Beim Japaner in London: Farewell-Party für Bernie Ecclestone

, 09.03.2017

Prinz Albert in Bernie-Maske: Flavio Briatore schmiss für Bernie Ecclestone und dessen Freunde in einem Londoner Edel-Japaner eine Abschiedsparty

Es ist ruhig geworden um Bernie Ecclestone, seit er von Liberty Media als Geschäftsführer der Formel 1 abgesetzt wurde. Der 86-Jährige arbeitet zwar weiterhin in seinem Büro in London-Knightsbridge, aber aus dem großen Spiel der Königsklasse ist er raus. Grund genug für seine Freunde, eine Farewell-Party zu schmeißen.

Organisator des Abends am Dienstag beim Londoner Edel-Japaner Sumosan, unweit von Ecclestones Büro, war Flavio Briatore. Gefeiert wurden Ecclestones vier Jahrzehnte in der Formel 1, und der Einladung folgten rund 100 Gäste. Briatore: "Das Erstaunliche ist, dass alle gekommen sind, die ich kontaktiert habe. Normalerweise kommen 60, wenn du 100 einlädst, weil wir hier von wichtigen Menschen reden, die tausende Kilometer entfernt leben. Aber alle stimmten zu und kamen."

Darunter so prominente Freunde und Wegbegleiter wie Fürst Albert von Monaco, Scheich Salman von Bahrain, Niki Lauda und Toto Wolff (die tags darauf zu den Formel-1-Tests in Barcelona weiterflogen), Luca di Montezemolo und Stefano Domenicali sowie natürlich der ehemalige FIA-Präsident Max Mosley. Als Ecclestone bei der Location ankam, trugen sie alle Bernie-Masken.

"Es war ein Tribut an Bernies Karriere, der von den neuen Eigentümern sicher nicht gut behandelt wurde", so Briatore. "Die Menschen vergessen in ihrer Schnelllebigkeit manchmal, was dieser Mann aufgebaut hat. Es war ein etwas trauriger Abend, aber auch ein sehr schöner!"

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Muskelkraft statt Honda-Power: Wer seinen McLaren liebt, der schiebt...

Vandoorne gefrustet: "Wer weiß, was morgen passiert..."

Die Fans des Formel-1-Teams McLaren-Honda müssen auch in der Frühphase des Jahres 2017 die Leidensfähigkeit der Anhänger des Hamburger Sportvereins mitbringen. Der neue MCL32 kommt …

Fahrt bis in die Abenddämmerung: Die Rennsimulation wurde nicht geschafft

Haas hechelt hinterher: 1,5 Sekunden fehlen auf die Topteams

Nach einem erfolgreichen Debütjahr in der Formel 1 will das amerikanische Team Haas in der Saison 2017 weiter voran. Doch der Weg an die Spitze ist hart. Günther Steiner, Teamchef der …

Valtteri Bottas war am Nachmittag auf Longruns und Setuparbeit angesetzt

Lewis Hamilton sicher: "Ferrari blufft und ist viel …

Nimmt man die Ergebnisse der bisherigen Barcelona-Testfahrten 2017 als Grundlage, dann zeichnet sich recht deutlich ein enges Duell zwischen Mercedes und Ferrari ab. Aus dem Lager der Silbernen heißt …

Rot im grünen Bereich: Vettels Ferrari war einmal mehr schnell und zuverlässig

Formel-1-Tests 2017: Favoriten demonstrieren Zuverlässigkeit

Der siebte und vorletzte Tag der Formel-1-Testfahrten in Barcelona (Formel-1-Tests 2017 live im Ticker!) wird der Szene dank der Fabelbestzeit Sebastian Vettels am Vormittag in Erinnerung bleiben. In der …

Laut Niki Lauda wird Valtteri Bottas gegen Lewis Hamilton kein Land sehen

Niki Lauda spricht Klartext: Bottas ist langsamer …

Dass Valtteri Bottas im Mercedes-Duell gegen Lewis Hamilton Oberhand behalten würde, glaubt im Formel-1-Paddock ohnehin kaum ein Experte. Nun hat aber auch sein oberster Chef Niki Lauda, Vorsitzender …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für 710 PS
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für …
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine Schlappe kassierten
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen im Web-TV
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen …
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom Luxus?
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom …
World Car of the Year 2018: Die 6 besten Autos der Welt!
World Car of the Year 2018: Die 6 besten Autos …
VW Touareg 2018: Der erste Check und was die Zukunft bringt
VW Touareg 2018: Der erste Check und was die …
VW Arteon Shooting Brake: 400 PS! Das geht nach hinten los
VW Arteon Shooting Brake: 400 PS! Das geht nach …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo