Fernando Alonso übersteht Einschlag mit 44 g

, 21.06.2015

Trotz eines Einschlags mit 44 g haben Fernando Alonso und Kimi Räikkönen den schweren Unfall beim Grand Prix von Österreich unverletzt überstanden

Gute Nachrichten aus der Formel 1: Fernando Alonso (Ferrari) und Kimi Räikkönen (Ferrari) haben ihren Unfall in der ersten Runde des Grand Prix von Österreich in Spielberg unverletzt überstanden - und dass, obwohl der Einschlag ziemlich heftig war. "Es waren 44 g beim Aufschlag, aber die gute Nachricht ist, dass es uns beiden gut geht. Die Untersuchung im Medical-Center war Routine", berichtet Alonso. Auch Räikkönen meldete sich gesund im Fahrerlager zurück.

Die beiden Piloten waren in der Startrunde zwischen Kurve 2 und 3 aneinandergeraten. Der McLaren von Alonso war dabei auf den Ferrari von Räikkönen gerutscht, der glücklicherweise nicht am Kopf getroffen wurde. Während die TV-Bilder die Entstehung des Unfalls nicht richtig zeigten, lieferten die Beteiligten Aufklärung.

"Bei mir haben bei recht hoher Geschwindigkeit die Räder durchgedreht. Ich bin dann nach links weggerutscht und weiß eigentlich nicht so recht, was passiert ist", sagt Räikkönen. "Das ging alles ziemlich schnell."

Alonso bestätigt: "Kimi hat auf der Geraden die Kontrolle über das Auto verloren, ich war zur falschen Zeit am falschen Ort und konnte nicht mehr ausweichen." Der Spanier vermutet, dass Räikkönens Reifen noch nicht warm genug waren und somit den Unfall ausgelöst haben.

"Kimi ist mit dem härteren Reifen losgefahren und hatte daher weniger Grip als wir. Aus Kurve zwei heraus hatte er schon durchdrehende Räder und hätte das Auto fast verloren", berichtet Alonso. "Ich habe verucht, ihn links und rechts zu überholen, und dann hat es mich erwischt." Indirekt bestätigte Räikkönen diese Vermutung, indem er einen Technikdefekt oder eine Feindberührung als Unfallursache ausschloss.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

DTM-Champion Marco Wittmann testet in dieser Woche für Toro Rosso

DTM-Champion Marco Wittmann bekommt Formel-1-Test

"Ein Traum geht in Erfüllung", sagt DTM-Champion Marco Wittmann . Er darf bei den Testfahrten am 24. Juni 2015 in Spielberg für Toro Rosso ins Lenkrad greifen und gibt damit sein Debüt in …

Nico Rosberg war in Spielberg der umjubelte Sieger

Formel 1 Österreich 2015: Rosberg schlägt Hamilton …

Nico Rosberg vor Lewis Hamilton: Mercedes wiederholte beim Grand Prix von Österreich in Spielberg das Ergebnis aus dem Vorjahr und feierte im achten Rennen der Saison 2015 den fünften Doppelerfolg. …

Nico Rosberg schnappte sich Lewis Hamilton schon am Start des Rennens

Formel 1 Österreich 2015: Rosberg besiegt Hamilton

Mit einem großen Knall - einem heftigen aber glücklicherweise glimpflich ausgegangenen Unfall zwischen Kimi Räikkönen und Fernando Alonso - begann am Sonntag in Spielberg bei nur 14 Grad …

Es reicht: Niki Lauda und Bernie Ecclestone wollen keine Kritik mehr hören

Kritik an Kritikern: Lauda genervt, Ecclestone rudert zurück

Geht es in diesen Tagen um die Formel 1, geht es nur um eines: um Kritik. Es heißt, Rennen seien langweilig, das Geschehen nicht transparent, die Verteilung der Gelder ein Knechtschaftsmodell und das …

Bernie Ecclestone glaubt nicht an einen überstürzten Ausstieg von Red Bull

Bernie Ecclestone: "Mateschitz braucht eine neue Freundin"

Beim Heimrennen in Österreich wird das derzeitige Dilemma bei Red Bull mit Blick auf die Startaufstellung ersichtlich. Nachdem die Renault-Motoren abermals getauscht werden mussten und das erlaubte …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der …
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt Nordschleifen-Rekord
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt …
Porsche 718 Cayman GTS Test: Lohnen sich die 11.000 Euro?
Porsche 718 Cayman GTS Test: Lohnen sich die …
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich verbraucht
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich …
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der Nordschleife?
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo