Mini Countryman 2017: Behutsame Entwicklung und mehr Länge

, 22.10.2014

Es geht immer schneller Schlag auf Schlag: Kaum weiß man, wie der Mini Countryman nach seinem Facelift aussieht, tauchen bereits erste Erlkönig-Bilder des nächsten Countryman auf. Mit ihm will Mini ab 2017 weiterhin ein großes Stück vom Kuchen abhaben, wenn es um den boomenden Markt der Klein- und Mini-SUV geht.

Kaum ein Modell erfüllt so gut die Idee des legendären Mini-Erfinders Sir Alec Issigonis von maximalem Raumangebot bei minimalem Platzbedarf, wie der 2010 erstmals präsentierte SUV-Mini namens Countryman. Als Schönheit ist er seitdem nicht gerade verschrien, doch überzeugt der kleine Hochbeiner klassentypisch mit großzügigem Innenraum, guter Übersicht und hoher Variabilität als Familien- und Freizeitvehikel. Dabei lässt sich der Mini Countryman überraschend sportlich bewegen.

Im zunehmenden Konkurrenzkampf der besonders kompakten und großstadtgerechten SUV rüstet sich Mini ab 2017 mit dem nächsten Countryman gegen immer neue Rivalen wie Fiat 500X, Hyundai ix25, Mazda CX-3 oder den neuen SUV auf VW Polo-Basis.

Der neue Mini Countryman (Werks-Code F60) wird als Bruder des kommenden BMW X1 auf BMWs UKL-Plattform für Fronttriebler aufgebaut sein. Für den markentypisch agilen Vortrieb sorgen nach dem Vorbild des BMW 2er Active Tourers aufgeladene Dreizylinder-Motoren. Voraussichtlich erst beim Countryman Cooper S (derzeit 190 PS) werden sich vier Zylinder ordentlich ins Zeug legen.

Der F60-Countryman soll um fünf Zentimeter wachsen - derzeit je nach Version 4,10 bis 4,13 Meter. An der grundsätzlichen Linienführung ändert sich nicht viel. Auffallend jedoch: Ein wesentlich größerer Frontgrill in Hexagonal-Optik und weitere markante Luftöffnungen an der Front erwecken den Eindruck, dass hier jemand hungrig nach dem vor ihm liegenden Asphalt giert. Insgesamt stellt das Design des Countryman-Jahrgangs 2017 eine behutsame Fortentwicklung der bisherigen Optik dar.

Ein Jahr nach dem neuen Countryman wird 2018 die nächste Auflage der zweitürigen Variante namens Paceman folgen, der als eine Art Crossover-Coupé ebenfalls am Markt der zunehmend beliebten Klein-SUV wildert. (Ralf Schütze)

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Auto-Zukunft-Artikel

Mini Cooper S 2014: Ein Hauch Rolls Royce im neuen Zwerg

Mini Cooper S 2014: Ein Hauch Rolls Royce im neuen Zwerg

Die 3. Generation des neuen Minis kommt 2014 auf den Markt. Soviel ist schon jetzt klar: Nach dem Motto „Mehr Premium geht immer“ wird der Mini III etwas größer sein und vor allen Dingen mit noch mehr …

Opel Corsa SUV: Der Mini-SUV mit dem Blitz

Opel Corsa SUV: Der Mini-SUV mit dem Blitz

Die kleinen Kompakt-SUVs scheinen im Kommen zu sein. Opel zieht mit dem Corsa SUV nach, der voraussichtlich im Jahre 2012 auf den Markt kommen soll. Für die Fahrt abseits befestigter Straßen ist ein …

Mini Crossman SAV (Sports Activity Vehicle)

Mini Crossman SAV (Sports Activity Vehicle)

Mini baut seine Palette an Fahrzeugen um ein SAV (Sports Activity Vehicle) weiter aus, dessen Produktion ab Ende 2009 bei Magna Steyr in Graz (Österreich) beginnen soll. Der Mini SAV basiert auf dem Clubman, …

Citroën Minivan

Citroën Minivan

Wer zukünftig eine kleinen schicken Minivan sucht, sollte im Jahre 2008 bei Citroën vorbeischauen. Der MPV (Multi Purpose Vehicle) basiert auf dem Peugeot 207 und soll dem Renault Modus sowie dem Opel Meriva …

Mini Clubman S

Mini Clubman S

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


TOP ARTIKEL
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für 710 PS
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für …
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine Schlappe kassierten
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Seat Leon Cupra R 2018: Der Hardcore-Seat hat einen Haken
Seat Leon Cupra R 2018: Der Hardcore-Seat hat …
VW T-Roc Test: Die erste Fahrt sorgt für eine Überraschung
VW T-Roc Test: Die erste Fahrt sorgt für eine …
Porsche 911 GT2 RS: Videobeweis! Rekord auf Nordschleife
Porsche 911 GT2 RS: Videobeweis! Rekord auf …
[Anzeige] #ShellDrivesYou: Ich werde analysiert
[Anzeige] #ShellDrivesYou: Ich werde analysiert
Porsche Cayenne 2018: Alle Infos und der erste Check
Porsche Cayenne 2018: Alle Infos und der erste …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo