Abarth Roadster

, 28.04.2008

Nach einem eigenen Händlernetz folgt nun ein vollkommen eigenständiges Auto. Geplant ist ein in Leichtbauweise gefertigter Roadster mit zwei Sitzen. Für den Vortrieb soll in der Basis-Version ein 1,4 Liter großer Turbo-Motor mit 100 PS sorgen. Als Top-Version ist eine Essesse-Variante mit knapp 200 PS im Gespräch.

2 Kommentare > Kommentar schreiben

29.04.2008

Jetzt wills der Fiat Konzern aber wissen. Ich fürchte nur, dass man am Ende doch wieder einen Rückzieher macht. Sie z.B. den Punto Abarth. Sieht ja nicht verkehrt aus. Erinnert nur ein wenig stark an die Lotus Elise. Und es sollten schon mehr als 200PS drin sein.

24.05.2009

ja finde auch er sollte mit 200 PS anfangen ;) , aber optisch sieht er gut aus :applaus: , finde nicht ,dass er der Elise ähnelt


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Auto-Zukunft-Artikel

Opel Insignia Caravan

Opel Insignia Caravan

Im November 2008 rollt der neue Opel Insignia als Nachfolger des Vectras zu den Händlern, im Jahre 2009 folgt die Kombi-Variante „Caravan“. Der Opel Insignia Caravan wird sich auch optisch vom Vorgänger …

BMW 7er

BMW 7er

Bereits Ende 2008 soll der neue BMW 7er auf den Markt kommen. Optisch wird der BMW 7er behutsam weiterentwickelt, trägt eine große Niere und Design-Elemente der Studie CS. Unter anderem sollen Allradantrieb …

BMW 7er

BMW 7er

Bereits Ende 2008 soll der neue BMW 7er auf den Markt kommen. Optisch wird der BMW 7er behutsam weiterentwickelt, trägt eine große Niere und Design-Elemente der Studie CS. Unter anderem sollen Allradantrieb …

Ford Fiesta ST

Ford Fiesta ST

Der neue Ford Fiesta feierte seine Weltpremiere im März 2008 auf dem Genfer Autosalon. Neben einer Hybrid-Version soll es erneut eine sportliche ST-Variante geben. Für den Vortrieb des Ford Fiesta ST könnte …

Lamborghini Gallardo LP 560-4 Spyder

Lamborghini Gallardo LP 560-4 Spyder

Im Lamborghini Gallardo LP 560-4 kommt zukünftig ein neuer 5,2 Liter großer V10-Motor mit Benzindirekteinspritzung und 560 PS zum Einsatz, der das 40 PS schwächere 5.0-V10-Triebwerk ablöst. Ein Jahr nach …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste Verbesserung
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Porsche: Neue App komponiert automatisch Musik-Songs
Porsche: Neue App komponiert automatisch …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo