Niki Lauda spricht Klartext: Bottas ist langsamer als Hamilton

, 09.03.2017

Niki Lauda ist "mehr als zufrieden" mit der Leistung von Valtteri Bottas, sagt aber gleichzeitig, dass der Neuzugang langsamer fährt als Lewis Hamilton

Dass Valtteri Bottas im Mercedes-Duell gegen Lewis Hamilton Oberhand behalten würde, glaubt im Formel-1-Paddock ohnehin kaum ein Experte. Nun hat aber auch sein oberster Chef Niki Lauda, Vorsitzender des Team-Aufsichtsrats, die klaren Verhältnisse zwischen den beiden Fahrern bestätigt.

Hamilton sei ohne Zweifel der schnellere Mann: "Was ich bis jetzt gesehen habe, ist Valtteri bis auf zwei Zehntel an Lewis' Qualifying-Performance herangekommen", sagt Lauda im 'RTL'-Interview - und packt seine Kritik in Watte, wenn er sagt, dass das "schon sehr gut" sei.

Außerdem suggeriert der Österreicher, dass der Abstand zwischen Hamilton und Bottas auf längere Distanzen noch größer als zwei Zehntelsekunden pro Runde ist, wenn er sagt, dass sich der finnische Neuzugang im Vergleich zum Qualifying "im Longrun noch entwickeln" müsse - verständlich, schließlich habe Bottas "noch nicht die Erfahrungswerte, die Lewis hat".

"Das muss er sich alles noch erarbeiten, und das wird er auch tun", kündigt Lauda an. "Aber ich bin bis jetzt mit seiner Performance mehr als zufrieden." Das kann man als Lob verstehen - oder auch skeptisch interpretieren: Nach intern spannungsgeladenen Jahren mit zwei ähnlich starken Fahrern scheint der Mercedes-Boss ganz froh drüber zu sein, dass nun klare Verhältnisse herrschen.

Übrigens: Dass ein vermeintlicher Underdog gleich im ersten Qualifying den höher eingeschätzten Starfahrer schlägt, hat es in der Vergangenheit schon einige Male gegeben - man denke nur an Berger/Senna in Phoenix 1990, Irvine/Schumacher in Melbourne 1996 oder Fisichella/Alonso in Melbourne 2005...

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Muskelkraft statt Honda-Power: Wer seinen McLaren liebt, der schiebt...

Vandoorne gefrustet: "Wer weiß, was morgen passiert..."

Die Fans des Formel-1-Teams McLaren-Honda müssen auch in der Frühphase des Jahres 2017 die Leidensfähigkeit der Anhänger des Hamburger Sportvereins mitbringen. Der neue MCL32 kommt …

Fahrt bis in die Abenddämmerung: Die Rennsimulation wurde nicht geschafft

Haas hechelt hinterher: 1,5 Sekunden fehlen auf die Topteams

Nach einem erfolgreichen Debütjahr in der Formel 1 will das amerikanische Team Haas in der Saison 2017 weiter voran. Doch der Weg an die Spitze ist hart. Günther Steiner, Teamchef der …

Valtteri Bottas war am Nachmittag auf Longruns und Setuparbeit angesetzt

Lewis Hamilton sicher: "Ferrari blufft und ist viel …

Nimmt man die Ergebnisse der bisherigen Barcelona-Testfahrten 2017 als Grundlage, dann zeichnet sich recht deutlich ein enges Duell zwischen Mercedes und Ferrari ab. Aus dem Lager der Silbernen heißt …

Rot im grünen Bereich: Vettels Ferrari war einmal mehr schnell und zuverlässig

Formel-1-Tests 2017: Favoriten demonstrieren Zuverlässigkeit

Der siebte und vorletzte Tag der Formel-1-Testfahrten in Barcelona (Formel-1-Tests 2017 live im Ticker!) wird der Szene dank der Fabelbestzeit Sebastian Vettels am Vormittag in Erinnerung bleiben. In der …

Sebastian Vettel ließ es auf allen Reifenmischungen richtig fliegen

Formel-1-Tests 2017: Ferrari deutet Wahnsinnstempo an

Ferrari hat den Gashahn bei den Formel-1-Testfahrten in Barcelona (Formel-1-Tests 2017 live im Ticker!) am Donnerstagvormittag weiter aufgedreht und mehrere Rundenzeiten gesetzt, die die bärenstarke …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für 710 PS
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für …
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine Schlappe kassierten
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
World Car of the Year 2018: Die 6 besten Autos der Welt!
World Car of the Year 2018: Die 6 besten Autos …
VW Touareg 2018: Der erste Check und was die Zukunft bringt
VW Touareg 2018: Der erste Check und was die …
VW Arteon Shooting Brake: 400 PS! Das geht nach hinten los
VW Arteon Shooting Brake: 400 PS! Das geht nach …
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Tipps für die Einrichtung der eigenen Schrauberwerkstatt in der heimischen Garage
Tipps für die Einrichtung der eigenen …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo