubkatze auf. Hier wie später in vielen weiteren Testfahrzeugen macht sich schnell die Erkenntnis breit: Zum reinen Fahrvergnügen gehört immer weniger das hoffentlich knackige bis schlimmstenfalls hakelige Herumrühren in einer Schaltkulisse. Die Handschaltung verliert immer mehr ihre Vorteile gegenüber einer Wandlerautomatik, einem Doppelkupplungsgetriebe oder weiteren Lösungen dieser Art.

Grund: Mit fortschreitender Entwicklung sind die Automatik-Getriebe immer leistungsfähiger und schneller. Aktuelle Entwicklungen ermöglichen beispielsweise die GPS-gelenkte Steuerung von Gangwechseln je nach Position des Fahrzeugs - also das Zurückschalten, rechtzeitig bevor man eine Steigung unter die Räder nimmt.

Erster Praxistest mit der neuen 9-Gang-Automatik

Schon bald werden 9 Gangstufen Realität in Autos mit quereingebautem Motor und Frontantrieb sein. Beispielhaft diente in Schlüsselfeld der Range Rover Evoque als Testträger, der nach einem baldigen Facelift mit der neuen Automatik von ZF namens 9HP48 (für Drehmomente bis 480 Nm) ausgerüstet wird. Später soll der neue Jeep Cherokee folgen.

Das 9-Gang-Getriebe wiegt nur 86 Kilogramm und baut sehr kompakt. Dank ineinander verschachtelter Radsätze ist die 9-Gang-Automatik nur 367 Millimeter lang, 429 Millimeter breit und 521 Millimeter hoch. ZF platziert das Getriebe zwischen dem Motor und dem linkem Vorderrad. Die Zahl der Gangstufen ergab sich im Laufe des komplexen Entwicklungsprozesses.

Die neun Gänge ermöglichen unter anderem verbrauchsgünstige und geräuscharme Drehzahlen - bei etwa 120 km/h sind es mit dem 9HP48 nur 2.170 U/min gegenüber 2.890 U/min mit einem Sechsgang-Getriebe. So soll sich laut ZF eine Spritersparnis von bis zu 16 Prozent ergeben. Die neue 9-Gang-Automatik wird mit Start-Stopp-Automatik, Allrad- und Hybridantrieb kombinierbar sein.


Wichtig für das dynamische Fahren, wie man es bei Speed Heads gerne mag: Die Schaltzeit der 9HP48-Automatik beträgt nur 450 Millisekunden, die Reaktionszeit 150 Millisekunden. Damit sind direkte Mehrfachschaltungen, zum Beispiel von den siebten in den vierten Gang nicht nur möglich, sondern besonders unauffällig für den Fahrer. Ein Doppelkupplungsgetriebe vermissten wir bei den Tests jedenfalls nicht, wenn man das neue 9HP zum ersten Mal ausprobiert.

Für die Zielgruppe der Autos mit quereingebautem Frontmotor entschied sich ZF zunächst, weil dies drei Viertel aller Autos weltweit ausmacht. Damit zielt die neue 9-Gang-Automatik zunächst eher in mittlere bis niedrigere Fahrzeugklassen als in die Luxusklasse mit ihren größtenteils längseingebauten Antrieben. In Vorbereitung befindet sich derzeit sogar ein 9HP28 für die Kombination von Motoren mit bis zu 280 Nm Drehmoment, das nur 78 Kilogramm wiegen wird.

ZF-Fahrwerke: Neuer Schlüssel für intensiven Fahrspaß

Bei ausgiebigen Testfahrten auf dem abwechslungsreichen Handlingkurs des Fahrsicherheitszentrums Schlüsselfeld kristallisierten sich einige besondere Spaßmobile heraus, darunter der Mini Countryman, der Opel Astra OPC, der Porsche Boxster und der BMW 3er, die mit Fahrwerks- und weiteren Komponenten von ZF ausgestattet waren. Dem Countryman kommt sein kurzer Radstand zugute, den zum Beispiel in der Global Rallyecross-WM der tollkühne Brite Liam Doran zu schätzen weiß. Der Astra OPC stellt wieder einmal unter Beweis, was unzählige Nordschleifen-Runden in der Hand von Joachim Winkelhock oder Manuel Reuter bei der Fahrwerksabstimmung bringen.

ZF entwickelt Elektroantrieb mit deutlich höherer Reichweite

Fahrspaß der nicht ganz so greifbaren Zukunft brachten Tests mit dem ZF-Versuchsträger zum rein elektrischen Antrieb. In einen Kleinstwagen vom Typ Suzuki Alto baute ZF einen kompletten Elektroantrieb ein. ZF arbeitet intensiv daran, dank Energieträger mit höherer Leistungsdichte und konsequentem Leichtbau, die Reichweiten solcher Elektroautos deutlich zu erhöhen.

Abgesehen von solch alltäglichen Ansprüchen: Der reine Fahrspaß ist mit dem Elektro-Zwerg von ZF immens. Typisch für diese Antriebsart liegt das maximale Drehmoment ab der ersten Umdrehung an. Daraus ergibt sich eine enorme Schubkraft, die dank der lautlosen Geräuschkulisse noch intensiver wirkt, als wenn sie wie gewohnt von Motorenlärm begleitet wäre. Der Jaguar F-Type hat zwar in puncto Motorsound die Nase vorn, aber Fahrspaß werden künftige Elektroautos auch ohne kerniges V8-Bollern bieten - besonders für überzeugte Speed Heads ist dies eine aufmunternde Erkenntnis.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Sonstige-News
Le Mans 2013 - 24 Stunden Rennen - Siegerehrung

Le Mans 2013: Audi gewinnt - Toyota grandios auf Platz 2

Zu den härtesten Langstreckenrennen der Welt zählen die 24 Stunden von Le Mans, die in diesem Jahr vom 22.06.2013 - 23.06.2013 stattfanden. Rund 245.000 Zuschauer, so die Veranstalter sahen dabei von Beginn …

Yokohama Summit HER-02 Pikes Peak: Japanischer Kampf am Berg

Yokohama Summit HER-02 Pikes Peak: Japanischer Kampf am Berg

Zu den härtesten Bergrennen der Welt zählt der „Pikes Peak International Hill Climb“ im US-amerikanischen Colorado, an dem der Reifenhersteller Yokohama mit einem eigenen Team in einem Elektro-Rennwagen …

Start des 24-Stunden-Rennens auf der Nürburgring-Nordschleife 2013.

24-Stunden-Rennen: So kurz wie nie - Erster Sieg für …

In die Geschichte eingehen wird das diesjährige 24-Stunden-Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife: Bereits zum 41. Mal fand der Langstreckenklassiker über Pfingsten vom 19.05.2013 - 20.05.2013 statt, doch …

Schleichverkehr: Grüne fordern Tempo 30 in allen Innenstädten

Schleichverkehr: Grüne fordern Tempo 30 in allen …

Wenn es nach den Grünen geht, soll Tempo 30 auf allen Straßen der Innenstädte gelten. Ausnahmen gibt es dann nur für wichtige und größere Hauptverkehrsachsen. Die Folge: Schleichverkehr in allen Städten, ein …

Tempolimit: SPD-Chef Gabriel fordert 120 km/h auf Autobahnen

Tempolimit: SPD-Chef Gabriel fordert 120 km/h auf Autobahnen

Deutschland wird im Ausland um die Autobahn ohne Tempolimit beneidet. Ein Paradies für uns Autofahrer. Doch jetzt fordert in einem unabgesprochenen Alleingang der SPD-Parteivorsitzende Sigmar Gabriel ein …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


TOP ARTIKEL
Cupra Ateca Limited Edition Test: Die neueste Ausbaustufe
Cupra Ateca Limited Edition Test: Die neueste …
VW Golf 8 Test 2020: Die ganze Wahrheit über den neuen Golf
VW Golf 8 Test 2020: Die ganze Wahrheit über den …
Mazda MX-30: Der erste Check - Mazdas erstes Elektroauto
Mazda MX-30: Der erste Check - Mazdas erstes …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Audi RS Q3 2020 Test: Brutale Performance hat ihren Preis
Audi RS Q3 2020 Test: Brutale Performance hat …
VW Golf 8: Voll mit neuer Technik - und einfach zu bedienen
VW Golf 8: Voll mit neuer Technik - und einfach …
Cupra Ateca Limited Edition Test: Die neueste Ausbaustufe
Cupra Ateca Limited Edition Test: Die neueste …
World Car of the Year 2020: Die Top 3 sind enthüllt
World Car of the Year 2020: Die Top 3 sind …
Autosalon Genf 2020: Die Auto-Neuheiten im Live-Stream
Autosalon Genf 2020: Die Auto-Neuheiten im …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo