Schleichverkehr: Grüne fordern Tempo 30 in allen Innenstädten

, 10.05.2013

Wenn es nach den Grünen geht, soll Tempo 30 auf allen Straßen der Innenstädte gelten. Ausnahmen gibt es dann nur für wichtige und größere Hauptverkehrsachsen. Die Folge: Schleichverkehr in allen Städten, ein Graus für jeden Autofahrer. Die Grünen möchten mit dem Tempo-30-Limit die Verkehrssicherheit erhöhen sowie den Lärm und die Abgase in den Innenstädten reduzieren. Befürworteten die Verkehrsexperten der SPD anfangs ebenfalls die Forderung der Grünen, erteilte die SPD-Spitze dieser Forderung eine Absage.



Grüne fordern Tempo 30 in allen Innenstädten © Foto: GTÜ

Dort, wo es die Sicherheit gebietet, sind Tempo-30-Zonen in den Innenstädten sicherlich sinnvoll. Aber undifferenziert eine Regelgeschwindigkeit von 30 km/h für die ganze Innenstadt auszurufen, würde die Mobilität und den Verkehrsfluss einschränken. Der ADAC lehnt das starre Tempolimit von 30 km/h für die City ebenfalls ab und bezeichnet dies als „gefährlich, teuer und schlecht für die Umwelt“ - also genau das Gegenteil von dem, was die Grünen damit erreichen möchten.

Der ADAC setzte sich mit dem Thema auseinander. Tempo 30 stellt keinen Gewinn für die Verkehrssicherheit dar; denn die Autofahrer akzeptieren die heutigen Tempo-30-Zonen in Wohngebieten als sinnvoll. Bei einheitlichem Tempo 30 wird der „Schleichverkehr“ durch Wohngebiete dramatisch zunehmen, da kein Zeitgewinn mehr durch das Benutzen von Hauptverkehrsstraßen besteht. Mehr Verkehr in Wohngebieten bedeutet größere Gefahr für Fußgänger und Radfahrer.

Tempo 30 kostet die Kommunen außerdem Geld: Viele Straßen abseits der Wohngebiete müssten mit großem finanziellen Aufwand baulich umgestaltet werden, beispielsweise durch Fahrbahnschwellen, um damit Tempo 30 durchzusetzen. Außerdem würde der Schilderwald größer, da man in Straßen, auf denen Tempo 50 gelten soll, Unmengen von Schildern aufstellen müsste.

Tempo 30 ist sogar schlecht für die Umwelt: Bei Tempo 30 muss im niedrigeren und damit ungünstigeren Gang gefahren werden. Untersuchungen zeigen laut ADAC, dass sich mit Tempo 30 Lärm- und Schadstoffemissionen nicht verringern ließen und der Verbrauch sogar steigt

Auch dem Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) schadet Tempo 30 in den Innenstädten: Bei niedrigeren Geschwindigkeiten dürften die Betriebskosten durch erhöhten Personal- und Fahrzeugaufwand im öffentlichen Busverkehr ansteigen, ebenso die Kosten für die Nutzer. Die Konkurrenzfähigkeit zum Pkw würde dadurch verschlechtert.

Der ADAC fordert daher, ein leistungsfähiges Netz von Hauptverkehrsstraßen in den Städten aufrecht zu erhalten, beispielsweise durch geeignete Maßnahmen wie „Grüne Wellen“. In Wohngebieten ist Tempo 30 dort sinnvoll, wo ein „Zonenbewusstsein“ entstehen kann und der Straßencharakter eine langsame Fahrweise unterstützt. Dazu gehören eine überschaubare Gebietsgröße, gleichwertige Straßen und im Einzelfall unterstützende bauliche Maßnahmen.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Sonstige-News
Tempolimit: SPD-Chef Gabriel fordert 120 km/h auf Autobahnen

Tempolimit: SPD-Chef Gabriel fordert 120 km/h auf Autobahnen

Deutschland wird im Ausland um die Autobahn ohne Tempolimit beneidet. Ein Paradies für uns Autofahrer. Doch jetzt fordert in einem unabgesprochenen Alleingang der SPD-Parteivorsitzende Sigmar Gabriel ein …

Kim Jong-Un: Liebt Nordkoreas Diktator schnelle Autos ?

Kim Jong-Un: Liebt Nordkoreas Diktator schnelle Autos ?

In letzter Zeit dominiert der nordkoreanische Diktaor Kim Jong-Un die Schlagzeilen vieler Medien. Kein Wunder, rasselt der Herrscher doch extrem mit allen Säbeln, während der Generalstab in Pjöngjang den USA …

Italdesign Giugiaro Parcour

Italdesign Giugiaro Parcour: Lamborghini-Power für …

So ein GT-Fahrzeug gab es noch nie: Der neue Italdesign Giugiaro Parcour besitzt einen 550 PS starken V10-Motor, setzt auf dem Konzept eines Sport Utiliy Vehicle (SUV) an und ist dank seiner Vielseitigkeit …

Winterreifen-Spezialist Nokian drängt über seine Handelskette ''Vianor'' erfolgreich auf den Markt.

Winterreifen-Spezialist Nokian: Vianor ist ein …

Der global führende Winterreifen-Spezialist Nokian drängt über seine Handelskette „Vianor“ weiter erfolgreich auf den Markt und eröffnete jetzt seine 1.000ste Filiale. Noch beindruckender: Nach der …

Die Formel 1 hält ihren Einzug in Schulen: F1 in Schools.

F1 in Schools: Deutsche Schüler kämpfen um …

Die Formel 1 hält ihren Einzug in Schulen: „F1 in Schools“ ist ein internationaler, multidisziplinärer Schülerwettbewerb, bei dem Teams mit ihren durch Gaspatronen angetriebenen Formel-1-Autos auf einer 20 …

AUCH INTERESSANT
Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

AUTO-SPECIAL

Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

Die wunderschönen Straßen ein echter Geheimtipp und eingebettet mitten in eine faszinierende Parklandschaft befindet sich Ahaus, die wohl digitalste Stadt Deutschlands . Dort im Münsterland …


TOP ARTIKEL
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig gut kann
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig …
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van mit Fahrspaß
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van …
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist tatsächlich drin
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Honda HR-V: Der Innenraum mit der cleveren Klimatisierung
Honda HR-V: Der Innenraum mit der cleveren …
Boldmen CR 4 Test: Der neue Wiesmann-Roadster ist anders
Boldmen CR 4 Test: Der neue Wiesmann-Roadster …
Wasserstoff-Antrieb: Jetzt bei Opel in Serie
Wasserstoff-Antrieb: Jetzt bei Opel in Serie
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue Mini-Crossover
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue …
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig gut kann
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo