Mercedes-Benz E-Klasse Cabrio

, 16.03.2009

Noch Ende 2009 kommt mit dem Mercedes-Benz E-Klasse Cabrio der Nachfolger des CLK Cabrios. Geschlossen wird das Cabrio wieder mit einem Stoffverdeck, so dass der Kofferraum voraussichtlich bis zu 390 Liter fassen kann. Zusätzlich lassen sich sogar die Lehnen der Rücksizte umklappen, um das Ladevolumen weiter zu erhöhen. Der Einstiegspreis des E-Klasse Cabrios soll sich bei rund 50.000 Euro bewegen.

1 Kommentar > Kommentar schreiben

16.03.2009

Sieht doch ganz schick aus. Der kleine CLK ist endlich erwachsen geworden. Meiner Meinung nach hätte hier ein Klappdach auch überhaupt nicht ausgesehen.


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Auto-Zukunft-Artikel

Mercedes-Benz E-Klasse T-Modell

Mercedes-Benz E-Klasse T-Modell

Im November 2009 soll das T-Modell (Kombi) der neuen Mercedes-Benz E-Klasse bei den Händlern stehen. Das dritte Seitenfenster lässt sich sogar elektrisch ausstellen. Optional gibt es für das neue E-Klasse …

Mercedes-Benz E-Klasse

Mercedes-Benz E-Klasse

Die neue Mercedes-Benz E-Klasse soll ihre Weltpremiere bereits auf dem Genfer Automobilsalon im Jahre 2009 feiern. Das Fahrwerk stammt im Grunde genommen noch vom Vorgänger, während die Macher das Design …

Mercedes-Benz E-Klasse Coupé

Mercedes-Benz E-Klasse Coupé

Mercedes-Benz plant, die Neuauflagen des CLK und CLK Cabrios als viersitziges E-Klasse Coupé und E-Klasse Cabrio auf den Markt zu bringen. So wächst das CLK Coupé zum hier abgebildeten E-Klasse Coupé. Das …

Mercedes-Benz BLK-Klasse

Mercedes-Benz BLK-Klasse

Mercedes-Benz schickt als Konkurrenten zum Audi Q1 und BMW X1 mit der BLK-Klasse einen kleinen SUV auf Basis des A-Klasse-Nachfolgers ins Rennen. Der neue BLK ist unter dem GLK angesiedelt. Momentan …

Mercedes-Benz CLC Avantgarde

Mercedes-Benz CLC Avantgarde

Ursprünglich stoppte Mercedes-Benz das neue Sport-Coupé. Um nun doch noch im Rennen zu bleiben, bringt die Premiummarke das auf dem Vorgänger basierende Sportcoupé unter der Bezeichnung CLC auf den Markt. …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren zum Sparen
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren …
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste Verbesserung
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Porsche: Neue App komponiert automatisch Musik-Songs
Porsche: Neue App komponiert automatisch …
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren zum Sparen
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren …
Opel Mokka 2021 Test: Der Motor mit der Allzweckwaffe
Opel Mokka 2021 Test: Der Motor mit der …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo