Opel Agila OPC

, 01.01.2007

Die zweite Generation des Opel Agila feiert ihre Weltpremiere im September 2007 auf der IAA in Frankfurt und kommt im Frühjahr 2008 in den Handel. Auch von Opels Kleinstem könnte zukünftig eine Power-Variante zu haben sein. Der Agila OPC soll 125 PS aus einem 1,6 Liter großen Turbo-Motor schöpfen und 205 km/h schnell sein.

5 Kommentare > Kommentar schreiben

27.06.2007

hmm ein Auto wie ein Beiboot. Die Kiste fahre ich hinten in meinem Bus und im Urlaub habe ich ein kl. Flitzer :D Ne spass beiseite....... Leute die ich kenne haben so ein Ding (anders kann mann das nicht nennen) und fahren ........ damit zu 4. in den Urlaub. Klasse Feeling - für mich never ever

26.06.2007

Da stimm ich Gunmann voll zu. Das Design wird auf jeden Fall besser. Nur das Design des neuen Corsa ist auch nicht so meine Sache. Aber was mir bei dem Corsa besonders aufgefallen ist, ist die Qualität. Zurzeit fahren meine Eltern noch einen aktuellen Astra Caravan. Super Qualität. Vor 2 Monaten hatte ich dann die Gelegenheit mit den Corsa D meines Großvaters anzuschauen. Und was musste ich feststellen? Wakelnder Handschuhfachdeckel, sehr große Spaltmaße (aber durchgehend groß), wakelnde Armstützen an den Türen und und und. Selbst unser Cora C hat eine bessere Qualität. Gehört zwar jetzt alles nicht zu diesem Thread, aber ich musste das einfach mal bezüglich dem Kommentar Opel ist interesant einfahc mal loswerden. Ich werde dann nun auch mal einen neuen Thread dafür aufmachen.

26.06.2007

Also eins muß man Opel lassen .Sie bauen endlich auch wieder schöne Autos. Vielleicht nicht gerade der Agila ,obwohl der auch nicht schlecht aussieht. Aber insgesamt macht Opel im Design Fortscjhritte in die richtige Richtung. Also wenn es weiter so geht und man vom Wiederverkaufswert absieht ist Opel durchaus interressant.

25.06.2007

Auch wenn ich teilweise Opel Fan bin, finde ich ein Opel Agila OPC musst echt nicht sein. Genauso wenig wie ein Antara OPC. Ich find ja schon den Meriva OPC und den Zafira OPC übertrieben aber nen Agila OPC würd echt den Vogel abschießen. Erstmal wer brauch über 100PS in einem Auto was eigentlich für die Stadt gebaut ist und zweitens wer kauft sowas? Und ganz davon abgesehen das OPC für Opel PERFORMANCE Center steht und ich bei solchen Autos wie dem Agila, dem Antara, dem Zafira oder dem Meriva keine Performance sehen. Nur weil da am Fahrwerk und am Motor rumgeschraubt wurde wird aus nem Van oder nem Geländewagen kein Sportwagen. Über den Sinn des Astra, Vectra oder des Corca OPC lässt sich auch streiten, aber da gibts wenigstens einen Sinn, wenn auch nur einen kleinen. Fazit: OPC Optik ja. OPC Modell nein.

16.06.2007

Bitte keinen AGila OPC


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Auto-Zukunft-Artikel

Opel Calibra

Opel Calibra

Die Coupé-Legende von Opel in den 1990er-Jahren stellte der Calibra dar. Im Jahre 2009 wird der Calibra sein Comeback feiern. Das GTC Concept von Opel gab bereits einen ersten Ausblick auf den anvisierten …

Opel Corsa TwinTop

Opel Corsa TwinTop

Der Opel Tigra TwinTop wird nicht eingestellt. Die mangelnde Nachfrage soll allerdings der viersitzige Corsa TwinTop mit Klappdach als Konkurrent zum Peugeot 207 CC stillen.

Opel Insignia

Opel Insignia

Der Nachfolger des Vectras wird Insignia heißen. Optisch sind an der Front die Linien des neuen Astras, Antaras sowie der im März 2007 präsentieren GTC-Studie unverkennbar. Neben den Vierzylindern dürfte es …

Opel Corsa OPC

Opel Corsa OPC

Opel Trix

Opel Trix

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
VW T-Roc Cabrio 2020: VW legt sich mit Range Rover an
VW T-Roc Cabrio 2020: VW legt sich mit Range …
Suzuki Swift Sport 2018 Test: Rennsemmel für kleines Geld
Suzuki Swift Sport 2018 Test: Rennsemmel für …
Jaguar I-Pace 2018: Der erste Check des neuen Elektro-SUV
Jaguar I-Pace 2018: Der erste Check des neuen …
BMW i8 Roadster 2018 Test: So spart er Tausende Euro ein
BMW i8 Roadster 2018 Test: So spart er Tausende …
Ford Focus 2018: Der erste Check mit Insider-Informationen
Ford Focus 2018: Der erste Check mit …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo