Zurück   Forum - Speed Heads > Allgemeines rund ums Auto > Auto-Testberichte & Fahrberichte

Auto-Testberichte & Fahrberichte Hier ist Platz für ausführliche Erfahrungs- und Testberichte.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.10.2016, 17:44   #1
Redaktion
 
Benutzerbild von Christian Brinkmann
 
Registriert seit: 11.05.2003
Beiträge: 9.254
Renommee-Modifikator: 23 Christian Brinkmann befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ford Kuga ST-Line 2017 Test: Heißer Tipp! Die neue Sport-Version

Betont sportlich geht der neue Ford Kuga ST-Line des Modelljahres 2017 ins Rennen. Doch verbergen sich hinter dem coolen Look auch ein Plus an Fahrdynamik und noch mehr Fahrspaß? Wir wollen wissen, ob dieser SUV tatsächlich sportliche Qualitäten mitbringt. Um das herauszufinden, schickte uns Ford auf eine Testfahrt von Sofia in Bulgarien bis nach Belgrad in Serbien. Wir fanden tatsächlich kurvenreiche Landstraßen mit feinstem Belag, mussten den Kuga aber auch einmal Offroad einen Berghang herunterscheuchen. Dieser Test hatte es wahrlich in sich und zeigt Facetten, die wir bislang nicht kannten. Unser Testwagen: der Ford Kuga 2.0 TDCi AWD ST-Line mit 180 PS.
... (weiterlesen)

powered by Christian Brinkmann

Christian Brinkmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2016, 17:44  
Advertisement keeps us alive!
 
Benutzerbild von Christian Brinkmann
 
Registriert seit: 01.01.2007
Beiträge: 9999
Ort: Robo-City

Alt 19.04.2017, 17:08   #2
Fahranfänger
 
Registriert seit: 19.04.2017
Beiträge: 1
Renommee-Modifikator: 0 schosch ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Gepäckraum

Sehr geehrte Schreiberlinge (das ist nicht negativ gemeint!)des Berichtes,

zunächst einmal ist er interessant und nicht fade geschrieben.

Leider ist so wie in allen bisher von mir gelesenen Berichten verschiedenster Autoseiten auch bei Ihnen der selbe Fehler.

Ständig wird die Stufe im Kofferraum bemängelt die bei umgeklappter Rücksitzbank entsteht, jedoch scheint niemand mal die Bedienungsanleitung des Fahrzeuges zu lesen.
Wenn man, so wie bei dem hier vorgestellten Modell, einmal den Boden hochklappt, die 2 Passformteile in die entsprechenden Halterungen steckt und den Ladeboden dann bei der Rücksitzbank vorne oben auf die Kunststoffteile legt, dann ist der Laderaum auch eben.
Das nennt sich dann 2 fach verstellbarer Laderaumboden.
Auf Eurem Bild zu erkennen ist der Boden noch in der unteren Stellung.
Bei der Ausführung mit Subwoofer oder Reserverad gibt es sogar nur die obere Stellung da dann ein höherer
Formeneinsatz unter dem Ladeboden ist.

Ansonsten macht weiter so.

Gruß Schosch

Geändert von schosch (19.04.2017 um 17:12 Uhr). Grund: Ergänzung
schosch ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:35 Uhr.